Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.

London, 1925: Die junge Detective Melody Hampton wird zu einem Tatort gerufen. Eigentlich nichts Ungewöhnliche … weiterlesen
eBook

2,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss als eBook

Produktdetails

Titel: Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss
Autor/en: Luzia Pfyl

EAN: 9783958343092
Format:  EPUB
Greenlight Press

22. August 2018 - epub eBook - 128 Seiten

Beschreibung

Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.

London, 1925: Die junge Detective Melody Hampton wird zu einem Tatort gerufen. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn da nicht die äußerst merkwürdige Leiche wäre. Für Melody, die noch nie mit Geistern zu tun hatte, ist klar: Der Fall gehört in die Hände des Ministeriums. Ihr werden River Fields und Norrick Lynch zur Seite gestellt, die beiden besten Jäger des Ministeriums. Gemeinsam versuchen sie, dem unmenschlichen Mörder auf die Spur zu kommen, bevor er außer Kontrolle gerät.
Doch Melody muss bald erkennen, dass das Ministerium mit ganz eigenen Regeln spielt.

Portrait

" 1986 in der Zentralschweiz geboren, habe ich meine Kindheit als Landei und Gipfelstürmerin verbracht. Mittlerweile lebe ich in Zürich und habe meine Wanderschuhe an den Nagel gehängt - vorläufig. Nach einigen Umwegen habe ich mich zur dipl. Wirtschaftsfachfrau ausbilden lassen. Klingt gut, nicht? In Theorie kann ich alles ;). Meine Brötchen verdiene ich mir in einem Bioladen - dem wohl besten Laden der Stadt - wo ich mit Bananen und Broccoli jongliere, während ich meinen kleinen Beitrag für eine bessere Welt leiste. "
... mehr im Internet.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Toller Auftakt einer neuen Serie
von Astrid B. - 27.08.2018
Gelungener Auftakt zur neuen Serie Das Ministerium der Welten . Guter Schreibstil, interessante Charaktere, Spannung, Spaß und Geister - was will man mehr. Freue mich schon auf die Fortsetzung
Ein geister- und monsterhaftes Abenteuer voller Spannung
von Ann-Sophie Schnitzler - 22.08.2018
Cover: Das Cover ist schlicht, aber durch die Farbwahl auffällig gestaltet und verrät, wenn man genau hinschaut, bereits auf kleine Elemente der Geschichte. Ich finde es passend gestaltet, sodass man neugierig wird, was sich dahinter verbirgt. Inhalt: Luzia Pfyl entführt uns in eine Welt, die so ist wie unsere, aber doch irgendwie nicht, denn da stehen Monster und Geister wahrlich mitten im Leben, mitten unter uns. Mit Der Riss ist nicht nur typische Fantasy, sondern entführt mit mit dem alternativ-historischen Touch in ein ganz besonderes Abenteuer. Ich kam bereits auf den ersten Seiten schnell in die Geschichte rein, weil man sofort mit historischen Tagebucheinträgen angelockt wird und kurz darauf bereits die Geisterjäger des Ministeriums der Welten kennenlernt, was natürlich mit Spannung verbunden sein muss. Sobald ich die Geschichte begonnen habe, ließ sie mich nicht mehr los. Nicht nur ein mysteriöser Monsterfall macht unseren Hauptprotagonisten zu schaffen, sondern auch die persönlichen Geschichten rund um die Figuren haben mich immer mehr in ihren Bann gezogen. Ich fand es toll herauszufinden, wie die einzelnen Momente und Personen letzten Endes in Verbindung stehen, was die Geschichte zu einem tiefgründigen und komplexen Abenteuer macht, das hohe Erwartungen an die Fortsetzungen aufkommen lässt. Der Handlungsstrang war durchweg spannend und hat mich das Buch nicht weglegen lassen. Lediglich das Ende hat mir nicht gefallen, aber das ist bei einem Cliffhanger auch kein Wunder. Dieser wurde so ... beeindruckend von der Autorin gestaltet, weil er auf geradezu allen Ebenen stattfindet, dass die Fortsetzung nicht schnell genug erscheinen kann. Charaktere: Für einen Serienauftakt erlebt man in Der Riss charakterlich schon sehr viel! Im Fokus steht eine Gruppe von Hauptfiguren, deren Zusammenhänge sich dem Leser zum Teil erst nach und nach erschließen. Da sind z.b. die Geisterjäger vom Ministerium, die man auf ihren Einsätzen wie auch ein wenig im privaten Leben begleitet. Eine junge Detective mit Biss, die akribisch einen geisterhaften Fall zu erforschen versucht. Eine junge Frau, die sich gegen die Geister und das Ministerium zu erheben versucht ... Die Autorin stattete ihre Geschichte mit überzeugenden und vielseitigen Charakteren aus! Ich erlebte viele Momenten aus diesen ganzen verschiedenen Leben, was mir das Gefühl gegeben hat, auf 150 Seiten schon wahnsinnig viel gesehen zu haben. Man hat das Gefühl, die Charaktere schon recht gut zu kennen durch die liebevolle Darstellung, aber ich vermute, dass da noch einige Überraschungen in den Folgebänden auf uns zukommen werden. Charakterlich empfand ich es für einen Serienauftakt als sehr stark und bin schon so gespannt, was noch alles kommen wird! Schreibstil: Der Schreibstil von Luzia Pfyl konnte mich in ihrem neuen Serienauftakt sehr begeistern. Was war mein erstes Buch von ihr, aber mit Sicherheit nicht das letzte. Auf gerade einmal 150 Seiten ist es ihr gelungen, schon so viel zu erzählen und mich dabei so in die Geschichte zu entführen, dass das Ende für mich total abrupt kam. Mit Charme und Leichtigkeit erzählte sie für mich die Geschichte einer anderen Welten voller Geister und Monster, in der sich unsere Charaktere bewähren müssen. Diese lernt man durch den Schreibstil der Autorin schon im ersten Serienband sehr gut kennen, denn die auktoriale Erzählperspektive wechselt immer mal, sodass man eine Vielzahl von Charakteren kennenlernt. Dabei habe ich mich jedoch zu keinem Zeitpunkt überfordert gefühlt, sondern litt bereits schnell mit den Charakteren mit und hatte sehr viel Spaß daran, sie näher kennenzulernen. Für mich konnte die Autorin stilistisch auf jeden Fall überzeugen, weil ich das Buch viel zu schnell beendet habe und mich schon darauf freue, im nächsten Band abzutauchen. Fazit: Ihr habt Lust auf ein geisterreiches, aufregendes Abenteuer? Dann ist Das Ministerium der Welten auf jeden Fall das Richtige. Der erste Band der Serie überzeugt für einen Serienauftakt schon mit einigem spannende Geschehen, sodass man sich sofort Band 2 herbeiwünscht. Die Grundidee des Buches sowie die Charaktere wurden von der Autorin sehr gut durchdacht, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen, auch wenn ich auf die wirklich bösen Cliffhanger am Ende hinweisen möchte!
Die Geisterjagd beginnt
von elafisch - 20.08.2018
Meinung: Ich hatte das große Glück den ersten Band dieser neuen Serie bereits vorab lesen zu dürfen. Schon als ich gelesen habe, dass die Zielgruppe dieser neue Serie Fans von Supernatural, Ghostbusters und Lockwood & Co. sind, war ich Feuer und Flamme. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht! Die Geschichte ist rasant, man lernt schon in Band 1 viele übersinnliche Wesen kennen und es wird einiges an Spannung geboten, gepaart mit einem Hauch Krimi. Neben den übersinnlichen Geschöpfen lernt man als Leser auch eine Vielzahl an Personen kennen, welchen die Autorin gelungen ihre eigene Persönlichkeit gibt, so dass sie für mich alle als Individuen greifbar waren. Jeder ist auf seine Art sympathisch oder faszinierend. Sehr interessant fand ich, dass im Buch schon viele Andeutungen über die Rollen verschiedener Figuren gemacht werden, welche noch enorm viel Spannung für künftige Bände versprechen. Wie das mit Serien Büchern immer so ist, war natürlich auch dieses Buch wieder viel zu schnell fertig gelesen. :) Dafür geht es ja aber bald weiter. Genau das macht für mich den Reiz von Serien aus! Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt wie es in Band 2 weitergeht! Fazit: Rasanter Auftakt der neuen alternativ-historischen Urban Fantasy Serie. Mit vielen spannenden Andeutungen und faszinierenden übersinnlichen Geschöpfen. Ein MUSS für alle Geisterjagd-Fans!
geisterhafter Einstieg in eine vielversprechende Serie
von puppetgirl - 20.08.2018
[Rezensionsexemplar]Gleich zum Einstieg: ich finde die Idee einfach super. Von Luzia Pfyl habe ich bisher ein paar Bände der Reihe "Frost & Payne" gelesen und ich mag ihren Schreibstil, ihre Art Dinge zu beschreiben und ihren Charakteren Leben einzuhauchen, deshalb war ich sehr begeistert, als mir die Chance von ihr gegeben wurde, dass ich ihre neue Reihe schon vorablesen darf und ich wurde nicht enttäuscht. Der Band flog dahin und man kam von Seite zu Seite immer mehr in die Geschichte rein. Ich habe mich sehr schnell in die Thematik eingefunden und fand die wichtigsten Charaktere gut ausgeformt. Aber nun erstmal zum Inhalt. Es geht um Geister und einen Riss und zwar gibt es mehrere Risse auf der Erde, durch diese Risse kommen Geister und andere Wesen aus der Unterwelt, so wird jedenfalls überall gemunkelt. Um diesen Geistern Einhalt zu gewähren, gibt es "das Ministerium der Welten". Dies ist eine Organisation die sich damit beschäftigt Geister aufzuspüren, sie zu fange und wieder in die Risse zurück zu schicken. In diesem ersten Teil lernen wir ein wenig die Geschichte des Ministeriums kennen, die Strukturen und die beiden netten Jäger River und Norrick. Sie zählen zu den Besten im Londoner Ministerium. Wir schreiben das Jahr 1925 und eine junge Detective wird an den Ort des Verbrechens gerufen. Für sie nichts neues, doch der Fall scheint nicht ganz "normal" zu sein, denn mit ihrer Leiche stimmt etwas nicht und so kommt sie das erste Mal selbst mit dem Ministerium in Kontakt. Ihr Problem: sie übernehmen ihren Fall, doch das will sie definitiv nicht auf sich sitzen lassen, denn es ist doch IHR Fall und so lässt sie sich nicht einfach von den beiden Kerlen abdrängen und untersucht selbst, doch hat sie mit Geistern noch nicht so viel Erfahrung, ob das so eine gute Idee ist? Dieser erste Teil ist wirklich ein gelungener Einstieg, neben den Fakten, die wir als Leser brauchen um uns mit der Idee vertraut zu machen, gibt es schon eine spannende Handlung, denn nichts ist wirklich ruhig in London. So freue ich mich schon auf den zweiten Teil und bin gespannt, wie es mit den Ermittlungen weitergeht.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.