Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

The Banker

Roman. Originaltitel: The Banker.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5

Wer hätte gedacht, dass ein Mann mal mehr als nur ein One-Night-Stand für mich sein würde?

Mein Bruder wollte mir Jasper nicht vorstellen, deshalb gebe ich ihm die Schuld. Wenn er es getan hätte, hätte ich nicht solche Probleme bekommen. Ich meine, es

weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
Aktionspreis**

2,99 *

inkl. MwSt.
Statt: € 4,99
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
The Banker als eBook

Produktdetails

Titel: The Banker
Autor/en: Piper Rayne

EAN: 9783958182288
Format:  EPUB
Roman.
Originaltitel: The Banker.
Übersetzt von Dorothee Witzemann, Piper Rayne
Forever

6. August 2018 - epub eBook - 320 Seiten

Beschreibung

Wer hätte gedacht, dass ein Mann einmal mehr als nur ein One-Night-Stand für mich sein würde?

Mein Bruder wollte mir Jasper nicht vorstellen, deshalb gebe ich ihm die Schuld. Wenn er es getan hätte, hätte ich nicht solche Probleme bekommen. Ich meine, es interessierte mich nicht, wie Jasper aussah, nein, ich wollte nur sein Geld. Bevor ihr mich jetzt verurteilt, ich hatte ein legitimes Geschäftsangebot für Jasper, ich brauchte ihn als Investor. Deshalb nahm ich die Sache schließlich selbst in die Hand. Erst als ich dem attraktiven Banker gegenübersaß, wurde mir klar, dass mich mehr interessierte, als nur sein Geld …

Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen:
The Bartender
The Boxer
The Banker

Portrait

Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
The Boxer
- 61% **
eBook
von Piper Rayne
Print-Ausgabe € 13,00
The Bartender
- 61% **
eBook
von Piper Rayne
Print-Ausgabe € 13,00
vor
Bewertungen unserer Kunden
Tolles Finale dieser Reihe!
von Romantische Seiten - Der Buchblog mit Herz - 06.09.2018
Lennon Heart (26) fühlt sich ein wenig wie das fünfte Rad am Wagen nachdem ihre besten Freundinnen in den beiden vorherigen Bänden ihre Traummänner gefunden haben. Lennon konzentriert sich voll und ganz auf ihr Geschäft und ist auf der Suche nach einem Investor um ihre Sextoys vermarkten zu können. Ihr Bruder kennt genau den richtigen Mann dafür, weigert sich aber die beiden miteinander bekannt zumachen. Als Lennon Jasper Benks zum ersten Mal trifft weiß sei sofort, das sie von diesem Mann mehr will, als nur einen unverbindlichen One-Night-Stand. Ob Jasper das auch so sieht? Lennon war mir von Anfang an sympathisch und hat sich recht schnell zu meiner Lieblingsprotagonistin dieser Reihe entwickelt. Sie ist taff, frech und direkt, außerdem hat sie das Herz am rechten Fleck. Jasper ist genau das Gegenteil von ihr. Ein steifer, dominanter Banker, der sehr verantwortungsbewusst ist, aber unter seiner harten Schale eine echte Überraschung versteckt hat. Außerdem hat er einen starken Beschützerinstinkt und beschützt was er liebt. Lennon wird im Laufe der Geschichte erwachsen und übernimmt Verantwortung. Diese Entwicklung hat mir sehr gut gefallen und war für mich authentisch. Aber auch Jasper hat sich positiv weiterentwickelt, Beide haben im richtigen Moment Schwäche und Gefühle gezeigt. Die Nebendarsteller sind auch diesmal wieder fantastisch. Die beiden Freundinnen Thalia und Whitney und ihre Männer, aber auch Lennons Familie konnten mich komplett überzeugen und passten hervorragend in die Geschichte. Dieses Buch ist der dritte Teil und zugleich das Finale dieser Reihe. Wie auch schon bei den beiden anderen Teilen ist auch diesmal der Schreibstiel locker und leicht. Man merkt überhaupt nicht, das hier zwei Autorinnen am Werk sind. Insgesamt lässt sich die Geschichte flüssig lesen und hat überhaupt keine Längen. Sie ist sehr humorvoll geschrieben und sorgt für gute Unterhaltung. Ich habe das Buch unterwegs gelesen und wurde tatsächlich gefragt was ich denn lesen würde, da ich die ganze Zeit gelächelt hätte. Erzählt wird die Geschichte nur aus Lennons Sicht, aber das passt meiner Meinung nach hervorragend. Schade das dies Buch das Ende dieser tollen Reihe ist. Ich hoffe sehr, das man noch mehr von diesem Duo lesen wird. Für dieses Buch bzw. die San Francisco Reihe kann ich nur eine Leseempfehlung geben, alles andere würde ihr nicht gerecht werden.
für mich der beste Band der Reihe.
von Diana - 02.09.2018
Piper Rayne - The Banker Lennon ist kein Kind von Traurigkeit, sie nimmt sich was bzw. wen sie will, sie erlebt zahlreiche erotische Abenteuer, denn sie will sich einfach nicht binden. Familiär wird ihr keine Beachtung geschenkt, im Gegenteil, nichts was sie tut wird gewürdigt. Kein Lob, kein nichts. Auch ihr Bruder verweigert ihr die Hilfe und so sieht sich Lennon gezwungen, selbst zu interagieren. In einer Bar lauert sie dem möglichen Investor auf und muss bald erkennen, das die Chemie stimmt, allerdings wollen beide nur einen ONS. Erst mal... denn das leidenschaftliche Knistern können selbst die beiden eingefleischten Single nicht überhören. "The Banker" ist der dritte Band um die Freundinnen Thalia, Whitney und Lennon. Lennon steht diesmal im Fokus und ich habe mich sehr auf die Erscheinung des Bandes gefreut, denn die junge, flippige, aber selbstbewußte Frau mochte ich bereits seit dem ersten Band sehr gern, als sie ihren Freundinnen selbstentworfenes Erotikspielzeug "zum ausprobieren" gab. Der Schreibstil ist angenehm, modern und wie in den Vorgängerbänden auch, wird die Story schnell zu einem Pageturner. Ich flog durch die Seiten, die unterhaltsam, kurzweilig und erotisch waren. Es gibt natürlich ein Wiedersehen mit den beiden Freundinnen, aber ich muss sagen, die Geschichte um Lennon gefällt mir am besten. Mit jedem Buch erfährt der Leser eine Steigerung zur Vorgeschichte und ich finde es schade, das damit die Reihe endet, aber die Autorinnen werde ich auf jeden Fall im Auge behalten. Wieder können die Autorinnen mit der Lebendigkeit der Charaktere punkten, ebenso wie die anschaulich beschriebenen Handlungsorte und die eingefangene Stimmung der Figuren. Immer wieder gibt es etwas zum schmunzeln, obwohl Lennon es wahrlich nicht leicht hat, wenn man ein Blick hinter ihre Fassade wirft. So selbstbewußt und tough sie sich auch meistens gibt, so unerträglich traurig macht mich ihre Familie, die so gar nichts für sie übrig zu haben scheint. Dabei ist sie so liebenswert und vor Lebensfreude sprühend, dass sich jeder eine Scheibe davon abschneiden kann. Zusammen mit Jason war die Dynamik der beiden stimmig, auch ihn mochte ich auf Anhieb. Die Story hat eine angenehme Leichtigkeit, auch wenn die Autorinnen eine gute Mischung zwischen Emotionen, Erotik und Humor gefunden haben. Die Story ist kurzweilig und unterhaltsam. Ich kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen, natürlich alle drei Bände, aber die Geschichten können auch eigenständig und unabhängig voneinander gelesen werden. Das Cover passt zu den beiden Vorgängern und ist ein schöner Blickfang. Fazit: für mich der beste Band der Reihe. 5 Sterne.
Tolles Buch
von Anika F - 25.08.2018
Piper Rayne - The Banker Klappentext Wer hätte gedacht, dass ein Mann mal mehr als nur ein One-Night-Stand für mich sein würde?  Mein Bruder wollte mir Jasper nicht vorstellen, deshalb gebe ich ihm die Schuld. Wenn er es getan hätte, hätte ich nicht solche Probleme bekommen. Ich meine, es interessierte mich nicht, wie Jasper aussah, nein, ich wollte nur sein Geld. Bevor ihr mich jetzt verurteilt, ich hatte ein legitimes Geschäftsangebot für Jasper, ich brauchte ihn als Investor. Deshalb nahm ich die Sache schließlich selbst in die Hand. Erst als ich dem attraktiven Banker gegenübersaß, wurde mir klar, dass mich mehr interessierte, als sein Geld ¿  Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen: The Bartender/The Boxer/The Banker __ Mein Fazit Ich habe mich riesig auf Band 3 dieser tollen Reihe gefreut. Das Cover ist sehr passend ausgewählt und ich muss sagen, dass mir das mit dem schwarz weiss sehr gut gefällt. Der Klappentext macht sehr neugierig und ich bin auch super gespannt gewesen auf Lennons Story. Der Schreibstil der Autorinnen ist super leicht und flüssig. Es macht riesen Spass die Bücher zu lesen. Ich habe dieses Buch in einem rutsch durch gelesen. Die Handlung ist sehr gut aufgebaut und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Ich könnte lachen, aber mir liefen auch die Tränen übers Gesicht . Damit habe ich um ehrlich zu sein nicht gerechnet. Diese Szene hat mich Mega mit genommen. Es prickelt natürlich auch sehr in diesem Buch und es sind einige heisse Szenen vorhanden. Lasst euch überraschen. Von mir gibts ne klare leseempfehlung. Schade, dass diese Reihe nun vorbei ist, aber ich freue mich auf weitere Bücher aus der Feder des Autorinnenduos. 5 von 5 Sterne
Sexy Banker
von Anonym - 18.08.2018
Wer hätte gedacht, dass ein Mann mal mehr als nur ein One-Night-Stand für mich sein würde? Diese Frage stellt sich Lennon, die Hauptprotagonistin dieses Bandes. Auch der dritte Band der Reihe von Piper Rayne hat mich wieder überzeugt. Ein tolles Buch mit heißen Liebesszenen. Es stellte sich die Frage, ob auch Lennon, die dritte der Freundinnen (Tahlia, Whitney) auch noch einen Mann findet, bei dem sie bleiben kann und der sie so annimmt, wie sie ist. Eigentlich will sie Jasper ja nur als Investor ¿ aber dann kam die Liebe dazwischen mit ihrer unheimlichen Anziehungskraft ¿ und was tut Lennon ¿. sie verliebt sich und vergisst natürlich Jasper den eigentlichen Grund zu erzählen ¿. nun ja, es kommt wie es kommt ¿. aber wird die Liebe siegen? Lest das Buch!!! Der perfekte Serienabschluss! Jedes der drei Bücher hat mich berührt und mich an die Geschichte gefesselt, man konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Absolut empfehlenswert.
von Karin Pfanner - 06.08.2018
Lennon braucht einen Geldgeber für ihr neues Business! Aber wird von jeder Bank abgeschmettert. Ihr Freunde würden ihr gerne helfen, aber das lässt Lennon nicht zu. Auch ihr Zwillingsbruder Jacob kann oder möchte ihr nicht helfen. Tattoostudio: ja. Sexspielzeug: nein! Aber Lennon möchte lieber seinen Mentor kennenlernen und ihm ihren Plan vorlegen. Hier können sich alle entspannt zurück lehnen, denn es kommt wie es kommen muss! Mein Fazit: Dies ist eine Reihe, in dem jedes der Bücher sehr gut ist! Aber wenn man von Band 1 bis zum letzten die Protagonisten verfolgt, ist es einfach nur großartig zu lesen! Lennon ist eine selbstbewusste junge Frau, sie weiß was sie will und als Single kann sie auch dementsprechend einfach mal einen Mann abschleppen. Als sie dann Jasper nachstellt und sich Beide in einander verlieben, wird schnell klar, dass hier der Topf seinen Deckel gefunden hat! Aber Jasper kommt nicht ganz alleine¿. Und so fängt das Liebeswirrwarr an. Ich muss gestehen, dass ich mich auf Lennon sehr gefreut habe, denn sie ist so ganz anders als man sich so die "typische" junge Frau vorstellt und doch so ein absolut lieber, aufrichtiger, sympathischer, loyaler Mensch. Wie sie bereits in den ersten beiden Bänden ihren Freunden zur Seite stand, war absolut klasse! In ihrer Familie fühlt sie sich manchmal nicht ganz heimisch, aber als ihre Mutter sie verteidigt, muss ich sagen: Das Gefühl ist absolut nicht richtig, denn die Szene war spitze und zeigte eine Löwenmama in Aktion. Jasper ist sofort hin und weg, das Dumme? Sie sagt ihm nicht gleich warum sie ihn treffen will. Und es kommt zur kleinen Katastrophe¿ Der Schreibstil war wieder frech, frisch, locker luftig zu lesen. Die Dialoge waren oft sehr amüsant und man merkte, dass Jasper Lennon gewachsen war. Man fieberte mit und ich wurde für ein paar Stunden aus dem Alltag entführt! Das ist nicht das letzte Buch, dass ich von diesen Autorinnen lesen werde! Bitte mehr davon! Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!
The Banker / aufregende und emotionale Story
von Nisowa - 06.08.2018
In The Banker benötigt Lennon unbedingt einen Investor und da ihr Bruder kein Kontakt zu seinem ehem. Mentor Jasper aufnehmen möchte, übernimmt Lennon dies selbst. Dabei hat sie kein Bedürfnis ihn näher kennen zu lernen, im romantischen Sinn, sondern möchte nur ihr Geschäftsvorhaben mit ihm erörtern. Aber als Lennon Jasper gegenüber steht, hat sich das überaus wichtige finanzielle Interesse verabschiedet. So sehr knistert es zwischen ihnen. Dabei ist sie kein Beziehungsmensch. Doch damit fangen ihre Probleme erst an. Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung. Man darf mit Lennon und Jasper mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Ein durchaus gelungene Fortzetzung der Reihe um die drei Freundinnen Whitney, Talia u. Lennon. Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 5 Sterne.
Großartiges Finale der San Francisco Herts Trilogie
von https://zeilenflut.wordpress.com/ - 28.07.2018
Zusammenfassung: Lennon liebt es frei zu sein, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, auf Niemanden Rücksicht nehmen zu müssen und vor allem One-Night-Stands. Von Monogamie und festen Beziehungen hält sie nichts. Als Sie auf der Suche nach einem Investor für ihre Sexspielzeugfirma auf den attraktiven Jasper mit den Haselnussaugen trifft, ändert sich plötzlich alles und Lennon weiß gar nicht so recht was mit ihr passiert. Sie geht mit Jasper - völlig gegen ihre Prinzipien - mit ihm auf ein Date. Aus einem Date wird ein Zweites und plötzlich will sie keinen anderen Mann mehr, nur noch Jasper. Meine Gedanken: Das Cover ist einfach heiß! Ein attraktiver Mann im Anzug, seine Jacke über die Schulter gehängt und wie bei The Bartender sieht man ihn nur von den Hüften bis zu den Lippen. Mit "The Banker" endet die San Francisco Hearts Trilogie bereits. Und damit müssen wir uns von den lieb gewonnenen Freundinnen Whitney, Tahlia und Lennon verabschieden. Aber natürlich erst NACH The Banker ! ¿¿ San Francisco Hearts ist zwar eine Trilogie, man kann aber jeden Band einzeln lesen, da es jeweils andere Hauptcharaktere gibt. Ich würde dennoch empfehlen alle Bände der Reihe nach zu lesen, da sie doch aufeinander aufbauen. Der Roman ist in der ersten Person aus der Sicht von Lennon geschrieben. Es ist ein sehr schöner, flüssiger und leichter Schreibstil. Wie auch in den ersten drei Bänden war sehr viel Witz eingebaut und ich musste immer wieder herzhaft lachen. Ich habe den Roman quasi verschlungen. Lennon ist verrückt, eigensinnig und liebt es ihr Leben so zu leben, wie es ihr passt - und das ist vor allem ungebunden. Sie ist Tätowiererin und selbst auch - wie es sich für diesen Beruf gehört - von Kopf bis Fuß tätowiert. Für ihre Zukunft hat sie aber etwas anderes geplant. Sie will Sexspielzeug entwerfen, entwickeln und verkaufen. Doch so langsam geht ihr das Geld aus und sie benötigt dringend einen Investor. Diesen hofft sie in Jasper gefunden zu haben. Der ehemalige Mentor ihres Zwillingsbruders. Doch Jasper ist für die ganz schnell mehr als nur das Geld für ihre Firma. Er weckt Gefühle in Ihr, die sie noch nie gekannt hat. An Jaspers Seite wird Lennon erwachsener und reifer. Jasper ist unglaublich attraktiv, reich und erfolgreich. Bis jetzt hat er sich mit One-Night-Stands begnügt. Doch so langsam entwickelt er das Bedürfnis nach mehr. Doch er hat auch ein Geheimnis, welches er versucht zu schützen. Als er Lennon das erste Mal sieht, ist er sofort hin und weg von ihr. Und als er sie dann ein zweites Mal bei einem Speeddating trifft, will er nichts so sehr, als die Frau mit der bunten Haut kennen zu lernen. Gemeinsam schaffen es Lennon und Jasper ihre Unsicherheiten und Ängste hinter sich zu lassen. Neben Lennon gibt natürlich weiterhin ihre besten Freundinnen Whitney und Tahlia, sowie deren Freunde Cole und Lucas. Wenn man The Bartender und The Boxer bereits gelesen hat, dann ist man einfach in jeden einzelnen verliebt. Ich habe mich riesig über jedes wiedersehen gefreut. Manches war vorhersehbar, aber es gab auch unglaublich viele unvorhersehbare Wendungen. Ich habe mit Lennon und Jasper herzhaft gelacht, gelitten und auch geweint (sowohl vor Trauer als auch vor Freude). Fazit: Wer leichte und sexy Romance liebt, der muss die San Francisco Hearts Trilogie einfach lesen! Ich fand alle drei Stories der Serie toll, aber ich denke The Banker hat mir persönlich am besten gefallen. Lennon ist verrückt und tätowiert (wie ich auch). Jasper arbeitet im Finanzsektor (wie ich auch). Und ich stehe einfach auf dominante Männer! Oben drauf kommt dann einfach noch eine ordentliche Portion Witz, abgeschmeckt mit ganz viel Gefühl und gewürzt mit der passenden Menge Erotik.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.