Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Remix 2-Festwertspeicher Der... als Hörbuch
PORTO-
FREI

Remix 2-Festwertspeicher Der...

Hörbuch
Hörbuch

23,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Remix 2-Festwertspeicher Der... als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Remix 2-Festwertspeicher Der...
Autor/en: Benjamin von Stuckrad-Barre

ISBN: 382185510X
EAN: 4006180601422
rough trade Distribution GmbH / Herne

24. Mai 2004 - CD's

Inhalt

'Remix 2' ist ein Fortsetzungsroman. Daher die 2 im Titel. Vor vier Jahren erschien 'Remix 1' eine Sammlung von Stuckrad-Barres besten journalistischen Texten und damit eine perfekte Ergänzung seiner erzählerischen Werke wie 'Soloalbum' und 'Livealbum'.
Die Grenzen zwischen literarischer und journalistischer Produktion haben sich bei Stuckrad-Barre seither immer mehr verwischt. Der Autor als Jäger, Sammler und Kronzeuge.

In einem Schweizer Chemielabor sucht er nach Bomben, bei Paola und Kurt Felix nach dem Geheimnis der Liebe und auf Sylt nach Gartennazis. Er fährt los, ein Kempowski-Porträt zu verfassen und archiviert dessen gerade entstehenden Tagebucheintrag zum 11.9.

'Remix 2' ist eine raffinierte Textkomposition, die durch ihre Vielstimmigkeit besticht und somit Satz für Satz nach Stuckrad-Barre klingt: Den Ton unterwirft er dem Untersuchungsgegenstand, die Form folgt der Funktion: Reportagen, Duette, Erzählungen, Montagen, Protokolle, Tagebuchtexte, Experimente, Rätsel. Sie bilden ein Prisma, das scheinbar vertraute Wirklichkeiten bricht und die Welt neu ausleuchtet.

Trackliste

Trackliste

1.01: Routinekontrolle (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.02: Auch noch mal 'ne Geschichte (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.03: Waffeninspektion (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.04: Über alles (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.05: Oskar Lafontaine Bei Kiepert (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.06: Tage des Buches (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.07: Das erste Exemplar (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.08: Nobelpreisträger-Homestory (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.09: Cherno Jobatey: Wir Sind Da (Dada) (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.10: Sporthilfe (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.11: Karneval im Exil (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.12: Landwirtschaft (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.13: Lesereisen (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.14: Wohnen, Möbel, Leben (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
1.15: Jupiter-ähm (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.01: Ausbruch der Kunst (Ob der Knabe zusammenbricht?) (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesell
2.02: Ich war hier: Turmtreppenhaus Kölner Dom / Zaun am Borussia Dortmund Trainingsgelände / Gästebuch We
2.03: Im Solarium (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.04: Tauschbörse analog (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.05: Musikschule (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.06: Herbert Grönemeyer: Lächeln (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.07: Madonna in Tübingen (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.08: Westbam: Free ass (a bird) (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.09: Oh Gott, die Schwalben (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.10: Schlingensief vs. Jauch (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")
2.11: Als der Strom weg war, kamst du zu mir (From "Remix 2-Festwertspeicher Der Kontrollgesellschaft")


Pressestimmen

Unter einem "Remix" versteht man in der Pop-Musik kurz gesagt eine alternative Version eines Musikstücks. Was aber ist ein Remix in der Literatur? Kann man dazu tanzen? Und was bedeutet überhaupt dieser sperrige Titel "Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft"? Also: CD eingelegt und zwei Stunden lang die Ohren aufgesperrt.

Benjamin von Stuckrad-Barre, dessen Name in der letzten Zeit öfter wegen Drogenproblemen als wegen Literatur durch die Medien geisterte, hat auf dieser Doppel-CD zwischen den gelesenen Texten auch einige kurze Schnipsel gesammelt, die wie Momentaufnahmen aus seinem Leben klingen, etwa den mit einem Mikrophon in kratziger Klangqualität aufgenommenen Besuch seiner Hausverwalterin bei einem Stromausfall, Telefonate und Diskussionen oder eine CD-Versteigerung und Interviews auf offener Straße.

Zum Teil bringt Stuckrad-Barre auf diesem Hörbuch Texte zum Besten, wie man sie von ihm gewohnt ist: bissig, brillant formuliert und mit sarkastischem Humor. Schon mit dem Text "Waffeninspektion", der die CD nach zwei kurzen Einspielungen eröffnet, läuft der Autor zur Hochform auf: halb journalistisch, halb fiktiv berichtet er über ein Interview mit einem Waffeninspekteur aus dem Irak. Während dieser über Vorschriften und Gesetze referiert, insistiert der Ich-Erzähler auf der Besichtigung von echten Massenvernichtungswaffen, stilsicher und humorvoll wird hier das Spannungsfeld zwischen Beamtengründlichkeit und journalistischer Sensationsgier inszeniert.

Dann wieder erzählt der Autor einfach nur hintergründig pointierte, sprachlich elegant verdichtete Anekdoten aus seinem Leben – etwa über den Versuch, in der schwäbischen Provinz Karten für ein Madonna-Konzert zu kaufen, über die Anlieferung des ersten eigenen Buches durch einen Fahrradkurier, über seine Musikschulerfahrung oder über die Erlebnisse auf Lesereisen, die er gemeinsam mit Wiglaf Droste vorträgt.

Daneben befinden sich in der Sammlung aber auch Texte, die das rein erzählende Metier verlassen und erahnen lassen, was der Titel "Remix" bedeutet – solche nämlich, die aus bereits vorhandenen Textvorlagen in Collagentechnik neue Texte schaffen. So liest Stuckrad-Barre beispielsweise gemeinsam mit Nina Tenge auf "Ich war hier" Sprüche, mit denen sich Menschen in der Welt verewigt haben (ob das nun der nebulöse "Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft" ist? Anmerkung des Verfassers) – und springt dabei direkt von der Kritzelei auf der Klotür zum Eintrag im Gästebuch der Wehrmachtsausstellung und zurück zu den häufigsten Suchbegriffen einer Internet-Suchmaschine.

Dann wieder läßt der Autor einen Zeitungsartikel so lange durch verschiedene automatische Übersetzungsprogramme bearbeiten, bis der Originaltext völlig unkenntlich ist, oder er reiht Zitate von Frühstücksfernsehen-Moderator Cherno Jobatey zu einem Feuerwerk der Belanglosigkeiten. Dazwischen immer wieder kaum verständliche Tonbandreportagen, Telefonanrufe, von denen man nur eine Hälfte hört, und Gesprächsfetzen, die klingen, als hätte jemand versehentlich ein eingeschaltetes Diktiergerät in irgendeinem Raum vergessen.

"Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft" ist kein gewöhnliches Hörbuch. Es ist darüber hinaus Collage, Wortspielerei auf hohem Niveau und eine anarchische Sammlung von akustischen Schnappschüssen. Über einiges möchte man sich totlachen, über anderes schüttelt man nur ratlos den Kopf. In gewisser Weise ist diese Doppel-CD das Studio-Pendant zu einem von Stuckrad-Barres Live-Auftritten: unberechenbar, anarchisch, teilweise frei von Botschaften, aber von hohem Unterhaltungswert.

© hp - www.literature.de - Das Literaturportal

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.