Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

The Georgian London Town House

eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

For every great country house of the Georgian period, there was usually also a town house. Chatsworth, for example, the home of the Devonshires, has officially been recognised as one of the country's favourite national treasures - but most of its vis … weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

109,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
The Georgian London Town House als eBook

Produktdetails

Titel: The Georgian London Town House

EAN: 9781501337307
Format:  EPUB
Herausgegeben von Susanna Avery-Quash, Kate Retford
Bloomsbury Publishing Inc

7. März 2019 - epub eBook - 364 Seiten

Beschreibung

For every great country house of the Georgian period, there was usually also a town house. Chatsworth, for example, the home of the Devonshires, has officially been recognised as one of the country's favourite national treasures - but most of its visitors know little of Devonshire House, which the family once owned in the capital. In part, this is because town houses were often leased, rather than being passed down through generations as country estates were. But, most crucially, many London town houses, including Devonshire House, no longer exist, having been demolished in the early twentieth century.

This book seeks to place centre-stage the hugely important yet hitherto overlooked town houses of the eighteenth and early nineteenth centuries, exploring the prime position they once occupied in the lives of families and the nation as a whole. It explores the owners, how they furnished and used these properties, and how their houses were judged by the various types of visitor who gained access.

Inhaltsverzeichnis

Introduction: Susanna Avery Quash, The National Gallery, London, and Kate Retford, Birkbeck College, University of London
Contexts
Chapter 1: Joseph Friedman, University of Buckingham, 'Town and Country: Patterns of Aristocratic Collecting in Georgian England'
Chapter 2: Matthew Jenkins, University of York, and Charlotte Newman, English Heritage, 'London in pieces: Building Biographies in Georgian Mayfair'
Part I: Creating the London Town House
Chapter 3: Neil Bingham, Royal Institute of British Architects, 'The Regency Transformation of Burlington House, Piccadilly, documented through the Architectural Drawings of Samuel Ware'
Chapter 4: Adriano Aymonino, University of Buckingham, and Manolo Guerci, University of Kent, 'Building and Refurbishing the London Town House during the mid-eighteenth century: Francophilia in Interior Decoration'
Chapter 5: Susanna Avery-Quash, The National Gallery, London, 'John Julius Angerstein's Collection of Old Masters at Pall Mall: an eighteenth-century London Financier and his Circle of Art Advisers'
Part II: Display in the London Town House
Chapter 6: Susannah Brooke, Architectural Historian and Heritage Consultant for Alan Baxter Limited, London, 'The Display and Reception of Private Picture Collections in London Town Houses, 1780-1830'
Chapter 7: Desmond Shawe Taylor, Surveyor of The Queen's Pictures, 'Picture Displays at Carlton House'
Chapter 8: Anne Nellis Richter, American University in Washington D.C., 'Glitter and Fashion in the "Louvre of London": Animating Cleveland House'
Chapter 9: Jeremy Howard, University of Buckingham, 'New light on Norfolk House: The Decoration and Furnishing of Norfolk House for the 9th Duke and Duchess of Norfolk'
Chapter 10: Donato Esposito, independent art historian, 'Artist in Residence: Joshua Reynolds at 47 Leicester Fields'
Chapter 11: Helen McCormack, Glasgow School of Art, 'Animating Anatomy: 16 Great Windmill Street, Westminster'
Bibliography

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Neukunde

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.