Humboldt und der weiße Tod

eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
***** Krimi-LiebhaberInnen, aufgepasst! Kommissar Humboldt steht vor einem neuen Fall. Kurzweilig und mit atemberaubender Spannung erzählt Jana Thiem eine fesselnde Kriminalgeschichte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die Autorin … weiterlesen
eBook epub

3,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Humboldt und der weiße Tod als eBook epub

Produktdetails

Titel: Humboldt und der weiße Tod
Autor/en: Jana Thiem

EAN: 9783739449333
Format:  EPUB ohne DRM
via tolino media

3. Mai 2019 - epub eBook - 261 Seiten

Beschreibung

Endlich Feiertag! Kriminalhauptkommissar Humboldt freut sich darauf, am Tag der Deutschen Einheit in der Sächsischen Schweiz klettern zu gehen. Weit kommt er allerdings nicht, denn eine Tote am Elbufer in der Nähe des Blauen Wunders macht seine Pläne zunichte. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denkt er. Doch auch daraus wird nichts, da wenig später zwei Frauen als vermisst gemeldet werden.

Je tiefer Humboldt in den Fall einsteigt, umso klarer wird ihm, dass sich der Mörder seine Opfer ganz gezielt ausgesucht hat. Und dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt. Notgedrungen geht er einem Tipp der lästigen Boulevard-Journalistin Christin Weißenburg nach, die ihm durch ihre eigenwillige Recherche wieder einmal einen Schritt voraus zu sein scheint. Doch dann verschwindet die nächste junge Frau und das Motiv des Entführers wird für Humboldt immer rätselhafter.

***************************************

Weitere Romane dieser Reihe:
Humboldt und der tiefe Fall - Teil 2
Humboldt und der kalte See - Teil 3

Portrait

Jana Thiem, in Görlitz geboren und im Zittauer Gebirge aufgewachsen, war schon immer von ihrer Lieblingsstadt Dresden fasziniert. Kein Wunder also, dass hier ihre schriftstellerischen Wurzeln liegen. Nach 20 Jahren, verschiedenen Wohnorten und diversen Reisen kehrt sie nun wieder in ihre Heimat zurück, auch, um den Verbrechen um Humboldt und Co. noch näher auf der Spur sein zu können. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als selbstständige Webdesignerin.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Humboldt und der kalte See
eBook epub
von Jana Thiem
vor
Bewertungen unserer Kunden
Warum musste Maria de Souza sterben?
von eiger - 03.05.2019
Mit ihrem Dresden - Krimi "Humboldt und der weiße Tod" ist Jana Thiem ein beeindruckendes Debut gelungen. Das Buch erschien bereits 2015 unter dem Titel "Milchweißes Wunder" im Emons Verlag und wurde jetzt unter einem neuen Titel beim Oberlausitz Verlag verlegt. Das schöne Cover mit der Silhouette Dresdens passt besser zu der Krimireihe um den Kriminalkommissar Humboldt, der auch schon einen zweiten Fall gelöst hat. Am Ufer der Elbe findet ein Jogger eine tote junge Frau. Es ist das Partygirl Maria de Souza. Wer war sie und warum wurde sie von Niemandem vermisst? Ihre Wohnung hat sie seit Wochen nicht mehr gesehen. Humboldt und sein Team arbeiten fieberhaft an der Aufklärung dieser und anderer Fragen des Mordfalls, als zwei andere junge Frauen verschwunden sind. Besteht hier ein möglicher Zusammenhang? Jana Thiem erzählt eine spannende und komplexe Geschichte, die den Leser schnell fesselt. Der Fall ist gut strukturiert aufgebaut, hat viele Handlungsansätze, die nicht geradlinig zur Lösung führen und die Spannung bis zum Schluss aufrecht erhalten. Geschickt kombiniert die Autorin die Kriminalfälle mit dem Privatleben Humboldts. Auch hier besteht Aufklärungsbedarf. Sein Verhältnis zu seiner jüngeren Schwester, die in die Halbwelt geraten ist, gestaltet sich kompliziert. Doch noch eine weitere Frau beschäftigt ihn. Es ist die Journalistin Christin Weißenburg, die mit ihren Recherchen immer wieder seinen Weg kreuzt. Sie pflegen einen ambivalenten Umgang, denn sie verfügt über Informationen, die Humboldt benötigt. Jana Thiem gelingt es hier den Überblick zu behalten und die vielschichtige Story zu einem überraschenden und nachvollziehbaren Ende zu führen. Die handelnden Personen sind mit vielen Facetten und Eigenarten so gut beschrieben, dass ich sie alle bildlich vor mir sah. Sie wurden trefflich charakterisiert und ihre Handlungen waren schlüssig. Der Krimi lässt sich flüssig lesen und die Spannung steigt stetig an, bis zu einem Ende, mit dem ich nicht gerechnet habe. Im Laufe der Geschichte kamen sehr viele Verdächtige in Frage, die etwas mit dem Verbrechen zu tun haben konnten. Ich konnte bis zum Schluss mit raten. So muss ein Krimi sein. Mit ihrem Debut Jana Thiem eine außergewöhnliche und spannungsgeladene Geschichte gelungen, die aus meiner Sicht eine klare Leseempfehlung ist und fünf Sterne verdient. Ich freue mich schon auf die neuen Fälle von Kommissar Humboldt und der Journalistin Christin Weißenburg, die bestimmt wieder beruflich und privat seine Wege kreuzen wird.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel-App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.