Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Zwischen den Sprachen. CD als Hörbuch
PORTO-
FREI

Zwischen den Sprachen. CD

Eine persönliche Geschichte des Radikalen Konstruktivismus. 1. , Aufl. Laufzeit ca. 67 Minuten.
Hörbuch
CD:
1-2 Muttersprachigkeit 10:35
3-4 Eine persönliche Geschichte des Konstruktivismus 15:43
5 Begegnung mit Schrödinger 2:21
6 Wirklichkeit und Realität 4:21
7 Kommunikation 3:49
8Viabilität 2:31
9 Warum brauchen wir eine Symboltheorie? 27:20
"Der Radikale K … weiterlesen
Hörbuch

17,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Zwischen den Sprachen. CD als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Zwischen den Sprachen. CD
Autor/en: Ernst von Glasersfeld, Klaus Sander, Klaus Sander

ISBN: 3932513630
EAN: 9783932513633
Eine persönliche Geschichte des Radikalen Konstruktivismus.
1. , Aufl.
Laufzeit ca. 67 Minuten.
Vorgelesen von Ernst von Glasersfeld
Supposé

Oktober 2005 - CD's

Beschreibung

CD:
1-2 Muttersprachigkeit 10:35
3-4 Eine persönliche Geschichte des Konstruktivismus 15:43
5 Begegnung mit Schrödinger 2:21
6 Wirklichkeit und Realität 4:21
7 Kommunikation 3:49
8Viabilität 2:31
9 Warum brauchen wir eine Symboltheorie? 27:20
"Der Radikale Konstruktivismus beruht auf der Annahme, daß alles Wissen, wie immer man es auch definieren mag, nur in den Köpfen von Menschen existiert und daß das denkende Subjekt sein Wissen nur auf der Grundlage eigener Erfahrung konstruieren kann. Was wir aus unserer Erfahrung machen, das allein bildet die Welt, in der wir bewußt leben. Sie kann zwar in vielfältiger Weise aufgeteilt werden, in Dinge, Personen, Mitmenschen usw., doch alle Arten der Erfahrung sind und bleiben subjektiv. Auch wenn ich gute Gründe dafür angeben kann, daß meine Erfahrung der deinen nicht ganz unähnlich ist, habe ich keinerlei Möglichkeit zu prüfen, ob sie identisch sind. Das gleiche gilt für den Gebrauch und das Verstehen von Sprache." (Ernst von Glasersfeld)

Inhaltsverzeichnis

1-2 Muttersprachigkeit 10:35
3-4 Eine persönliche Geschichte des Konstruktivismus 15:43
5 Begegnung mit Schrödinger 2:21
6 Wirklichkeit und Realität 4:21
7 Kommunikation 3:49
8Viabilität 2:31
9 Warum brauchen wir eine Symboltheorie? 27:20

Portrait

E. v. Glaserfeld, geb. 1917; 1970 - 1987 Professor für kognitive Psychologie an der University of Georgia; Mitarbeiter am Scientific Reasoning Research Institut, University of Massachusetts. 1991 Warren McCulloch Memorial Award der American Society of Cybernetics. Hauptinteressen: Sprachanalyse, Epistemologie, Kybernetik, Didaktik der Wissenschaft und Mathematik.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.