Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Corona Magazine 03/2016: März 2016

Nur der Himmel ist die Grenze.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Das Corona Magazine ist ein traditionsreiches und nicht-kommerzielles Online-Projekt, das seit 1997 die Freunde von Sciencefiction, Phantastik und guter Unterhaltung mit Informationen und Hintergründen, Analysen und Kommentaren versorgt und bis zu se … weiterlesen
eBook

0,00*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Corona Magazine 03/2016: März 2016 als eBook

Produktdetails

Titel: Corona Magazine 03/2016: März 2016
Autor/en: Pia Fauerbach, Uwe Anton, Hestia van Roest, Armin Rößler, Birgit Schwenger

EAN: 9783959360395
Format:  EPUB ohne DRM
Nur der Himmel ist die Grenze.
Illustriert von Stefanie Kurt
Herausgegeben von Jennifer Christina Michels, Mike Hillenbrand
In Farbe und Bunt Verlag

8. März 2016 - epub eBook - 170 Seiten

Beschreibung

Das Corona Magazine ist ein traditionsreiches und nicht-kommerzielles Online-Projekt, das seit 1997 die Freunde von Sciencefiction, Phantastik und guter Unterhaltung mit Informationen und Hintergründen, Analysen und Kommentaren versorgt und bis zu seiner Jubiläumsausgabe 300 im Mai 2014 von mehr als 8.500 Abonnenten in Form eines eMail-Anhang im HTML-Format gelesen wurde.

Nach dem Wechsel des Projekts zum Verlag in Farbe und Bunt im Herbst 2014 erscheint es nun im zeitgemäßen E-Book-Gewand.


Aus dem Inhalt:
- Deadpool ¿ Totgesagte Superhelden leben am längsten

Star Trek
- Die Stars aus Star Trek in anderen Rollen - Teil 12: James Doohan
- Star Trek-Kolumne: Star Trek-Fans in der Öffentlichkeit oder: Danke, Dr. Dr. Cooper!
- Klingonische Sprache: 50 Jahre Star Trek ¿ 50 Jahre Klingonisch

Fernsehen
- TUBEnews - Nachrichten aus der Welt der Fernsehröhre
- Comic-Serien ¿ Teil 2: Daredevil, Jessica Jones & Co
- Serien-Oldie: Der Mann aus dem Meer

Kino
- Im Kino: The Boy ¿ Trotz Blutarmut ein echter Tipp!
- cineBEAT - Nachrichten aus der Welt der Kinoleinwand
- Im Kino: The Forest ¿ Star-Power rettet auch im Horror-Genre kein Drehbuch

Fandom
- Inspiration durch Seelenabgründe ¿ Im Interview mit James Marsters

Literatur in Print & Audio
- Comic-Kolumne: Stephen Kings Der dunkle Turm als Comic
- Willkommen in Night Vale! Wo alle Verschwörungstheorien Wirklichkeit geworden sind
- Kurzgeschichte des Monats: Die brillante Idee von Alexa Pukall

Weitere Inhalte
- Phantastische Spiele: Die Unterstadt
- Phantastische Spiele: XCOM 2 - Willkommen zurück, Commander!
- Wissenschaft: Gravitationswellen - die neue Sicht ins Universum
- Subspace Link - Neuigkeiten von über aller Welt
und vieles mehr...

Portrait

1997 und damit in den Urzeiten des öffentlichen Internets wurde das Corona Magazine einst als Newsletter einiger Star Trek-Fans gegründet, entwickelte sich aber schon bald über dieses Thema hinaus zu einem Magazin der gesamten Phantastik. Nie elitär abgrenzend, sondern immer Film-, Fernseh-, Buch- und Spiele-Begeisterte, aber vor allem alle Fans aus der ganzen Gesellschaft mitnehmend, wurde das Magazin schon bald zum größten und erfolgreichsten Online-Projekt der Phantastik. Nicht nur, dass jede Ausgabe des Corona Magazine stets kostenlos war, auch jeder Redakteur arbeitet traditionell unentgeltlich. Knapp drei Dutzend Mitarbeiter bringen seit Herbst 2014 das Magazin im zeitgemäßen E-Book-Gewand auf den Markt. Jedes E-Book ist weiterhin kostenlos, aber prall gefüllt mit fünf verschiedenen Newsblöcken, frischen Reportagen, findigen Analysen, fabulösen Artikeln und meinungsfreudigen Kolumnen. Kino, Fernsehen, Buch, Spiel, das Fandom und die Wissenschaft sind feste Bestandteile des Corona Magazine. Abgerundet wird jede Ausgabe mit der Gewinnergeschichte des fortlaufenden Kurzgeschichtenwettbewerbs.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Corona Magazine 05/2018: Juni 2018
eBook
von Uwe Anton, Armin…
Corona Magazine 04/2018: April 2018
eBook
von Uwe Anton, Armin…
Corona Magazine 03/2018: März 2018
eBook
von Uwe Anton, Pia F…
Corona Magazine 02/2018: Februar 2018
eBook
von Uwe Anton, Pia F…
Corona Magazine 01/2018: Januar 2018
eBook
von Uwe Anton, Pia F…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.