Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Technisches Interface Design als eBook
- 23 % **

Technisches Interface Design

Anforderungen, Bewertung und Gestaltung. 1. Aufl. 2017. 129 schwarz-weiße und 47 farbige Abbildungen, 45…
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf- und DRM-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Ziel dieses Buches ist die Befähigung zur methodischen Entwicklung bedienerfreundlicher Interfacegestaltung, auf der Basis einer ganzheitlichen Usability-Bewertung.
Dazu werden gestalterische Freiheitsgrade ermittelt, aus Bedienszenarien wird der Auf … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

49,99*

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 64,99
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Technisches Interface Design als eBook

Produktdetails

Titel: Technisches Interface Design
Autor/en: Markus Schmid, Thomas Maier

EAN: 9783662549483
Format:  PDF
Anforderungen, Bewertung und Gestaltung.
1. Aufl. 2017.
129 schwarz-weiße und 47 farbige Abbildungen, 45 farbige Tabellen, Bibliographie.
Dateigröße in MByte: 21.
Springer Berlin Heidelberg

4. Dezember 2017 - pdf eBook - xix

Beschreibung

Ziel dieses Buches ist die Befähigung zur methodischen Entwicklung bedienerfreundlicher Interfacegestaltung, auf der Basis einer ganzheitlichen Usability-Bewertung.
Dazu werden gestalterische Freiheitsgrade ermittelt, aus Bedienszenarien wird der Aufbau des zukünftigen Interfacesystems abgeleitet (Makroergonomie). In der Mikroergonomie werden Anforderungen bezüglich der Bedienschritte des jeweiligen Bedienszenarios zur Anordnung und Form der Interfacemodule und -elemente generiert. Der Erprobung für die Praxis dienen Funktionsprototypen für Probandenuntersuchungen. Prototypen können in den Teilgestalten (Farbe, Oberfläche und Grafik) variiert werden.
Die Methode basiert auf einer ganzheitlichen Bewertung durch Usability-Faktoren. Als Ergebnis entsteht eine nutzerzentrierte Basisgestalt, mit einer Schnittstelle zu den formal ästhetischen Gestalten.

Inhaltsverzeichnis

Einführung.- Grundlagen und Definitionen.- Makroergonomie in der Planungs- und Konzeptphase.- Mikroergonomie in der Konzept- und Entwurfsphase.- Mikroergonomie in der Ausarbeitungsphase.- Die Workflowanalyse als Querschnittsfunktion.- Beispiele aus der Praxis (Best Practice).- Anhang.

Portrait

Dr.-Ing. Markus Schmid, Jahrgang 1967, ist aktuell Gruppenleiter im Bereich "Interface-Design und Usability-Methodik" am Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design (IKTD). Er studierte Feinwerktechnik und Technologiemanagement an der Universität Stuttgart und promovierte 2003 im Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design. Ab 2003 war er Lehrbeauftragter für Technisches Design II und III an der Fakultät Maschinenbau, Universität Stuttgart ebenso für "Technisches Design in der Produktentwicklung" an der Fakultät Maschinenbau, Universität Karlsruhe. Theoretisches Wissen floss in zahlreiche Industrie-Projekte ein. Ab 2012 ist er Dozent für die Master-Vorlesung "Interface-Design" an der Fakultät Maschinenbau, Universität Stuttgart. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Usability-Methodik im Kontext der Ästhetik. Ziel der Habilitation ist ein an unser evolutionär entwickeltes Wahrnehmungssystem adaptiertes Interface im Kontext der Produktgestalt unter Beibehaltung einer hohen Usability auf der Basis der Methode "EVOuse". Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse werden in zahlreichen Veröffentlichungen sowie Vorträgen zum Thema "Human Machine Interaction" der Fachwelt präsentiert. Prof. Dr.-Ing Thomas Maier, Jahrgang 1961, ist aktuell Leiter Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design am Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD) Universität Stuttgart. Nach dem Studium Maschinenkonstruktion an der Universität Stuttgart folgte die Promotion in Maschinenkonstruktion verliehen von der Universität Stuttgart für die Doktorarbeit "Gleichteileanalyse und Ähnlichkeitsermittlung von Produktprogrammen ". Nach Stationen als Leiter der Design- und Konstruktionsabteilungen verschiedener Industrieunternehmen erfolgte 2003 die Berufung zum Professor an das Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design (IKTD), Universität Stuttgart und Leiter des Forschungs- und Lehrgebiets Technischen Design. Hier engagiert er sich u.a. als Mitverantwortlicher für den Aufbau des neuen Studiengangs Medizintechnik der Universitäten Stuttgart und Tübingen im Rahmen des IZST und ist seit 2013 Studiendekan MSc-Studiengang Medizintechnik an der Universität Stuttgart. Mehrere Designpreise, erteilte Patente und Schutzrechte sowie nahezu 170 Publikationen rahmen sein Wirken ein.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.