Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Am Montag ist alles ganz anders als Hörbuch
PORTO-
FREI
Hörprobe

Am Montag ist alles ganz anders

Empfohlen von 10 bis 11 Jahren. Laufzeit ca. 69 Minuten.
Hörbuch
Wie kommt man zu einer Punk-Frisur? So bunt und lustig, dass manche Leute vor sich hin murmeln: "Oh, Gott, diese Jugend von heute ...". Kathi hat Glück. Kathi hat nämlich Läuse. Da müssen die langen Haare weg. Und Kathis Großmutter ist Friseurin ... … weiterlesen
Dieses Hörbuch ist auch verfügbar als:
Hörbuch

10,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Am Montag ist alles ganz anders als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Am Montag ist alles ganz anders
Autor/en: Christine Nöstlinger

ISBN: 3833720190
EAN: 9783833720192
Empfohlen von 10 bis 11 Jahren.
Laufzeit ca. 69 Minuten.
Vorgelesen von Tamara Metelka
Jumbo Neue Medien + Verla

1. August 2007 - CD

Beschreibung

Wie kommt man zu einer Punk-Frisur? So bunt und lustig, dass manche Leute vor sich hin murmeln: "Oh, Gott, diese Jugend von heute ...". Kathi hat Glück. Kathi hat nämlich Läuse. Da müssen die langen Haare weg. Und Kathis Großmutter ist Friseurin ... Warum am Montag alles ganz anders ist, erzählt Christine Nöstlinger in dieser vergnüglichen Geschichte. Die Schauspielerin Tamara Metelka fängt die Atmosphäre der humorvollen Geschichte gekonnt ein. Das Hörbuch ist eine Kooperation mit dem ORF Wien. Das gleichnamige Buch ist im Dachs Verlag erschienen und erhielt die "Steirische Leseeule".


Trackliste

Trackliste

1.01: JETZT HöR MIR EINMAL ZU! - 00:04:45
1.02: DIE LADY,DAS MUSS JETZT - 00:03:16
1.03: EINMAL,AN EINEM MONTAG - 00:05:35
1.04: ÜBER EINE STUNDE KäMMTE - 00:04:45
1.05: KATHI RUTSCHTE GANZ NAHE - 00:03:58
1.06: ALS DIE LADY MIT DER KATHI - 00:05:56
1.07: UM FüNF UHR - 00:03:08
1.08: AM DIENSTAG IN DER FRüH - 00:05:07
1.09: AUF DEM WEG ZUM HORT - 00:05:36
1.10: AM ABEND KAM DIE MAMA - 00:05:22
1.11: AM MONTAG WARTETE DIE LADY - 00:05:22
1.12: ALS DIE KATHI DER LADY - 00:05:06
1.13: IN DEN NäCHSTEN TAGEN - 00:06:04
1.14: UM DREI UHR - 00:05:07


Portrait

Christine Nöstlinger, geboren 1936 in Wien, ist die profilierteste Vertreterin der österreichischen Kinderliteratur. Sie studierte Gebrauchsgrafik und schrieb zunächst für Tageszeitungen, Magazine und den ORF. 1970 erschien ihr erstes Kinderbuch "Die feuerrote Friederike", das sie selbst illustrierte. Seitdem hat Christine Nöstlinger weit über 100 Erzählungen, Bilderbuchgeschichten und Romane verfasst. Ihr Werk ist in mehr als 20 Sprachen übersetzt und wurde international ausgezeichnet. Sie erhielt das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst und den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis, den höchstdotierten Kinderbuchpreis der Welt. In der Begründung der Jury heißt es, Christine Nöstlinger sei eine "wahre Nichterzieherin vom Kaliber Astrid Lindgrens". Ihr herausragendes Lebenswerk wurde mir dem Internationalen Buchpreis CORINE 2011 ausgezeichnet, denn sie finde "leicht und unbeschwert Zugang zu den Herzen ihrer meist jungen Leserinnen und Leser" und ihre Figuren begleiten "seit Generationen Kinder und Jugendliche auf dem manchmal durchaus steinigen Weg zum Erwachsenwerden", so der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer. Christine Nöstlinger hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Wien.

Pressestimmen

Tamara Metelka liest diese amüsante Geschichte von Christine Nöstlinger mit österreichischem Charme. Begleitet wird die Geschichte von einer fetzigen Instrumentalmusik am Ende jeden Kapitels. Quelle: Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.