Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Liebes Kind

Thriller. Format: EPUB.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2

Ein emotional schockierender und zugleich tief berührenden Thriller, entrollt Stück für Stück das Panorama eines Grauens, das jegliche menschliche Vorstellungskraft übersteigt.

eBook

14,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 15,90
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Liebes Kind als eBook

Produktdetails

Titel: Liebes Kind
Autor/en: Romy Hausmann

EAN: 9783423435611
Format:  EPUB
Thriller.
Format: EPUB.
dtv Verlagsgesellschaft

28. Februar 2019 - epub eBook - 384 Seiten

Beschreibung

Dieser Thriller beginnt, wo andere enden

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und nun geht der Albtraum erst richtig los. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich zurückholen will, was ihm gehört.


In ihrem emotional schockierenden und zugleich tief berührenden Thriller entrollt Romy Hausmann Stück für Stück das Panorama eines Grauens, das jegliche menschliche Vorstellungskraft übersteigt.


Portrait

Romy Hausmann wurde 1981 geboren und war mit 24 Jahren Redaktionsleiterin bei einer Münchner Fernsehproduktion. Dort hat sie mit hunderten von Protagonisten gearbeitet und von deren Leben erzählt: von misshandelten Ehefrauen, somalischen Kriegsflüchtlingen, vernachlässigten Kindern. Seit der Geburt ihres Sohnes arbeitet sie frei fürs Fernsehen, seit 2016 schreibt sie regelmäßig für den blog . Darin erzählt sie von all den persönlichen Dingen und Erfahrungen, die ihr wirklich wichtig sind: Von nicht-linearen Lebenswegen, von Stolpersteinen und Niederlagen, vom Mut zur Veränderung und der Zuversicht, auch im Scheitern stark sein zu können. Liebes Kind' ist ihr Thrillerdebüt. Romy Hausmann wohnt mit ihrer Familie in einem abgeschiedenen Waldhaus in der Nähe von Stuttgart.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg
Spannender Psychothriller
von Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 23.03.2019
Eine fensterlose Hütte im Wald, eine Frau und zwei Kinder. Hier hält er sie seid 14 Jahren gefangen und herrscht über sie. Er plant alles und sein Wille wird erfüllt. Doch dann gelingt es der Frau sich zu befreien und kommt nach einem Unfall mit ihrer Tochter ins Krankenhaus. Doch ist der Alptraum wirklich zu Ende? Ein Thriller, spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Was ist passiert? Wir erfahren alles aus den jeweiligen Aussagen der verschiedenen Personen. So bekommt der Leser immer wieder einen anderen Einblick in die Geschehnisse. Ein Ende. Das ich so nicht erwartet hätte. Wenn Sie "Gone Girl" oder "Girl on the train" gerne gelesen haben, dann wird auch dieser Thriller Sie mit Sicherheit auch fesseln.
Bewertungen unserer Kunden
Interessante Idee, aber der Stil war leider nicht meins
von Stefanie K. - 18.04.2019
Ich hatte sehr viel Positives über das Buch gelesen, so dass ich neugierig auf das Buch geworden bin und gespannt war wie mir das Buch gefallen wird. Ich muss aber leider sagen, dass ich mich mit dem Buch sehr schwer getan habe, was vor allem am Stil lag, in dem das Buch geschrieben ist. Es gibt drei verschiedene Perspektiven, wovon eine dem ältesten Kind Hannah gehört. Besonders mit ihrer Perspektive habe ich mich sehr schwer getan und fand es einfach nur anstrengend zu lesen. Ich habe mich manchmal ein wenig an das Buch Raum erinnert gefühlt, welches ich einfach nur schrecklich fand. Ich fand das Grundgerüst der Geschichte zwar interessant und wollte auch unbedingt wissen, was passieren ist, aber dies war für mich die einzige Spannung in der Geschichte. Über die Handlung selbst hat sich bei mir kaum Spannung aufgebaut und vieles hat sich einfach nur gezogen. Es werden massig Details beschrieben, die zum Teil wirklich komplett unwichtig waren, und so wurde für mich die Spannung und auch jegliche Begeisterung komplett ausgebremst. Ich habe zwar von der Auflösung nichts geahnt, aber insgesamt war das Ende für mich ein wenig unbefriedigend, da für mich interessante Fragen nicht beantwortet wurde. Nach den vielen begeisterten Stimmen bin ich nun doch eher enttäuscht von dem Buch und habe leider mehr Kritik als Positives zu berichten. Ein Thriller ist das Buch für mich ebenso nicht.
Es hat mich total gefesselt
von Lesemama - 25.03.2019
Zum Buch: Eine junge Frau kommt nach einem Autounfall schwer verletzt ins Krankenhaus, begleitet von einem kleinen Mädchen. Handelt es sich tatsächlich um die seit fast vierzehn Jahren vermisste Lena? Was ist das für eine Hütte im Wald? Kann Lenas Vater irgendwas tun? Meine Meinung: Ein Buch was mich total fesseln konnte, ich habe schon ewig keinen Krimi mehr gelesen, der mich so packen könnte. Innerhalt eines Tages habe ich das Buch durchgelesen und im letzten Drittel könnte ich es nicht mehr zur Seite legen. Ein absolut fesselnd geschriebener Thriller, ja so könnte man es nennen. Es war jetzt nicht brutal, aber der psycho-Hintergrund hat mich von Beginn an gepackt. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Einmal die Frau, die den Unfall hatze, dann das Mädchen, welches die Frau begleitet hat und dann noch der Vater der seit vierzehn Jahren vermissten Studentin. Alles zusammen ergab eine packende Story, die mich nicht mehr losließ bis ich das Buch zugeschlagen (bzw. den Reader ausgeschaltet) hatte. Der Autorin ist es gelungen, die Gewcjxojten so zu konzipieren, dass ich bis zum Ende nicht auf die Lösung kam. Sowas mag ich sehr gerne, da kann ich gar nicht schnell genug weiterlesen. Eine absolute Empfehlung für Spannungsleset, die wie ich nicht so auf Blut und grausige Details stehen.
Psychothriller der besonderen Art
von marielu - 14.03.2019
Zum Buch: In eine Klinik wird nach einem Unfall eine Frau eingeliefert. Bei ihr, dass hochintelligente Mädchen Hannah, das behauptet dies sei ihre Mutter Lena. Wer ist diese Frau? Ist es wirklich Lena Beck, eine Studentin, die vor 14 Jahren verschwunden ist? Bei der Befragung des Mädchens erfährt die Polizei, dass sie mit ihrem Bruder und ihren Eltern in einer Hütte im Wald lebt, und sie alle den strengen Regeln des Vaters folgen müssen, da er sie nur so vor der gefährlichen Welt beschützen kann. Er allein bestimmt, wann Tag und Nacht ist, die Toilettennutzung erfolgt, wann gegessen und wann gelernt werden muss. Als "Lena" die Chance erhält den Mann zu töten und zu fliehen nutzt sie die Gelegenheit. Was haben die Frau und die Kinder während ihrer Gefangenschaft erlebt? Ist jetzt wirklich alles vorbei? Meine Meinung: Ehrlich gesagt hat mich das Cover selbst nicht so sehr angesprochen. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven, Vor- und Rückblenden einiger Protagonisten erzählt. So wird eine permanente Spannung gehalten. Zum einen begleitet der Leser "Lena", der es gelungen ist aus dieser Hütte zu fliehen, dann ist da das hochintelligente Mädchen Hannah, dass stückchenweise der Polizei aus ihrem Alltag erzählt und uns an ihrer Gedankenwelt teilhaben lässt und Matthias, der Vater der entführten Lena Beck der seit dem Verschwinden seiner Tochter alles daran setzt sie zu finden. Dazwischen einzelne Artikel aus Zeitungen, die über das Verschwinden von Lena berichten und sensationsheischend Lenas Leben auseinandernehmen. Die einzelnen Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, vor allem die Figur des Mädchens Hannah wirkt glaubwürdig mit ihrer Intelligenz und der teilweisen Emotionslosigkeit und sorgte teilweise bei mir für Gänsehaut. Der Schreibstil überzeugt mit seinen kurzen und doch sehr prägnanten Sätzen. Schon ab der ersten Seite konnte ich den Sog der Geschehnisse nicht widerstehen, wollte immer mehr erfahren. Versuchte zu begreifen wie einiges zusammenhängt und wurde doch immer wieder überrascht. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, tat ich es doch, so beschäftigte dieser Psychothriller mich ständig in meinen Gedanken. Eins steht für mich fest, ich kann es kaum erwarten ein weiteres Buch der Autorin Romy Hausmann zu lesen und werde sie definitiv im Auge behalten. Fazit: Romy Hausmann legt mit diesem Psychothriller ein super Debüt vom Feinsten hin. Wer Psychothriller liebt, muss dieses Buch unbedingt lesen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.