Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Anmerkung zu Hitler. 4 CDs als Hörbuch
PORTO-
FREI
Hörprobe

Anmerkung zu Hitler. 4 CDs

Komplettlesung des Autors. Mit Booklet, 24 S. Laufzeit ca. 292 Minuten.
Hörbuch
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: SONNE12
 
Sebastian Haffners"Anmerkungen zu Hitler"gehören zu den meistgelesenen, wichtigsten Büchern über das Phänomen Hitler: dicht in der Darstellung der Fakten, scharfsinnig in der Analyse und brillant geschrieben. In dieser Aufnahme des rbb liest Haffner … weiterlesen
Hörbuch

19,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Anmerkung zu Hitler. 4 CDs als Hörbuch

Produktdetails

Titel: Anmerkung zu Hitler. 4 CDs
Autor/en: Sebastian Haffner, Hans-Peter Tönsgöke

ISBN: 3898131645
EAN: 9783898131643
Komplettlesung des Autors.
Mit Booklet, 24 S.
Laufzeit ca. 292 Minuten.
Vorgelesen von Sebastian Haffner
Audio Verlag Der GmbH

Oktober 2001 - CD's

Beschreibung

Wie kaum ein anderer hat Sebastian Haffner (1907-1999) die politische Lage Deutschlands kommentiert. Seine "Anmerkungen zu Hitler", nach Erscheinen 1978 monatelang auf den Bestsellerlisten,haben ihn weltweit bekannt gemacht. In sieben Kapiteln analysiert er das Phänomen Hitler: "Ein geistvolles, originelles und klärendes Buch", urteilte Golo Mann. 1979 las Haffner seine "Anmerkungen" für den SFB ein. Seine Stimme zieht auch den heutigen Zuhörer sofort in den Bann, seine Argumentationskraft und stilistische Brillanz machen das Zuhören zu einem Ereignis. Der hervorragende Text wird durch die Lesung zu einem außergewöhnlichen Tondokument. "Es gibt in dieser Kürze, dieser Dichte nichts Besseres." Süddeutsche Zeitung "Haffner klingt, wie er schreibt: klar, konzentriert." Leipziger Volkszeitung

Portrait

Geboren wurde Raimund Pretzel im damaligen Bezirk Prenzlauer Berg. Nach Abschluss des Gymnasiums studierte er Jura und trat anschließend in den Staatsdienst ein. Er verließ diesen aber bereits 1933 aus Protest gegen den nun an die Macht gekommenen Nationalsozialismus. Er emigrierte im August 1938 nach England, wo seine jüdische Verlobte bereits auf ihn wartete. Hier schrieb er mit Germany: Jekyll and Hyde eine in politischen Kreisen viel beachtete Analyse der innerdeutschen Verhältnisse. Um seine in Deutschland verbliebene Familie nicht zu gefährden, legte er sich das Pseudonym Sebastian Haffner zu. Unter seinem Mentor David Astor schrieb Haffner für den Londoner Observer die nächsten 19 Jahre und stieg zeitweilig zum heimlichen Chefredakteur auf. Haffner stand hinter den demonstrierenden Studenten der 68er-Bewegung.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.