Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Langsam, ganz langsam

booksnacks (Kurzgeschichte, Krimi).
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Eine spannende Krimi-Kurzgeschichte



Bauer Wilhelm verspricht seiner Frau Elsa den Tod ihrer Tochter zu rächen. Sie erklärt ihm genau, wie die Rache zu erfolgen hat. Langsam, ganz langsam. Obwohl Wilhelm Gewalt hasst, möchte er Elsas letzten Wunsch erf … weiterlesen
eBook

1,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Langsam, ganz langsam als eBook

Produktdetails

Titel: Langsam, ganz langsam
Autor/en: Linda Cuir

EAN: 9783960871071
Format:  EPUB ohne DRM
booksnacks (Kurzgeschichte, Krimi).
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

4. November 2016 - epub eBook

Beschreibung

Eine spannende Krimi-Kurzgeschichte



Bauer Wilhelm verspricht seiner Frau Elsa den Tod ihrer Tochter zu rächen. Sie erklärt ihm genau, wie die Rache zu erfolgen hat. Langsam, ganz langsam. Obwohl Wilhelm Gewalt hasst, möchte er Elsas letzten Wunsch erfüllen.



Über booksnacks

Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!



booksnacks - Jede Woche eine neue Story for free!

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Von roten Socken und Zartbitterschokolade
eBook
von Jennifer Wellen
Die schöne Köchin Mathilda
eBook
von Monika Detering
Die letzten Sekunden
eBook
von Linda Cuir
Krampusjagd
eBook
von Ulrike Stegmann,…
Ist, werde, würde unantastbar sein
eBook
von Kirsten Wilczek
vor
Bewertungen unserer Kunden
Macht Rache alles ungeschehen?
von claudi-1963 - 05.05.2018
Ein gegebenes Versprechen ist eine unbezahlte Schuld. (William Shakespeare) Wilhelm verspricht seiner Frau Elsa den Tod der Tochter zu rächen. Langsam ganz langsam sollte der Märtyrer sterben, der Elsas Tochter auf dem Gewissen hatte. Obwohl er Gewalt nicht mochte, versprach er Elsa letzten Wunsch zu tun, falls dieser eines Tages wieder auftaucht. Und in jener kalten, schneebedeckten Nacht war es, dann soweit Wilhelm konnte sich an ihm rächen, allerdings anders als gedacht. --- Meine Meinung: Linda Cuir hat hier eine interessante und spannende Kurzgeschichte geschrieben. Es geht um eine Rache über ein Geschehnis, das jahrelang zurückliegt. Ob derjenige es ihr am Totenbett versprochen hat, wird aus dem Text nicht klar. Allerdings sollte man sich gut überlegen, was für Versprechen man Menschen gibt, den im Grunde begeht er mit seiner Rache ebenfalls eine Straftat. Wenn sich daraufhin wieder jemand sich rächt, wird das ganze nie ein Ende nehmen. Der Plot war sehr gut beschrieben, auch wenn man von dem Geschehenen aus der Vergangenheit etwas erfuhr, war es natürlich wieder einmal viel zu kurz um in das Geschehene einzutauchen. Wie gut, dass es aber auch Menschen gibt die anderen Vergeben können, statt sich zu rächen. Von mir gibt es 4 von 5 Sterne für die Geschichte.
Ein letzter Wunsch, der Fragen aufwirft
von schafswolke - 11.02.2018
Hermann hat seiner Frau versprochen, dass es ganz langsam gehen soll. Nun ist es Zeit ihr diesen letzten Wunsch zu erfüllen und so macht er sich auf den Weg, um Rache zu üben. Ich war gleich von der düsteren Spannung eingenommen. Auf wenigen Seiten wurde ein bedrückendes Szenario geschaffen. Ich war gespannt, was Hermann vorhat und warum. Am Ende konnte ich den Wunsch seiner Frau verstehen und warum Hermann den Wunsch nach Rache respektiert. Manchmal kann man die Vergangenheit eben nicht vergessen. Von mir gibt es 4 Sterne.
Gut
von Yoyomaus - 18.11.2016
Zum Inhalt: Bauer Hermann verspricht seiner Frau Elsa den Tod ihrer Tochter zu rächen. Sie erklärt ihm genau, wie die Rache zu erfolgen hat. Langsam, ganz langsam. Obwohl Hermann Gewalt hasst, möchte er Elsas letzten Wunsch erfüllen. An diesem Novembertag, an dem es stürmt und schneit, macht sich Bauer Hermann mit seinem kleinen Unimog auf den Weg, um den letzten Willen seiner verstorbenen Ehefrau zu erfüllen. Rache soll er für sie üben, für etwas, was ihr einst widerfahren ist. Das Versprechen hat sie ihm abgenommen und das will er nun einhalten. Nur langsam soll es geschehen, ganz langsam. Das war ihr Wille. Bewaffnet mit einer Axt steuert er seinem Ziel und der Durchführung seines Planes zu. Ich durfte diesen Booksnack als Rezensionsexemplar lesen und ich muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat. Auf knapp sechs ebook-Seiten begleitet man den Bauern Hermann und darf an seinen Gedanken und Erinnerungen teil haben, um zu erfahren, was den alten Mann denn nun umher treibt. Die Art und Weise, wie er vorgehen will, lässt den Leser schon ein bisschen erschauern, aber genauso brennt man auf die Auflösung der Sache - bis man schließlich auch den Wunsch seiner verstorbenen Ehefrau Elsa nachvollziehen kann. Dass es dann aber so von statten geht, wie es passiert, das hätte wohl Hermann so auch nicht erwartet, hat ihm aber sicher so einige Arbeit erspart. Die Idee zu der Geschichte finde ich richtig gut und es hat Spaß gemacht sie zu lesen. Was ich jedoch ein bisschen vermisst habe, trotz dass es eine Kurzgeschichte ist, waren Details. Etwas mehr Umgebungsdetails oder mehr Emotionen wären schon sehr schön gewesen. Es wäre doch interessant gewesen zu wissen, ob er aufgeregt ist, ob er den Gegenspieler auch so sehr hasst wie seine Frau Elsa oder wie er seine Frau seit deren Tod vermisst. Damit hätte man sich noch besser in Bauer Hermann hinein versetzen können. Trotzdem war die Geschichte aber gut. Empfehlen möchte ich den Booksnack allen, die gern spannende Geschichten lesen. Für Zwischendurch ist dieser Booksnack wirklich sehr gut geeignet. Idee: 5/5 Details: 4/5 Emotionen: 4/5 Charaktere: 4/5 Spannung: 4/5 Gesamt: 4/5
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.