Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wédora - Staub und Blut als Hörbuch
PORTO-
FREI
/
Hörprobe

Wédora - Staub und Blut

Gekürzte Lesung. 'Wédora'. Laufzeit ca. 674 Minuten.
Hörbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: JUNI12
 
Mitten in einer gigantischen Wüste liegt die befestigte Stadt Wéd ra. Sämtliche Handelswege rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen und Kaufleute finden Wasser und Schutz. In diese Stadt, die kurz vor einem Krieg steht, verschlägt es Lioth … weiterlesen
Dieses Hörbuch ist auch verfügbar als:
Hörbuch

14,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wédora - Staub und Blut als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Wédora - Staub und Blut
Autor/en: Markus Heitz

ISBN: 3956391330
EAN: 9783956391330
Gekürzte Lesung.
'Wédora'.
Laufzeit ca. 674 Minuten.
audio media GmbH

22. August 2016 - MP3

Beschreibung

Mitten in einer gigantischen Wüste liegt die befestigte Stadt Wéd ra. Sämtliche Handelswege rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen und Kaufleute finden Wasser und Schutz. In diese Stadt, die kurz vor einem Krieg steht, verschlägt es Liothan und Tomeija, die schnell in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen geraten, besitzen sie doch Fähigkeiten, die für viele Seiten interessant sind.

Portrait

Sprecher: Uve Teschner ist ein ebenso beliebter wie vielseitiger Sprecher, der sich neben Synchron- und Rundfunkarbeiten ganz dem Hörbuch verschrieben hat. Zur langen Liste der von ihm vertonten Autoren gehört Tana French genauso wie Jo Nesbø oder Carlos Ruiz Zafón.
Bewertungen unserer Kunden
Wéd¿ra - Staub und Blut
von ZeilenZauber - 06.01.2019
`*` Meine Meinung `*` Langsam aber sicher stellt Heitz dem Leser seine Welt vor. So lernte ich mit den Protagonisten Wéd¿ra kennen und erfuhr nach und nach um die Verwicklungen, Verbandelungen und Verschwörungen, mit denen die Charaktere klarkommen mussten. Sehr gut gefiel mir, dass Liothan und Tomeija sich im Laufe der Handlung entwickelten und sich immer mehr Facetten ihres Wesens zutage traten. Ich liebe mehrdimensionale Figuren und so schlichen die beiden sich in mein Herz. Ich fieberte mit ihnen mit. Ich bangte um sie, ich schmiedete mit ihnen Pläne und überlegte, was sie tun könnten, um aus kritischen Situationen zu entkommen. Überhaupt ist die Welt, in der sich Wéd¿ra befindet, sehr detailfreudig gestaltet. Auch wenn der Leser sofort hineingeworfen wird, ist es nie zuviel. Langsam aber sicher lernt man hier und da neue Tiere, Gepflogenheiten oder Gesetze kennen. Dies geschieht so "en passant", dass man plötzlich mittendrin ist und es gar nicht bemerkt hat. So baut der Autor auch peu à peu die Spannung auf und lässt seinen Figuren und Lesern immer wieder Zeit zum Atemholen. Auch spart Heitz nicht an Plottwists und Überraschungen und ich riss innerlich häufig die Augen auf, wenn mal wieder etwas geschah, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Auch wenn es noch einen zweiten Teil gibt, empfinde ich den ersten als abgeschlossen. Trotzdem bin ich neugierig auf den zweiten und freue mich auch darauf, mit Tomeija und Liothan wieder nach Wéd¿ra zu reisen. Ach ja, jetzt hätte ich fast Uve Teschner vergessen. Er liest hervorragend und ich hörte die Emotionen der Figuren. Bei spannenden, actionreichen Szenen vermochte er dies zu transportieren und ich hatte das Gefühl mittendrin zu sein. Ich freue mich auf den 2. Teil. Ich denke, es ist klar, dass ich für das runde Gesamtwerk 5 unstaubige Sterne vergebe. `*` Klappentext `*` Juwel der Wüste oder Ende aller Hoffnung? Mitten in einer gigantischen Wüste liegt die befestigte Stadt Wéd¿ra. Sämtliche Handelswege rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen und Kaufleute finden Wasser und Schutz. In diese Stadt, die kurz vor einem Krieg steht, verschlägt es Liothan und Tomeija, die schnell in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen geraten, besitzen sie doch Fähigkeiten, die für viele Seiten interessant sind.
Wédora - Staub und Blut
von ZeilenZauber - 03.01.2019
In aller Kürze Story: Zwei ungleiche Freunde verschlägt es in die Stadt Wéd¿ra. Dort geraten sie in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen. Spannung: sukzessiver Aufbau bis zu einem grandiosen Finale Charaktere: wachsen und besitzen mehrere Facetten Sprecher: Uve Teschner haucht allem Leben ein Schreibstil: locker-leicht `*` Meine Meinung `*` Langsam aber sicher stellt Heitz dem Leser seine Welt vor. So lernte ich mit den Protagonisten Wéd¿ra kennen und erfuhr nach und nach um die Verwicklungen, Verbandelungen und Verschwörungen, mit denen die Charaktere klarkommen mussten. Sehr gut gefiel mir, dass Liothan und Tomeija sich im Laufe der Handlung entwickelten und sich immer mehr Facetten ihres Wesens zutage traten. Ich liebe mehrdimensionale Figuren und so schlichen die beiden sich in mein Herz. Ich fieberte mit ihnen mit. Ich bangte um sie, ich schmiedete mit ihnen Pläne und überlegte, was sie tun könnten, um aus kritischen Situationen zu entkommen. Überhaupt ist die Welt, in der sich Wéd¿ra befindet, sehr detailfreudig gestaltet. Auch wenn der Leser sofort hineingeworfen wird, ist es nie zuviel. Langsam aber sicher lernt man hier und da neue Tiere, Gepflogenheiten oder Gesetze kennen. Dies geschieht so "en passant", dass man plötzlich mittendrin ist und es gar nicht bemerkt hat. So baut der Autor auch peu à peu die Spannung auf und lässt seinen Figuren und Lesern immer wieder Zeit zum Atemholen. Auch spart Heitz nicht an Plottwists und Überraschungen und ich riss innerlich häufig die Augen auf, wenn mal wieder etwas geschah, mit dem ich nicht gerechnet hatte. Auch wenn es noch einen zweiten Teil gibt, empfinde ich den ersten als abgeschlossen. Trotzdem bin ich neugierig auf den zweiten und freue mich auch darauf, mit Tomeija und Liothan wieder nach Wéd¿ra zu reisen. Ach ja, jetzt hätte ich fast Uve Teschner vergessen. Er liest hervorragend und ich hörte die Emotionen der Figuren. Bei spannenden, actionreichen Szenen vermochte er dies zu transportieren und ich hatte das Gefühl mittendrin zu sein. Ich freue mich auf den 2. Teil. Ich denke, es ist klar, dass ich für das runde Gesamtwerk 5 unstaubige Sterne vergebe. `*` Klappentext `*` Juwel der Wüste oder Ende aller Hoffnung? Mitten in einer gigantischen Wüste liegt die befestigte Stadt Wéd¿ra. Sämtliche Handelswege rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen und Kaufleute finden Wasser und Schutz. In diese Stadt, die kurz vor einem Krieg steht, verschlägt es Liothan und Tomeija, die schnell in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen geraten, besitzen sie doch Fähigkeiten, die für viele Seiten interessant sind.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.