Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Davor und Danach

Überleben ist nicht genug.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1
Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?
Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Rev … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

12,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 19,00
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Davor und Danach als eBook

Produktdetails

Titel: Davor und Danach
Autor/en: Nicky Singer

EAN: 9783862720958
Format:  EPUB
Überleben ist nicht genug.
Übersetzt von Birgit Salzmann, Nicky Singer
Dressler Verlag

17. Januar 2019 - epub eBook - 384 Seiten

Beschreibung

Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?
Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?
Spannend, politisch und hochaktuell - dieser Roman von Nicky Singer ist so brisant wie "Die Wolke" oder "Nichts" von Janne Teller. Eine berührende Geschichte über Klimawandel, Überbevölkerung und den Umgang mit Flüchtlingen.

Portrait

Nicky Singer ist Autorin zahlreicher Bücher für Kinder und Erwachsene, Romanen wie Sachliteratur, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Blue Peter Book Award der BBC; ihr Kinderbuch ISLAND wurde für die Carnegie Medal nominiert. Außerdem schreibt sie Theaterstücke. Nicky Singer hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Brighton, Großbritannien.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Kein Jugendbuch!
von Lukas Freistedt - Buchhändler aus Erfurt - 16.05.2019
Dieses Jugendbuch kann ich überhaupt nicht empfehlen. Die Autorin beschreibt sehr realistisch und spannend, dafür gibt es von mir immerhin einen Punkt mehr. Die Geschichte ist aber von der ersten bis zur letzten Seite dermaßen düster erzählt, voller Egoismus und ohne einen Lichtblick, dass ich mich frage, wie ein jugendlicher Leser nach dem Lesen der Geschichte nicht in Depressionen verfallen soll. Hier wird nur auf Ängste und Gewalt gesetzt, ich finde da gibt es bessere Schreibstile, um eine spannende Geschichte zu erzählen!
Es hat mich überrascht
von Lesehörnchen99 - 24.03.2019
Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit? Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren? Spannend, politisch und hochaktuell ¿ dieser Roman von Nicky Singer ist so brisant wie "Die Wolke" oder "Nichts" von Janne Teller. Eine berührende Geschichte über Klimawandel, Überbevölkerung und den Umgang mit Flüchtlingen. Ich brauchte eine ganze Weile bis ich in die Geschichte reingefunden habe, der Schreibstil ist doch sehr gewöhnungsbedürftig. Aber nachdem ich mit Mhairi und dem Jungen auf der Flucht war, hatte es mich gepackt. Die Geschichte ist wohl eine Dystopie, könnte aber genauso in der Gegenwart spielen. Nur keine Fremden ins Land lassen, sie könnten uns ja was nehmen. Das Ende allerdings war mir dann doch zu fade, es fehlte mir die Ausführlichkeit. Manchmal verlor sich die Autorin und Kleinigkeiten und hat wichtiges nicht ausführlich genug behandelt. Dennoch eine spannende Geschichte, die fast schon zu Wirklichkeitsnah ist.
Zeitgemäßes Endzeitszenario
von Sonjalein1985 - 31.01.2019
Inhalt: Die 14-jährige Mhairi ist bereit alles zu tun, um zu überleben. Ganz allein hat sie sich auf die lange Reise von Khartum nach Schottland gemacht. Immer mit dem Ziel vor Augen ein neues und sicheres Leben zu haben. Dann trifft sie kurz vor dem Ziel auf einen kleinen, stummen Jungen, der keine lebensnotwendigen Papiere besitzt. Und bald muss sich das Mädchen entscheiden, ob sie bereit ist etwas für diesen fremden Jungen zu riskieren, denn Gefahren lauern überall. Meinung: Davor und Danach: Überleben ist nicht genug ist eine gelungene Dystopie und ein bedrückendes Endzeitszenario. Aber gleichzeitig geht¿s um sehr zeitgemäße Themen wie Flucht, Auffanglager und Überleben. Im Mittelpunkt steht die gerade mal 14-jährige Mhairi. Sie ist bereits viele Kilometer alleine unterwegs und nach und nach erfährt der Leser immer mehr von ihrer Geschichte. Mhairi ist taff und traut niemanden. Sie ist sehr stark und bereit alles zu tun, um zu überleben. Stehlen ist für sie genauso normal geworden wie hungern. Ohnehin ist die ganze Welt sehr lebensfeindlich. Es gibt zu wenig von allem und so ist sich praktisch jeder selbst der nächste. Überall sind Auffanglager und Drohnen. Außerdem noch viele andere Gefahren, die auf die Reisenden lauern. Es geht sogar so weit, dass man mit 74 Jahren getötet wird. Als Strafe für ein Vergehen ist dies sogar schon vorher möglich. Die Autorin schafft es eine düstere und bedrückende Stimmung zu verbreiten und alles sehr realistisch wirken zu lassen. Außerdem fragt man sich unwillkürlich, wie man selbst in einigen Situationen reagieren würde. Natürlich ebenfalls im Bezug auf den kleinen Jungen, dem Mhairi auf ihrer Reise begegnet. Die aufkeimende Bindung zwischen diesen beiden Charakteren wird sehr gut dargestellt und gerade der Junge ist total süß. Die Geschichte ist auf jeden Fall mal was anderes und für Fans von Endzeitromanen und Dystopien zu empfehlen. Aber auch Leser, die sich für Geschichten mit Flüchtlingen interessieren, werden hier auf ihre Kosten kommen. Allerdings muss ich sagen, dass mir das Ende etwas zu plötzlich kam. Hier hätte ich mir noch ein paar abschließende letzte Seiten gewünscht. Fazit: Zeitgemäßer Endzeitroman, der einen zum Nachdenken bringt und nebenbei noch gut unterhalten kann.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.