Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Stille Tage in Clichy. 3 CDs als Hörbuch
- 22 % **
Hörprobe

Stille Tage in Clichy. 3 CDs

Laufzeit ca. 171 Minuten.
Hörbuch
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: SONNE12
 
»Stille Tage in Clichy« schildert das Paris der dreißiger Jahre und beschwört eine Atmosphäre unbekümmerter, überschäumender Lebenslust. Miller beschreibt die prickelnde, melancholische Atmosphäre vom Montmartre, den verführerischen Zauber der Boulev … weiterlesen
Jetzt

11,60*

inkl. MwSt.
Bisher: € 14,99
Portofrei
Sofort lieferbar
Stille Tage in Clichy. 3 CDs als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Stille Tage in Clichy. 3 CDs
Autor/en: Henry Miller

ISBN: 3936186510
EAN: 9783936186512
Laufzeit ca. 171 Minuten.
Vorgelesen von Dominik Graf
Roof Music GmbH

23. Januar 2004 - CD's

Beschreibung

»Stille Tage in Clichy« schildert das Paris der dreißiger Jahre und beschwört eine Atmosphäre unbekümmerter, überschäumender Lebenslust. Miller beschreibt die prickelnde, melancholische Atmosphäre vom Montmartre, den verführerischen Zauber der Boulevards und Plätze, den Sog der kleinen Bars, das Halbdunkel der Seitengassen, den Charme der schäbigen Hotels und Absteigequartiere - jenes Paris, wo der Ich-Erzähler Joey und sein Freund Carl sich ungezwungen den Frauen nähern und trotz bitterer Armut jede Sekunde ihres Lebens genießen.
Ungekürzte Lesefassung mit einem Booklet-Vorwort von Henry Millers Sohn Tony und Musik von Venus 45 (www.venus45.com).
Die Produktion wurde im März 2004 auf die hr2-Hörbuch-Bestenliste gewählt. Kommentar der Bestenlisten-Jury:
»Mit >Stille Tage in Clichy< beginnt das Label tacheles! die Reihe >Kultfilme als Hörbuch<. Und welcher Film wäre für diesen Auftakt besser gewesen? Denn beim Vorlesen entfaltet der Erotik-Klassiker eine Zugkraft, der man sich nicht entziehen kann. Mit dem Filmemacher Dominik Graf hat der Text, der von Lebenslust und Geldnot im Paris der 30er Jahre handelt, einen sensiblen und souveränen Interpreten gefunden. Er liest ohne Scheu, aber dennoch so verhalten, dass er jeden Anflug falsch verstandener Glut von dem Roman fernhält.«

Portrait

Henry Miller (1891-1980) war ein amerikanischer Schriftsteller und Maler. Er schlug sich mit zahlreichen Gelegenheitsarbeiten durch; seit Mitte der 20er Jahre Schriftsteller. Lebte von 1930-40 in Europa, danach wieder in den USA. Vertreter eines extremen Individualismus von provozierender Aggresivität. Die Glorifizierung des Sexus in seinen autobiographisch bestimmten Romanen und Erzählungen, in denen er sich stilistisch zwischen Realismus und teilweise surrealistischen Visionen bewegt, ist als Teil seiner Bestrebungen zur Umwertung des traditionellen bürgerlich-puritanischen Wertesystems der noramerikanischen Gesellschaft zu verstehen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.