Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Brandstifter

Thriller.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
***** Ein intensives Thriller-Erlebnis! Geschickt und temporeich verknüpft der Autor die verschiedenen aufregenden Handlungsstränge seiner Protagonisten. Die Verbindungen erschließen sich den LeserInnen durch aufmerksame Lektüre, denn Krist ha … weiterlesen
eBook

4,99*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Brandstifter als eBook

Produktdetails

Titel: Brandstifter
Autor/en: Martin Krist

EAN: 9783955309206
Format:  EPUB ohne DRM
Thriller.
Edel Elements

23. Februar 2017 - epub eBook - 432 Seiten

Beschreibung

Hart, realistisch, spannend - der neue Thriller von Bestsellerautor Martin Krist!

Sie haben deinen Ehemann brutal ermordet - jetzt bedrohen sie deine Kinder!
Wie weit wird die junge Witwe Valentina gehen, um ihre Familie zu beschützen?

Problemlöser David Gross soll den Feuertod einer jungen Frau aufklären und gerät dabei selbst in lebensgefährliche Ermittlungen.
Doch die Sorge um seine eigene Familie lenkt ihn bald mehr ab, als ihm lieb ist ..

"Martin Krist ist der wirklich böse Bube unter den deutschen Krimi-Schreibern." (Berliner Kurier)
"Die Thriller von Martin Krist sind einfach saucool." (Mark Benecke)

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das Zeichen des Ketzers
eBook
von Sabine Wasserman…
Südsternjahre - Die Australien-Saga Gesamtausgabe
eBook
von Rebecca Maly
Die Staatsanwältin
eBook
von Lisa Scott
Mord mit kleinen Fehlern
eBook
von Lisa Scott
Auserwählt - Die Linie der Ewigen
eBook
von Emily Byron
vor
Bewertungen unserer Kunden
Temporeich und spannend
von Martin Schult - 20.05.2017
Valentina Starke führt ein glückliches Familienleben mit ihrem Mann und den zwei Kindern. Eines Morgens wird sie brutal aus dieser Idylle gerissen, sie findet ihren Mann grausam ermordet im Arbeitszimmer auf. Die Polizei tappt zunächst völlig im Dunklen, da Georg Starke ein beliebter und erfolgreicher Mensch war. Bei den Recherchen stoßen die Ermittler aber Ungereimtheiten in der Firma von Georg Starke und verdächtigen nun sogar Valentin Starke involviert Zusein. Da sie Angst um ihre beiden Kinder versucht sie nun völlig überzeugt von der Unschuld ihres Mannes, die Hintergründe der Tat auf eigen Faust aufzudecken. Ein äußerst spannender Thriller nimmt seinen Lauf... Brandstifter ist nach Märchenwald das zweite Buch, welches ich nun von Martin Krist gelesen habe und der Autor konnte mich ein weiteres mal voll und ganz überzeugen. Er erzählt die Geschichte in seinem äußerst temporeichen und packenden Schreibstil, welcher durch kurze Kapitel und häufige Perspektivwechsel gekennzeichnet ist. Zusätzlich springt der Autor in den Kapiteln zwischen den Zeiten, was mich anfangs ein wenig verwirrte, später dann aber faszinierte. Er baut einen großen Spannungsbogen auf und kann diesen  mit immer wieder neuen Geschehnissen und plötzlichen Wendungen  auf dem hohen Niveau halten, um dann in einem aus meiner Sicht völlig überraschenden und fulminanten Finale zu enden. Die Story hat mich gepackt, und es fiel mir äußerst schwer das Buch zur Seite zu legen. Auch das nicht ganz typische Ende konnte mich begeistern und ich musste es noch ein wenig nachwirken lassen. Ein toll geschriebener Thriller, der dem Leser viel Spannung bietet. Ich empfehle Brandstifter daher sehr gerne weiter und bewerte das Buch mit fünf von fünf Sternen.
Brandstifter
von nellsche - 19.05.2017
Schauplatz dieses Thrillers ist Berlin. Valentina Starke kann ihren Augen kaum trauen: ihr Mann Georg wurde in seinem Arbeitszimmer brutal ermordet. Sie fürchtet nun um ihr eigenes Leben und das ihrer beiden Kinder. Die Polizei findet Hinweise auf kriminelle Machenschaften von Georg und glaubt, dass auch Valentina involviert war. David Gross soll den Feuertod einer jungen Frau aufklären. Parallel dazu wurde er beauftragt, nach dem Wissenschaftler Dr. Sven Scheder zu suchen, der nach einem Kongress spurlos verschwand. Dieser Thriller ist wirklich von Anfang bis Ende mehr als spannend. Ich mochte das Buch einfach nicht weglegen, weil ich wie gefesselt war. Die vielen kurzen Kapitel steigern die Spannung enorm, weil immer wieder ein Wechsel in den Geschehnissen passiert. Der Thriller besteht aus drei Handlungssträngen, die zwar nebeneinander erzählt werden, die jedoch zeitversetzt passieren. Auch gibt es dadurch eine Vielzahl von Personen, die man sich merken muss. Zu Beginn des Buches war ich doch ein wenig verwirrt. Die vielen Personen habe ich mir für mein Verständnis notiert, so dass ich nicht durcheinander kam. Auch die zeitlichen Geschehnisse der drei Handlungsstränge musste ich erstmal im Kopf ordnen. Doch auch diese kleinen Schwierigkeiten änderten nichts an der Spannung und dem Sog, den das Buch sofort entwickelt hatte. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, diesen Thriller konzentriert zu lesen, um dem Ganzen folgen zu können. Aber das lohnt sich definitiv! Die Geschichte ist sehr rasant erzählt. Ich war ständig am Rätseln, wie die drei Handlungsstränge zusammen gehören und was die jeweiligen Personen miteinander verbinden mag. Diese Verbindungen werden erst Stück für Stück klarer, so dass ich mehrere Aha-Erlebnisse hatte. Das hat mir sehr gut gefallen. Die Personen sind durchweg prima durchdacht und realistisch beschrieben. David Gross hängt sich sehr in seine Ermittlungen rein. Allerdings hat er mit seiner privaten Situation zu kämpfen, denn seine Frau ist seit einiger Zeit spurlos verschwunden und sein Sohn leidet sehr darunter. Diese privaten Einblicke fand ich gut, da sie mir David menschlich näher gebracht haben, sie aber auch nicht überhand genommen haben. Das Ende ist für mich ein kleiner¿ Schwachpunkt. Mir war es zu abrupt und ich hatte das Gefühl, als wenn noch was fehlt, auch wenn die wichtigsten Details aufgeklärt wurden. Ein spannungsgeladener Thriller, den ich sehr empfehlen kann. Ich vergebe vier Sterne.
Ein Thriller-Highlight - Spannung pur!
von Caren Lückel - 18.03.2017
Inhalt: 1. Valentina ist zu beneiden! Sie führt eine liebevolle Ehe, hat zwei gesunde Kinder, an Geld mangelt es auch nicht. Das Glück endet abrupt, als die ihren Ehemann eines morgens brutal ermordet auffindet. Und das ist erst der Anfang des Albtraums... 2. Luka Gurski hat es nicht weit gebracht im Leben. Er ist arbeitslos und gerät immer wieder auf die schiefe Bahn und lässt sich auf kriminelle Geschäfte ein. Seine Frau und seine Kinder haben darunter zu leiden. 3. David Gross ist ehemaliger Polizist und arbeitet jetzt als Privatermittler. Er ist bekannt für seine eher unkonventionellen Methoden und gilt als Problemlöser für heikle Fälle. Dabei hat er privat gerade schwer zu kämpfen, seine Frau ist verschwunden (entführt?), sein Sohn schwer krank. Meine Meinung: Diese drei Handlungsstränge ziehen sich durch das Buch. Erst gegen Ende erfährt der Leser, wie die Personen und Schicksale zusammen gehören. Für mich war es das erste Buch von Martin Krist. Ich war von der ersten Seite an begeistert und gefesselt. Besonders gut gefallen mir die kurzen Kapitel (103 bei 400 Seiten im eBook). Fast jedes endet mit einem Cliffhanger, bevor es im nächsten Kapitel mit einem anderen Erzählstrang weitergeht. Dadurch erhöht sich die Spannung und man möchte immer noch schnell ein Kapitel lesen, dann noch eins, dann..... Wäre ich nicht durch eine Leserunde ausgebremst worden, hätte ich das Buch sicher in einem Rutsch durchgelesen. Es ist allerdings keine leichte Kost, d. h., man kann es ich so nebenbei lesen. Es erfordert schon einiges an Konzentration und Aufmerksamkeit, den Durchblick zu behalten. Die Charaktere sind im großen und ganzen überzeugend gezeichnet. Der Hauptschuldige war mir von Anfang an suspekt, wobei ich nicht sagen kann, warum. Es war nur so ein Gefühl. Zu manch anderen Personen habe ich allerdings keinen Zugang gefunden. Der Showdown am Ende ist überraschend. Der Fall an sich ist geklärt, trotzdem bleiben noch Fragen offen. Also warten wir geduldig (?) auf die Fortsetzung. Die Wartezeit werde ich mir mit den Vorgänger-Bänden vertreiben. Fazit: Für mich seit langem mal wieder ein Thriller-Highlight! Absolut lesenswert.
Sehr spannender Thriller
von leseratte1310 - 13.03.2017
Valentina findet ihren Mann enthauptet in seinem Arbeitszimmer. Als die Polizei des Haus und die Firma ihres Mannes auf den Kopf stellt, findet sie mit den Kindern zunächst Unterschlupf bei ihrer Freundin Amy, bis sie dann mittellos bei dem Kindermädchen ihrer Kinder landet. Aber sind sie dort sicher? Privatermittler David Gross soll im Auftrag der Familie den verschwundenen Sven Scheder finden, aber gleichzeitig ist er auch auf der Suche nach seiner seit Monaten verschwunden Frau Caro. Dabei kommt er gefährlichen Leuten ins Gehege. Dann ist da noch der verzweifelte Luke, der seine Familie endlich aus dem Elend herausholen will und dabei die falschen Wege geht. Die Handlungsstränge und die Zeiten wechseln ständig, was einerseits zu Verwirrungen für den Leser, aber andererseits auch für Spannung sorgt. Was aber verbindet die einzelnen Stränge? Es dauert eine ganze Weile, bis man Zusammenhänge erkennen kann. Wer aber ist der Mörder von Georg? Dass ergibt sich erst ganz zum Schluss. Einige der Charaktere kannte ich schon aus Vorgängerbänden, zu denen es auch immer wieder Verknüpfungen gibt. Obwohl es nicht unbedingt erforderlich ist, diese zu kennen, ist es schon sinnvoll. Als die Polizei herausfindet, dass Georgs Geschäfte nicht sauber sind, kann Valentina das nicht glauben. Sie traut ihrem Mann, den sie sehr liebt, sowas nicht zu und macht sich an eigene Recherchen. Doch was sie herausfindet, verwirrt sie und sie weiß nicht mehr wem sie trauen kann. Sie ist eine starke Frau, die ihr Möglichstes tut, um ihre Kinder zu schützen. Davids Gedanken kreisen unablässig um seine verschwundene Frau, so dass er seine Aufmerksamkeit nicht immer auf seinen Auftrag richten kann. Schön fand ich, dass auch der Reporter Hardy Sackowitz wieder im Spiel ist. Der Spannungsbogen wird bis zum dramatischen und schlüssigen Ende gehalten. Trotzdem bin ich mit dem Ende nicht ganz glücklich, denn es bleiben viele Fragen ungeklärt. Da wird man auf den Folgeband warten müssen, damit sich das klärt. Ein superspannender und sehr fesselnder Thriller.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.