How History Matters to Philosophy

Reconsidering Philosophy's Past After Positivism. Sprache: Englisch. Dateigröße in MByte: 2.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf- und DRM-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Ihr 14% Rabatt
 
14% Rabatt sichern mit Gutscheincode: LIEBE14
 
In recent decades, widespread rejection of positivism's notorious hostility toward the philosophical tradition has led to renewed debate about the real relationship of philosophy to its history. How History Matters to Philosophy takes a fresh look at … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

38,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
How History Matters to Philosophy als eBook pdf

Produktdetails

Titel: How History Matters to Philosophy
Autor/en: Robert C. Scharff

ISBN: 9781134626731
EAN: 9781134626731
Format:  PDF
Reconsidering Philosophy's Past After Positivism.
Sprache: Englisch.
Dateigröße in MByte: 2.
Taylor & Francis Ltd.

3. Februar 2014 - pdf eBook - 346 Seiten

Beschreibung

In recent decades, widespread rejection of positivism's notorious hostility toward the philosophical tradition has led to renewed debate about the real relationship of philosophy to its history. How History Matters to Philosophy takes a fresh look at this debate. Current discussion usually starts with the question of whether philosophy's past should matter, but Scharff argues that the very existence of the debate itself demonstrates that it already does matter. After an introductory review of the recent literature, he develops his case in two parts. In Part One, he shows how history actually matters for even Plato's Socrates, Descartes, and Comte, in spite of their apparent promotion of conspicuously ahistorical Platonic, Cartesian, and Positivistic ideals. In Part Two, Scharff argues that the real issue is not whether history matters; rather it is that we already have a history, a very distinctive and unavoidable inheritance, which paradoxically teaches us that history's mattering is merely optional. Through interpretations of Dilthey, Nietzsche, and Heidegger, he describes what thinking in a historically determinate way actually involves, and he considers how to avoid the denial of this condition that our own philosophical inheritance still seems to expect of us. In a brief conclusion, Scharff explains how this book should be read as part of his own effort to acknowledge this condition rather than deny it.

Inhaltsverzeichnis

Introduction 1. Thinking from Nowhere: A Way of Being Historical Part One 2. Socrates contra Platonism: The Success of Aporetic Inquiry 3. Descartes contra Cartesianism: The Historicity of Meditation 4. Comte, the Last Honest Positivist: His Defense of Being One Part Two 5. Dilthey: From Epistemology to the Problem of History 6. Nietzsche: From the Scientific Problem of History to Historical Science as an Existential Problem 7. Heidegger: The Problem of History as Pre-Philosophical. Conclusion

Portrait

Robert C. Scharff is Professor in the Department of Philosophy at the University of New Hampshire, USA, and former Editor of Continental Philosophy Review.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Science and the Self
eBook pdf
Normativity and Naturalism in the Philosophy of the Social Sciences
eBook pdf
Kant and Education
eBook pdf
Contemporary Feminist Pragmatism
eBook pdf
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein LIEBE14 gilt bis einschließlich 19.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.