Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Kein Rockstar ist auch keine Lösung - Rockstar Love (Teil 1)

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 review.image.1

Im ersten Band derRockstar-Love-Reihe trifft Kira auf Rockstar und Jugendliebe Jan. Schaffen es die beiden, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen?

Über Kein Rockstar ist auch keine Lösung
"Hier, vor all diesen Zeugen, meine liebe Kira, frage ich dic

weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

4,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 10,80
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Kein Rockstar ist auch keine Lösung - Rockstar Love (Teil 1) als eBook

Produktdetails

Titel: Kein Rockstar ist auch keine Lösung - Rockstar Love (Teil 1)
Autor/en: Sandra Helinski

EAN: 9783960872351
Format:  EPUB ohne DRM
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

28. August 2018 - epub eBook

Beschreibung

Im ersten Band derRockstar-Love-Reihe trifft Kira auf Rockstar und Jugendliebe Jan. Schaffen es die beiden, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen?
Über Kein Rockstar ist auch keine Lösung Hier, vor all diesen Zeugen, meine liebe Kira, frage ich dich: Willst du mich heiraten? Es ...

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Toller Auftakt dieser Rockstar Love Reihe
von Jette - 26.10.2017
Vor 4 Jahren hat Jan Adler, der Sänger der Schulband Alternativlos, seiner Freundin Kira Baumeister in der Öffentlichkeit einen Heiratsantrag gemacht. Das ging leider nach hinten los und ihre Wege trennten sich. Jetzt, vier Jahre später, treffen sie durch Zufall erneut auf einander. Kira ist auf der Suche nach einem Job und Jan hätte einen als "Mädchen für alles" in seiner Band zu vergeben. Aber ist es wirklich eine kluge Entscheidung, die Frau, die er einmal geliebt hat, erneut in sein Leben zu holen, auch wenn es nur beruflich ist? Jan und Kira sind beide sehr sympathische Charakter. Mir haben die beiden gut gefallen. Kira hat Jan damals verlassen, weil sie keine richtige Zukunft mit ihm sah. Er wollte nur Rockmusiker werden, war ein Optimist und Träumer. Kira dagegen hatte ein klare Vorstellung davon wie ihr Leben jetzt aussehen würde. Sie würde Medizin studieren. Aber manchmal meint es das Leben anders mit einem und so ist es Jan, deren Zukunft genauso geworden ist, wie er es geplant hatte,. Kira dagegen ist immer noch an dem Punkt vor vier Jahren. Sie hat das Gefühl überhaupt nicht voran gekommen zu sein, sondern immer noch auf dem Weg zu ihrem Ziel zu sein, das Studium. Die Nebenprotagonisten haben mir auch sehr gut gefallen. Sie passen gut in der Geschichte und ergänzen sie perfekt. Die Geschichte wird aus der Sicht von Kira und Jan erzählt. Zusätzlich gibt es auch einen Rückblick., in dem man erfährt, was damals zwischen den beiden passiert ist und wie es zu dem missglückten Antrag kommt. Die Perspektivwechsel sind gut gelungen. Man weiß immer genau aus wessen Sicht, die Geschichte gerade erzählt wird. Der Schreibstiel gefällt mir auch sehr gut. Das Buch lässt sich flüssig lesen und hatte für mich insgesamt keine Längen. Dieses Buch ist der erste Band der Rockstar Love Reihe und ich bin sehr gespannt darauf zu erfahren, wer die nächsten Protagonisten werden.
"Kein Rockstar ist auch keine Lösung" von Sandra Helinski
von Blubb0butterfly - 28.09.2017
Cover Das Cover finde ich zu allgemein, sagt nicht wirklich viel über den Inhalt aus. Nur die Menschenmenge lässt auf einen Musikstar schließen. Inhalt Jans Rockband steht kurz vor dem Aus. Sie brauchen einen Gitarristen, sie brauchen einen Hit und sie brauchen dringend jemanden, der die Organisation der Band übernimmt. Unerwartet trifft Jan seine Exfreundin und Fast-Verlobte Kira wieder, die in den Scherben ihrer Existenz kniet und dringend Geld braucht. Doch kann er mit der Frau zusammenarbeiten, die ihn vor Hunderten von Menschen öffentlich gedemütigt hat? Gibt einem das Schicksal eine zweite Chance, wenn man die erste komplett vermasselt hat? Autorin Sandra Helinski lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in einem kleinen Weindorf in der Pfalz. Beruflich organisiert sie als Projektmanagerin in der Suchtforschung ihre Wissenschaftlerkollegen, zuhause ihre kleine Familie samt Katzen und Meerschweinchen. Doch abends, wenn die Kinder im Bett sind und ihr Mann sich die Fernbedienung erobert hat, taucht sie ab in ihre ganz eigene Welt am PC. Mit 37 findet sie sich schon ein wenig zu alt, um für Rockstars zu schwärmen, also schreibt sie lieber Geschichten darüber, wie es wäre, sich in einen Rockstar zu verlieben. Und weil sie mit ihren Hauptfiguren mitfiebert und selbst wissen will, wie es weiter geht, gibt es nur noch wenige Abende, die sie nicht mit Kopfhörern auf den Ohren am PC verbringt, bis zum Happy End. Meinung Die Geschichte klang recht interessant, weshalb ich gespannt war, wie sie erzählt wird. So ähnliche Geschichte habe ich schon gelesen und habe sie zum größten Teil sehr geliebt, deshalb gehe ich mit gewissen Erwartungen an dieses Buch. Ich muss ehrlich sagen, dass mich die Geschichte enttäuscht hat. Ich kam nie wirklich in die Geschichte rein, weil sie nicht wirklich spannend wurde. Es plätscherte so vor sich hin, obwohl beide Figuren doch sehr interessant sind. Mir wurde zu wenig daraus gemacht. Wirklich schade!
Die erste Liebe vergisst man nie
von Rebecca Kiwitz - 19.09.2017
Die Rockband von Jan und seinen Kumpels steht vor dem Aus wenn nicht endlich etwas entscheidendes passiert. Um einen besseren Überblick zu erhalten brauchen sie dringend jemand der die Organisation für die Band übernimmt. Durch Zufall trifft Jan seine Jugendliebe Kira wieder und da diese dringend Geld benötigt willigt sie ein die Büroarbeit für die Band zu übernehmen. Mit allem hätte Jan gerechnet, nur nicht damit das Kira ihm immer noch Tief unter die Haut geht. Da ich schon die ersten Romane von Sandra Helinski gelesen habe, war ich wirklich gespannt auf dieses Buch. Um es auch wirklich ganz in Ruhe lesen zu können musste ich es leider noch etwas liegen lassen bevor ich starten konnte. Natürlich muss einem als Leser bei diesem Genre von Anfang an klar sein, dass das Happy End von Anfang an feststeht und die Irrungen und Wirrungen die auf dem Weg dahin auftauchen das spannende daran ist. Da ich persönlich aber für mein Leben gerne Liebesromane lese stört mich dies auch nicht. Der Einstieg ins Buch ist mir relativ leicht gefallen und ich bin auch wirklich sehr zügig durch das Buch durchgekommen was ich so gar nicht erwartet hätte. Den Erzählstil den Frau Helinski gewählt hat empfand ich beim lesen wirklich als sehr angenehm und auch wenn es Wechsel zwischen den beiden Erzählsträngen gab, ist dies sehr gut gelöst worden. Entweder fand der Wechsel zu Beginn eines neuen Kapitels statt oder es gab ein Motiv im Absatz, bei Kira eine Katze und bei Jan eine Note, so dass man wusste es gibt nun einen Perspektivwechsel und kam dadurch eben nicht durcheinander. Was ich etwas störend fand, war der Dialekt von Max da dieser nicht wirklich in die Region passt bzw. einfach nicht stimmig umgesetzt war. Die Handlung an sich fand ich sehr gut durchstrukturiert, so konnte man allem sehr gut folgen. Gut ab und zu hätte ich Beiden gerne mal meine Meinung gesagt und ihnen empfohlen miteinander zu reden, nur dann wäre der Roman viel zu früh beendet gewesen. Die Handlungsorte konnte man sich durch die Beschreibungen recht gut während des Lesens vorstellen auch wenn sie noch etwas mehr Lebendigkeit hätten vertragen können. Die Figuren des Romans fand ich dagegen wirklich sehr anschaulich beschrieben, so dass man sie sich Problemlos vor dem inneren Auge entstehen lassen könnte während des Lesens. Mich hat nur am Ende doch noch etwas gestört wofür Frau Helinksi aber nichts kann, aber wieso muss man allein 13% Werbung an das Ebook anhängen? Dies finde ich immer wieder aufs Neue nervig, weniger wäre hier eindeutig besser. Alles in allem hat mir der Roman wirklich gut gefallen und ich habe schöne Lesestunden mit ihm verbracht. Für das Buch vergebe ich vier von fünf Sternen.
Fesselnd und nachvollziehbare Entwicklung
von coala - 14.09.2017
Jan und Kira, das Traumpaar der Schule. Doch als der Frontmann der erfolgreichen Schülerband seiner Liebsten vor Publikum einen Heiratsantrag macht, flüchtet sie sich in die Arme eines anderen und lässt ein gebrochenes Musikerherz zurück. Jahre später sieht die Sachlage ganz anders aus, als Kira nach Jahren Auslandsaufenthalt wieder nach Deutschland kommt, ohne Job und mit unerfüllten Träumen. Ausgerechnet dann trifft sie auf Jan, der mittlerweile ein gefeierter Rockstar ist. Doch seine Band steckt in Schwierigkeiten und just soll Kira helfen. Eine alles andere als einfache Situation. Sandra Helinski hat es wieder geschafft und mich mit ihren Charakteren begeistert. Mit Kira kann man sich sofort identifizieren. Sie scheint ihren Weg im Leben noch nicht ganz gefunden zu haben, gibt jedoch nicht auf, ihren Weg zu gehen, auch wenn er mal einen Umweg bereit hält. Jan ist grüblerisch und alles andere als nett zu Beginn. Jedoch ist gerade dieser Charakter sehr schön tiefsinnig aufgebaut. Die Bandkollegen sind wirklich tolle Nebencharaktere, welche der Geschichte die notwendige Portion Witz und Abwechslung verschaffen. Die Geschichte hat einen sehr schönen Handlungsaufbau mit einigen Wendungen und vor allem die Gefühle der einzelnen Personen werden sehr schön entwickelt und sind dadurch gut nachvollziehbar. Das ganze Drama um die Band und Jan und Kira spielt sich zudem auf einem alten Weingut ab, welches eine sehr schöne Kulisse bietet. Ein mitreißender Liebesroman mit Rockstar-Feeling und wunderschöner Charakterentwicklung. Die Gefühle von Jan und Kira sind mehrdimensional und gut nachvollziehbar. Die Band bringt zudem eine wunderbar unterhaltsame Komponente in die Geschichte, da hier die Dynamik zwischen den Personen einfach stimmt.
Gibt es eine zweite Chance?
von manu63 - 28.08.2017
Kein Rockstar ist auch keine Lösung ist der erste Band der Rockstar Love Reihe der Autorin Sandra Helinski. Sie lässt den Leser teilhaben am Schicksal von Kira und Jan. Beide waren vor Jahren ein Paar, bis es zu einer enttäuschenden Situation für Jan kam und Kira ihren eigenen Weg gehen wollte. Nach Jahren treffen sie zufällig aufeinander und da Kira dringend einen Job braucht und die Band von Jan jemanden der ihre Sachen organisiert, wird der Versuch gestartet ob beide zusammen arbeiten können. Dabei kommt es natürlich zu emotionalen Verwicklungen und dem Leser stellt sich bald die Frage gibt es für beide eine zweiten Chance oder nicht. Die Autorin schreibt flüssig und lässt die Perspektive immer wieder zwischen den Protagonisten wechseln, so das ich als Leserin gute Einblicke in das Seelenleben der Charaktere bekommen habe. Atemlose Spannung kam nicht auf, es ist jedoch eine schöne Liebesgeschichte mit Verwicklungen und Missverständnissen. Einige Stellen hätte die Autorin straffer gestalten können, die Dialoge sind frisch und teilweise mit der nötigen Prise Humor versehen. Was mir nicht gefallen hat, sind die Dialoge mit Dialekt, aber das mag ich eigentlich in keinem Buch. Was andere als Lokalkolorit gut finden stört immer wieder meine Lesefluss, wenn mir der Dialekt nicht so geläufig ist. Zum Glück sind diese Dialoge nicht so häufig vorhanden. Die Geschichte selber ist schlüssig aufgebaut und hat alles was ein schöner Liebesroman für mich haben muss. Gefühl, ein wenig Romantik, ein wenig Zwischenmenschliches und auch hier darf ein Haustier nicht fehlen das auch für manch humorige Einlage sorgt. Insgesamt eine schöne leichte Sommerlektüre bei der man gut ausspannen kann.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.