Someone New

Originaltitel: Someone New.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian … weiterlesen
eBook

9,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,90
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Someone New als eBook

Produktdetails

Titel: Someone New
Autor/en: Laura Kneidl

EAN: 9783736308633
Format:  EPUB
Originaltitel: Someone New.
LYX

28. Januar 2019 - epub eBook - 534 Seiten

Beschreibung

Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte ...

"Ein absolutes Must-Read, das ich am liebsten in jedes Regal der Welt stellen möchte. Someone New ist romantisch, ehrlich, authentisch - und so wichtig!" Leselurch.de

Nach "Berühre mich. Nicht" und "Verliere mich. Nicht." - der neue Roman von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Laura Kneidl

Trailer

Portrait

Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Aufrüttelnder und berührender New Adult-Roman
von Annis-Bücherstapel - 29.05.2019
Auf Instagram bin ich das erste Mal auf das Buch "Someone New" aufmerksam geworden. Das Cover war es, was mich sofort angesprochen und gleich in seinen Bann gezogen hat. Und allein aus diesem Grund finde ich es kaufenswert. Rosa und Hellblau wirbeln auf weißem Hintergrund zu einer abstrakten Figur oder so etwas wie einem Schleier/ Nebel / oder einer Flamme auf und das Wort "NEW" scheint daraus aufzusteigen. Genau das hat meine Neugier geweckt, denn ich hatte anfänglich keine Idee, worauf das Cover abzielt. Wie gut es aber tatsächlich zur Geschichte passt, wurde mir erst im Laufe der Geschichte klar. Wirklich perfekt! Irgendwie verlor ich das Buch dann aber nochmal aus den Augen, bis ich auf Instagram eine erste Rezension las, die nichts verriet, nur einen super Twist andeutete. Nun wollte ich mehr. Also nahm ich mir als nächstes den Klappentext vor und der klang interessant, ohne zu viel zu verraten. Es hörte sich nach einem richtig guten New-Adult-Roman an. Genau mein Geschmack. Das Buch "Someone New" von Laura Kneidl zog also bei mir ein. Es erschien am 28.01.2019 im LYX-Verlag und spielt in Mayfield in den USA: Michaella, kurz Micah beginnt in Kürze ihr erstes Semester am College. Auf einer Party zwei Monate vorher lernt sie Julian kennen, der dort kellnert. Er ist ihr auf Anhieb sympathisch und sie hat das Gefühl, er versteht sie. Doch Micahs Mutter erwischt die beiden in einer durch Micah verursachten, missverständlichen Situation und so verliert er wegen ihr seinen Job. Sofort verschwindet Julian und lässt Micah mit einem schlechten Gewissen zurück. Als sie dann ihre eigene Wohnung bezieht, kann sie kaum glauben, dass Julian ihr neuer Nachbar ist und sie will gutmachen, was sie damals verbockt hat. Julian scheint aber kein Interesse daran zu haben und verhält sich sehr distanziert. Er versucht jeglichen Kontakt zu unterbinden. Micah gibt aber nicht auf und so lässt sie Julian keine andere Möglichkeit, als sich doch besser kennenzulernen. Das erweist sich schwieriger als gedacht, denn Julian scheint ein Geheimnis zu haben und hält alle auf Abstand. Micah kann das nicht akzeptieren und kämpft weiter um seine Aufmerksamkeit und sein Vertrauen, ohne zu ahnen, was da wirklich auf sie zukommt. Eine emotional aufwühlende Zeit liegt vor Micah, die geprägt ist von ihrem inneren Konflikt, es allen immer recht machen zu wollen oder aber den eigenen Weg zu gehen, um die eigene Identität zu finden, auch wenn dadurch ggf. Freundschaften oder familiäre Verbundenheit auf der Strecke bleiben. Gut 11 Tage (an den Abenden) habe ich für dieses Buch gebraucht, das mich insgesamt etwas unzufrieden zurücklässt. Die beiden Hauptcharaktere sind ziemlich gegensätzlich. Die selbstbewusste, wohlsituierte Micah und der ruhige, distanzierte Julian, der ein Geheimnis zu haben scheint. Beide Protagonisten mochte ich gern, jedoch gibt es aus meiner Sicht ein paar Kleinigkeiten, die mich gestört haben. Micah soll eine selbstbewusste junge Frau sein, die sehr verständnisvoll und sehr tolerant mit den verschiedensten Themen und Situationen umgeht. Ihre beste Freundin beispielsweise hat sehr jung ein Kind bekommen und holt jetzt ihren Highschool-Abschluss nach. Micah glaubt aber an sie und redet ihr immer zu, wenn Zweifel aufkommen. Auch ihren Bruder möchte sie unterstützen, den die Eltern wegen seiner Homosexualität rausgeworfen haben. Nur sich selbst vergisst sie zwischen den vielen zu bewältigenden Problemen. Es scheint, als ginge es immer um alle anderen. Und für meinen persönlichen Geschmack passt das nicht in jedem Fall zu einer selbstbewussten jungen Frau. Natürlich sollte sie ihren Lieben beistehen und für das Richtige kämpfen, aber doch nicht um jeden Preis. Oder? (SPOILER ANFANG: Entscheide ich mich gegen eine Elite-Uni, um an meinem Wohnort zu bleiben und meinen Bruder zu unterstützen, der abgehauen ist und sich seitdem nicht mehr bei mir gemeldet hat? Studiere ich etwas, was meine Eltern wollen, nur um die Aufmerksamkeit der Eltern auf mich zu lenken, damit sie die Enttäuschung über ihren Sohn vergessen? Es ist sicherlich Geschmackssache, aber mich hat das nicht so richtig abgeholt und ich finde, es ist ein kleiner Widerspruch in der Figur.) Auch das Micah sehr anhänglich ist und Julian schon fast auflauert finde ich persönlich eher befremdlich. Ansonsten mag ich Micah aber, sie ist sehr offen, ehrlich und vor allem herzlich und hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg. Und genauso stelle ich mir eine selbstbewusste Protagonistin vor. Julian ist mir sehr sympathisch. Er ist ein Ruhepol und man spürt schnell, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Bei den schlechten Erfahrungen, die er bis dahin gemacht hat, ist auch nachvollziehbar, warum er sein Geheimnis so lange für sich behält. Ihn finde ich sehr authentisch und liebenswert. Beide Protagonisten machen eine beobachtbare Entwicklung durch, so dass auch Micah zum Ende hin tiefgründiger und mir immer sympathischer wurde. Spätestens als sie Julian in einer entscheidenden Situation den nötigen Halt gibt, hat sie mich dann überzeugt. Ein Kritikpunkt, den ich unbedingt anbringen möchte sind die Eltern im Roman. Natürlich geht es bei New-New-Adult Romanen auch darum, sich abzunabeln und auf eigenen Beinen zu stehen, aber alle Eltern waren durchweg schlecht. Sie akzeptierten die Einstellungen, Entscheidungen oder die sexuelle Gesinnung ihrer Kinder nicht oder sie nörgelten oberflächlich an ihnen herum, weil die Tochter beispielsweise auf ihre Figur achten soll. Zum einen finde ich es dadurch manchmal schon fast wieder klischeehaft, zum anderen hätte ich mir aber irgendwo auch verständnisvolle, positive Eltern gewünscht. So könnte beim Leser / bei der Leserin der Eindruck entstehen, Eltern seien nur auf sich und ihren Ruf bedacht und nicht wirklich am Wohl ihres Kindes interessiert. Alle anderen Nebenfiguren fand ich sympathisch und unterhaltsam, obwohl ich mir für den ein oder anderen mehr Tiefe gewünscht hätte. Mittlerweile habe ich aber gesehen, dass es Fortsetzungen mit den Nebencharakteren geben wird, auf die ich mich schon sehr freue. Die Handlung des Buches gefällt mir insgesamt gut, jedoch dauerte es mir persönlich zu lange bis es richtig "losging". Gerade das erste Drittel empfand ich als sehr langatmig. Dadurch fiel es mir auch schwer am Ball zu bleiben, so dass ich das Buch dann doch schneller mal zur Seite gelegt habe als andere. Die Spannungskurve hätte nach meinem Geschmack früher und steiler ansteigen können. Ganz besonders war ich nun auf den angekündigten Super-Twist gespannt, der mich dann doch ein bisschen enttäuscht hat (Irgendwie hatte ich mit was anderem gerechnet). Ich glaube aber, das hängt mit der eigenen Einstellung zusammen. Wenn man mit dieser Thematik schon mal in Berührung gekommen ist, dann überrascht es nicht so sehr. Für mich waren, wie ich schon vorhin erwähnt habe, nur die Reaktionen der Eltern unverständlich und haben mich auch sehr bewegt und aufgewühlt. Aus diesem Grund sein Kind zu verstoßen und den Kontakt völlig abzubrechen ist für mich unvorstellbar, auch wenn ich weiß, dass es auch heutzutage noch derartige Konstellationen gibt. Trotzdem ist es eine wunderschöne, herzerwärmende Liebesgeschichte mit einem wichtigen Thema. Aber wie liest sich das Buch nun? Es sind 35 längere Kapitel, die in der ICH-Form aus Micahs Sicht geschrieben sind. Auch wenn ich es sonst gern mag, wenn die Hauptprotagonisten abwechselnd erzählen, hat es mir hier so besser gefallen. Dadurch, dass man nichts aus Julians Blickwinkel betrachtet, wird die Spannung länger aufrecht erhalten. Bisher habe ich noch kein Buch von Laura Kneidl gelesen. Das wird sich aber ändern, denn ihr Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut: locker und flüssig, sehr unterhaltsam, aber auch sehr emotional. Die Dialoge sind jungendlich und umgangssprachlich und passen perfekt in dieses Genre. Besonders gelungen fand ich den Umgang mit der gewählten Thematik und die Darstellung der verschiedenen emotionalen Ebenen der Betroffen. Mein Fazit nach 550 Seiten: Someone New zeigt sehr emotional den Weg der eigenen Identitätsfindung und wie schmerzhaft dieser sein kann. Micah begleitet verschiedene Freunde und auch ihren Bruder durch diesen Prozess, bis sie am Ende selbst vor schwierigen Entscheidungen steht, die zum Teil endgültig sind und die wehtun, auch wenn sie genau das nicht wollte. Wer einen gefühlvollen Liebesroman sucht, in dem auch ernste Themen, wie z.B. Verrat und Vertrauensbruch durch die Eltern, eine große Rolle spielen, der dürfte mit diesem Roman gut beraten sein. Jedoch sollte man sich darauf einstellen, dass manche Situationen/Meinungen/Ansichten aus meiner Sicht heftig und zum Teil erniedrigend sind. Gerade in der heutigen Zeit wünsche ich mir Charaktere, die offen mit Diversität umgehen, v.a. Eltern, die ihre Kinder akzeptieren, wie sie sind. Von mir erhält dieses Buch trotz meiner Kritikpunkte eine klare Kaufempfehlung (4/5 Sternen), weil das Thema bzw. der Umgang damit interessant, lesenswert und ein Stück weit neuartig ist. Auch die Liebesgeschichte zwischen Micah und Julian ist besonders und vor allem am Ende sehr berührend. Außerdem muss unbedingt der wundervolle Schreibstil von Laura Kneidl genannt werden, der einiges wieder rausgeholt hat. Ein Sternchen ziehe ich insgesamt für meine Kritikpunkte ab, also die aus meiner Sicht zu schwach ansteigende Spannungskurve, die kleinen Widersprüche in der Figur Micah und die negative Darstellung aller Eltern. Insgesamt ist es aber ein sehr gelungener Roman, den ich nur weiterempfehlen kann. Vielen Dank an Laura Kneidl für diese Geschichte.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.