Wer erbt, muss auch gießen. Die Online-Omi teilt auf als Hörbuch
PORTO-
FREI
Hörprobe

Wer erbt, muss auch gießen. Die Online-Omi teilt auf

Lesung mit Marie Gruber. Laufzeit ca. 248 Minuten.
Hörbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1
In Renates Alter muss man sich so seine Gedanken darüber machen, was passiert, wenn man dereinst "heimgerufen" wird. Wer bekommt welche Sammeltasse? In welcher Leibwäsche will man bestattet werden? Und wie ist das eigentlich mit dem Erbe? Als Renate … weiterlesen
Hörbuch

14,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wer erbt, muss auch gießen. Die Online-Omi teilt auf als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Wer erbt, muss auch gießen. Die Online-Omi teilt auf
Autor/en: Renate Bergmann

ISBN: 3862318273
EAN: 9783862318278
Lesung mit Marie Gruber.
Laufzeit ca. 248 Minuten.
Vorgelesen von Marie Gruber
Audio Verlag Der GmbH

22. Juli 2016 - CD

Beschreibung

In Renates Alter muss man sich so seine Gedanken darüber machen, was passiert, wenn man dereinst "heimgerufen" wird. Wer bekommt welche Sammeltasse? In welcher Leibwäsche will man bestattet werden? Und wie ist das eigentlich mit dem Erbe? Als Renate bei der Bank ihres Vertrauens erfährt, dass der Bankenheini ihre paar Kröten nicht in Bundesschatzbriefe, sondern in Aktien angelegt hat, ist das Entsetzen groß. Doch das ist noch nicht alles: Der Wert der Aktien ist exorbitant gestiegen und... ja, unsere Online-Omi kommt zu Reichtum. Nur: Was soll eine olle Omi mit so viel Kohle?

Lesung mit Marie Gruber
3 CDs 4 h 8 min

Portrait

RENATE BERGMANN, geb. Strelemann, wohnhaft in Berlin: Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet. Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten - und mit ihren Büchern und Hörbüchern die ganze analoge Welt. Zuletzt erschien bei DAV »Über Topflappen freut sich ja jeder. Weihnachten mit der Online-Omi«, gelesen von Marie Gruber. TORSTEN ROHDE, Jahrgang 1974. Sein Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, entwickelte sich zum Hype. »Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker« unter dem Pseudonym Renate Bergmann war seine erste Buchveröffentlichung - und ein sensationeller Erfolg, auf den drei weitere, nicht minder erfolgreiche Bände, Hörbücher und eine ausverkaufte Tour folgten. MARIE GRUBER, geboren 1955, wurde als Gerichtsmedizinerin in über 40 Folgen »Polizeiruf 110« sowie u.a. durch den Oscar-prämierten Film »Das Leben der Anderen« bekannt. Neben zahlreichen Fernsehproduktionen wirkte sie 2015 an der internationalen Kinoproduktion »Frantz« von François Ozon mit. Für DAV hat sie alle Renate-Bergmann-Hörbücher eingelesen und erhielt dafür euphorische Kritiken.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Ich habe gar keine Enkel. Die Online-Omi räumt auf
Hörbuch
von Renate Bergmann
Ich seh den Baum noch fallen. Renate Bergmanns Weihnachtsabenteuer
Hörbuch
von Renate Bergmann
Besser als Bus fahren. Die Online-Omi legt ab
Hörbuch
von Renate Bergmann
Das kann man doch noch essen. Renate Bergmanns großes Haushalts- und Kochbuch
Hörbuch
von Renate Bergmann
Kennense noch Blümchenkaffee? Die Online-Omi erklärt die Welt
Hörbuch
von Renate Bergmann
vor
Bewertungen unserer Kunden
Rezension zu Wer erbt muss auch gießen - HB
von Zsadista - 16.04.2018
Renate Bergmann ist in dem Altern, in dem man sich schon seine Gedanken macht, wer am Ende das Erbe bekommt und dann auch das Grab gießen muss. Vor allem, wenn man zu plötzlichem Reichtum kommt, an den man überhaupt nicht mehr gedacht hat. Zum Glück kann man während seines Lebens schon einmal ein bissel vorsorgen und kleine Namensaufkleber auf Gegenstände verteilen. So ist zumindest ein Teil des Erbes schon zu Lebzeiten vergeben und es gibt keine Streitereien mehr. So sinniert Renate vor sich hin und plant schon einmal kräftig vor. "Wer erbt, muss auch gießen - HB" ist ein Teil der Online Omi Bücher aus der Feder der Autorin Renate Bergmann. Gelesen wurde das Hörbuch von Marie Gruber. Sie konnte das Buch wirklich gut vertonen. Ich habe ihr gerne zugehört. Den Inhalt selbst fand ich jetzt nicht so gelungen. Dass es in diesem Hörbuch viel um Sterben und Erben geht, war ja von vorne herein klar. Dass das auch nicht sehr humorvoll ist, auch. Trotzdem läuft das Buch von Humor fast über, den ich oftmals ziemlich deplatziert empfand. Außerdem ging es mir irgendwann gewaltig auf die Nerven immer wieder zu hören, was eine Hausfrau können muss und wie toll Renate alles kann. Es nervte einfach nur, wie widerlich sie diese Mitbewohnerin sah, die nicht ständig am Putzen und Wienern war. Man soll es nicht glauben, doch die Frau von heute hat noch mehr zu tun, wie den ganzen Tag zu putzen und den Herrn Gemahl zu bedienen. Dazu kam, dass ich bereits nach dem ersten Mal wusste, wer die Autorin des Hörbuches war. Dass man dann ständig "Renate Bergmann" wiederholen musste, war völlig überflüssig. Eine Renate Bergmann hier, eine Renate Bergmann da Ich empfand das Hörbuch gegenüber "Besser als Bus fahren" um einige Längen schlechter. Ich kann es nicht dem Thema Erben zuschreiben, das hätte auch gut werden können. Ich fand einfach die Punkte Hausfrau und Wiederholungen extrem nervig. Daher gibt es hier auch nur zwei Sterne von mir.
Für mich das Highlight dieser Bergmann-Reihe!
von sommerlese - 25.01.2017
Renate Bergmann ist 82 Jahre alt und macht sich so langsam Gedanken darüber, wer denn mal ihr Erbe bekommen soll. Dazu markiert sie jede Sammeltasse und besonders die selbst erhaltenen Geschenke, damit es hinterher keinen Streit gibt. Als sie jedoch bei der Bank erfährt, dass ihr Gespartes versehentlich nicht als sichere Bundesschatzbriefe, sondern in Aktien angelegt wurden, bekommt sie Schnappatmung. Es ist jedoch der positive Fall eingetreten, der Wert der Aktien ist enorm gestiegen. Wer soll die Kohle denn nun mal erben? [Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel.[ Meine Erfahrung ist, dass sie Geld immer gern nehmen. Zitat Renate Online-Oma Renate Bergmann hat so ihre eigene Sichtweise auf die Dinge, immer besondere Lebensweisheiten parat und viel Erfahrung im Umgang mit Menschen, speziell mit Männern, schliesslich war sie doch schon viermal verheiratet. Daher weiß sie, war erben bedeutet und überlegt, wem sie denn nun nach ihrem Tod ihr Erspartes vermachen soll. Als ihr in der Bank klar wird, dass sie doch so einiges angehäuft hat, ist erst mal ein Korn fällig. Nicht umsonst wurde sie 82 Jahre alt. Und so ein Korn beruhigt erst mal, das ist doch klar. Aber wer soll denn nun erben? Kirsten etwa, die Veganerin ist und zu gebratener Ente nur von LEICHENTEILEN redet? Nee, die hat ja ihren Wellness-Tempel für Hunde und verdient damit mehr als genug. Dann doch eher Ariane und Stefan, die sich immer gut um Renate kümmern. Deren kleine Tochter hat Renate ja besonders ins Herz geschlossen und so fällt die Entscheidung leicht. Ach nee, die erbt doch von ihren Großeltern und die sind ja auch schon so um die 50. Ja, mit Renate hat man so seinen Spaß! Ihre Bemerkungen sind besonders dank der wunderbaren Sprecherin Marie Gruber sehr überzeugend dargebracht. Genauso stellt man sich Renates Stimme vor und man nimmt ihr jede Gefühlsregung, jeden Lacher und jede Bemerkung genauso ab. Marie Gruber ist die beste Besetzung für diese Rolle und spielt das mit überzeugender Bravour. Hut ab! Die Handlung ist bunt, Renate kommt ja immer beim Erzählen vom Hundertsten zum Tausendsten. Auch wenn es allgemein um das Thema Erbe geht, ist dieses Hörbuch nicht ernst und nachdenklich. Ganz im Gegenteil, die fitte Renate sorgt wie gewohnt für allerhand Lachattacken und Schmunzler. Mit ihrem Charme wickelt sie ihre Hörer um den Finger. Als Tochter Kirsten, wie gesagt Veganerin, zu Ostern anreist, schleppt sie ihren Smoothie-Mixer mit und einen Vorrat an Obst, Gemüse und Salat. Dabei gibt es doch bei Renate traditionell Ente mit Rotkohl und Klößen. Wie Renate ihrer Tochter die tollsten Smoothies mixt und sogar Gefallen an diesem Hightech-Gerät findet, hat mich Tränen lachen lassen. Auch ihre Putztipps sind der Kracher! Bisher habe ich die Bücher von Renate gelesen, doch diese Hörbuchvariante hat mir so gut gefallen, dass ich glaube, besser kann man es nicht lesen als von Marie Gruber. Sie schlüpft authentisch in Renates Rolle, gibt ihr ihre sympathische Stimme und passt einfach perfekt. Für mich das Highlight dieser Bergmann-Reihe! Witzig, charmant und immer für eine kleine Flunkerei gut, typisch unsere Renate!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.