Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Mord zur blauen Stunde

Ein Bayern-Krimi.
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1

Mord am Starnberger See

In einer Suite im Hotel am Starnberger See wird die Leiche einer Frau gefunden. Die frisch geschiedene Hauptkommissarin Leonie Völkl übernimmt die Ermittlungen. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Toten um Dorothea Ammo

weiterlesen
Dieses eBook ist auch verfügbar als:
eBook

3,99 *

inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 18,00
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Mord zur blauen Stunde als eBook

Produktdetails

Titel: Mord zur blauen Stunde
Autor/en: Uwe Gardein

EAN: 9783958191303
Format:  EPUB
Ein Bayern-Krimi.
Midnight

2. Oktober 2017 - epub eBook - 434 Seiten

Beschreibung

Mord am Starnberger See

In einer Suite im Hotel am Starnberger See wird die Leiche einer Frau gefunden. Die frisch geschiedene Hauptkommissarin Leonie Völkl übernimmt die Ermittlungen. Es stellt sich heraus, dass es sich bei der Toten um Dorothea Ammon handelt, die sich jeden Donnerstag „zur blauen Stunde“ mit Marius Kern dort traf. Doch Kern scheint wie vom Erdboden verschluckt. Bis in München sein Mercedes mit einem erschossenen Mann hinterm Steuer gefunden wird. Aber der Ermordete ist nicht Kern. Gemeinsam mit ihrem Münchner Kollegen Vitus Kerbel versucht Leonie Völkl, Licht ins Dunkel der beiden Fälle zu bringen. 

Portrait

Uwe Gardein, geboren 1945, lebt in Unterhaching. Er wurde mit dem Förderstipendium für Literatur der Landeshauptstadt München ausgezeichnet und schrieb Drehbücher, Sachbücher und Romane. Nach dem Tod seiner Eltern widmete er sich ausschließlich dem Schreiben von Krimis und historischen Romanen, die bei ars vivendi, Gmeiner und den Ullstein Buchverlagen erschienen sind.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Die blaue Stunde
von Bibliomarie - 12.10.2017
In einer Suite eines Nobelhotels am Starnberger See - seit vielen Jahren immer zur gleichen Zeit reserviert - findet der Hotelier Stiefeneder eine tote Frau. Offensichtlich hat sich dort das Opfer Dorothea Ammon mit Marius Kern regelmäßig zur "Blauen Stunde" getroffen. Doch Kern ist verschwunden, lediglich sein Auto wird in München gefunden, am Steuer ein erschossener Mann, der aber nicht Kern ist. Die Dienststellen München und Starnberg ermitteln und es tut sich ein Labyrinth von Verdachtsmomenten auf, vor allem als ein automatischer DNA Abgleich der toten Dorothea zur Identifizierung eines Knochens führt, der schon seit Jahren in der Asservatenkammer liegt. Es ist Dorotheas Mutter die vor 20 Jahren spurlos verschwand. Dann findet man an der Jagdhütte von Kern noch eine Leiche, eine junge Frau, die mit einer Plastiktüte erstickt wurde. Gibt es eine Verbindung? Der Kriminalroman ist überaus komplex aufgebaut, es gibt jede Menge Verdächtige und jeder hätte Motiv und Gelegenheit und sie haben auch alle Verbindungen zueinander. Alle haben etwas zu verschweigen und die Motive Hass, Eifersucht, Rache, Geldgier trifft auf alle Verdächtigen zu. Zu den vielen Verdächtigen kommen auch noch die diversen Dienststellen, die mit den Fällen betraut sind. Das erfordert schon eine hohe Konzentration vom Leser um den verschachtelten Nebenhandlungen zu folgen und in diesem Labyrinth den Hauptstrang des Krimis nicht aus den Augen zu verlieren. Ich habe mich immer wieder gefragt, wie es der Autor am Ende schaffen will, alles glatt und logisch zusammenzuführen. Nun, es gelingt ihm, wenn auch einige meiner Fragen offen blieben. Die Idee des Plots ist ideenreich konstruiert, die handelnden Figuren bleiben meiner Meinung nach leider etwas blass und ihre Handlungsweise deshalb nicht immer nachvollziehbar. Gestört hat mich bei diesem E-Book das nachlässige Lektorat. Immer wieder wurden Namen vertauscht. Auf S. 303 wird aus Zeuge Feschler plötzlich Hr. Elling, auf S.312 wird Kommissar Kerbel zu Kern. usw., halbe Wörter, fehlende Buchstaben hätte man auch ausmerzen können. Insgesamt war es ein spannender Krimi, der sich aber etwas verzettelte. Eine straffere Handlungsführung hätte mir besser gefallen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.