Hörprobe

Der Gesang der Flusskrebse

2 CDs. Gekürzte Ausgabe. Laufzeit ca. 688 Minuten.
Hörbuch CD
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
»Ein Debüt mit durchschlagendem Erfolg« The Wall Street Journal




Die Geschichte einer eigenwilligen Außenseiterin - einfühlsam und packend gelesen von Luise Helm


In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstensta … weiterlesen
Hörbuch CD

13,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Gesang der Flusskrebse als Hörbuch CD

Produktdetails

Titel: Der Gesang der Flusskrebse
Autor/en: Delia Owens

ISBN: 3957131774
EAN: 9783957131775
2 CDs.
Gekürzte Ausgabe.
Laufzeit ca. 688 Minuten.
Übersetzt von Ulrike Wasel, Klaus Timmermann Vorgelesen von Luise Helm
Hörbuch Hamburg

26. Juli 2019 - MP3

Beschreibung

»Ein Debüt mit durchschlagendem Erfolg« The Wall Street Journal




Die Geschichte einer eigenwilligen Außenseiterin - einfühlsam und packend gelesen von Luise Helm


In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das »Marschmädchen« ist schuld.
Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.


Portrait

Delia Owens, geboren in Georgia, erforschte über zwanzig Jahre als Zoologin in verschiedenen afrikanischen Ländern Elefanten, Löwen und Hyänen. Vor Kurzem ist sie nach North Carolina gezogen, an den Schauplatz ihres Romandebüts, wo sie als Kind mit ihren Eltern die Sommerurlaube verlebte.
Bewertungen unserer Kunden
Kya, das Marschmädchen - allein gelassen, aufgefangen von der Natur, vorverurtei
von MeRei - 04.02.2020
Kya, das Marschmädchen - allein gelassen, aufgefangen von der Natur, vorverurteilt von der Gesellschaft... Ich bin wirklich hin und weg von diesem wundervollen Hörbuch! Die Autorin hat in meinen Augen ein wahres Meisterwerk vollbracht - emotional aufwühlend, voller Spannung, wunderschönen Natur-und Tierbeschreibungen sowie einem überraschenden Ende. Von Beginn an, war ich vom Schreibstil dieses Buches gefesselt. Es ist eher ruhig, aber durchweg flüssig geschrieben. Durch die wunderschönen, bildhaften Erzählungen konnte ich Kya¿s Welt förmlich spüren und wurde in die Marschlandschaft entführt. Und nicht nur das, Delia Owens erweckt die Protagonisten durch ihre geschickte Schreibweise und dem gekonnten sprachlichen Umgang, förmlich zum Leben. Man kann mit ihnen mitfühlen, Freud und Leid fühlen. Da ist Gänsehaut vorprogrammiert. Je mehr sich die Protagonisten entwickeln, desto mehr Spannung wird auch aufgebaut und man hat einfach den Drang immer weiter hören zu wollen. Das Ende...wow...grandios und absolut nicht vorhersehbar! Ich möchte gar nichts vom Inhalt des Buches verraten, nur jedem anraten, sich Zeit zu nehmen, dieses wundervolle Werk zu lesen oder zu hören! :-) Ein ganz großes Lob gebührt außerdem der Sprecherin, Luise Helm, die auch diesem Hörbuch wieder die besondere Note gibt. Luise Helm hat eine sympathische Stimme und schafft es, die unterschiedlichsten Charaktere sprachlich perfekt in Szene zu setzen. Würde es die Möglichkeit geben, mehr als 5 Sterne zu vergeben, würde ich dieses auf jeden Fall tun!!! Eine absolute Kaufempfehlung, die noch lange nachwirkt!
Ein beeindruckendes Buch
von Theresa - 13.10.2019
Inhalt: "In den 1960er-Jahren schwirren viele Gerüchte über Kya Clark durch die ruhige Küstenstadt Barkley Cove. Isoliert lebt sie im Marschland mit seinen Salzwiesen, Sandbänken, Buchten. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Zwei junge Männer werden auf die wilde Schöne aufmerksam, und Kya öffnet sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Als einer der beiden tot aufgefunden wird, sind sich die Bewohner sicher: Das »Marschmädchen« ist schuld." Meine Meinung: Dieses Buch ist wirklich etwas Besonderes. Es hat mich beeindruckt, wie detailliert und wunderschön die Marsch beschrieben wird, man hat regelrecht das Gefühl das Land und die Geschichte vor sich zu sehen. Auch Kya hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte reißt einen richtig mit und man lacht und weint mit Kya. Insgesamt gefällt mir die Art, wie die Handelnden Personen beschrieben werden sehr gut, es wird sehr gefühlvoll und facettenreicht erzählt. Außerdem finde ich das Luise Helm als Sprecherin für dieses Hörbuch sehr gut gewählt ist. Sie bringt die Atmosphäre und insgesamt die gesamte Geschichte sehr gut rüber und es macht einfach Freude ihr zuzuhören. Fazit: Es handelt sich bei " Der Gesang der Flusskrebse" um eine wunderbare Geschichte über Liebe, Freundschaft und Natur, aber auch über das Dasein als Außenseiter und die Vorurteile gegen eben diese. Dieses Buch hat alles was man sich wünschen kann: es ist spannend, es berührt und es ist einfach beeindruckend geschrieben.
poetisch
von BR - 04.10.2019
ie kleine Kya beobachtet eines Morgens ihre Mutter, wie diese ihre Familie verlässt. Sie spürt sofort, dass dies schlimme Folgen für sie und ihre Familie haben wird. Jahrelang hofft sie, dass ihre Mutter zurückkommt. Die älteren Geschwister verlassen bald auch die trostlose Behausung im Marschland und selbst der Vater gibt die Fürsorge für seine kleinste Tochter auf. Es war traurig mit anzusehen, wie dieses kleine Mädchen ums Überleben kämpft. Ganz unverschuldet muss sie dieses Verlassensein ertragen und bewältigen. Durch diese absolute Einsamkeit fällt ihr sogar das Sprechen schwer, da sie es fast nie nutzen und üben kann. Ich finde, diese traurig schöne Geschichte besticht zum einen durch die vielfältige Beschreibung und Beobachtung der Natur und der Lebewesen. Und zum anderen durch die wenigen, vorsichtig geschlossenen Freundschaften, die Kya doch aufbauen kann. Diese Menschen bereichern ihr Leben und die Freundschaften sind dauerhaft. Die Hörbuch-Sprecherin Luise Helm bringt die Geschichte sehr gut und stimmig rüber. Ihre Sprech- und Betonungsweise passt immer, es wird sogar mal eine Textpassage gesungen. Ein wirklich besonderes Debüt: wunderbar erzählt mit klug ausgearbeiteten Persönlichkeiten und viel Liebe zur Natur.
Ein Leben im Marschland
von begine - 22.09.2019
Was für eine rührende mitreißende Geschichte. Die amerikanische Schriftstellerin Delia Owens hat mit ihrem Roman "Der Gesang der Flusskrebse" ein besonders gutes Werk geschaffen. Das Hörbuch wird von Luise Helm mit Gefühl gesprochen Der Roman beginnt in den 50er Jahren. Kyas Familie wohnt im Marschland in der Nähe der Küstenstadt Barkley Cove. Der Vater ist ein Trinker und Schläger. Es ist erschütternd wie es Kya ergeht. Sie bleibt als sechsjährige allein im Marschland zurück. Sie wird als Marschlandmädchen verschmäht. Es gibt nur wenige Bewohner die ihr ein wenig helfen. Sie fühlt sich von allen Verlassen. Sie lernt viel von dem Beobachten der Tieren Wunderschön bildhaft wird die Landschaft, die Natur und die Tierwelt gezeichnet. Die Autorin versteht es den Leser zu fesseln. Z Der Roman ist eine ungeheuer spannende, manchmal traurige Lektüre.
Berührende Lebensgeschichte einer jungen Frau
von CvE - 26.08.2019
Nachdem Kya von ihrer Mutter, ihren Geschwistern und letztendlich auch ihrem Vater verlassen wird, wächst sie alleine im Sumpfland an der Küste North Carolinas auf. Sie kann zwar nicht schreiben oder rechnen, dafür weiß sie sich in der Marsch zu bewegen wie ein wahres Naturkind. Und obwohl sie ein sehr zurückgezogenes Leben führt, gibt es doch Menschen, vor allem Männer, in ihrem Leben, durch die sie Liebe und Hoffnung erfährt, aber auch herbe Enttäuschung, Gewalt und erneutes Verlassenwerden - eine Erfahrung, die sie in ihrem Leben immer wieder machen musste. Der Leser begleitet Kya dabei und sieht ihr zu, wie sie zu einer jungen Frau heranwächst. Parallel zu Kyas Leben wird die Geschichte eins Mordprozesses erzählt, in dem Kya als junge Frau Angeklagte ist. Beide Erzählungsstränge sind wahnsinnig spannend, einfühlsam und authentisch geschrieben und je stärker sich die Stränge verflechten und zu einem werden, desto größere Schwierigkeiten hat man, das Buch aus der Hand zu legen. Ich habe lang kein so gutes Buch mehr gelesen bzw. gehört. Vor allem die Hauptfigur Kya ist sehr facettenreich und lebensecht geschrieben. Die Geschichte ist spannend, berührend und in einer wunderschönen Sprache geschrieben. Die Hörbuchversion ist sehr angenehm gesprochen und ich hatte große Freude am Hören.
Allein im Marschland
von yellowdog - 10.08.2019
Wie schon der Titel vermuten lässt, ist Der Gesang der Flußkrebse ein poetisches Buch, dass sensibel und atmosphärisch von einem Mädchen im Marschland der USA erzählt, das mit 6 Jahren von der Mutter und den älteren Geschwistern verlassen wird. Nur der gewalttätige, versoffene Vater bleibt zunächst noch. Und bald muss Kya ganz alleine klar kommen. Die Handlung spielt sich in den fünfziger bis sechziger Jahren ab. Einsamkeit und Sehnsucht sind die treibenden Kräfte, aber auch Lebenskraft und naturverbundenheit. Es ist besonders am Anfang sehr detailliert, daher lebt man als Leser dicht an der Seite des einsamen Mädchens und erlebt ihre Entwicklung mit. Die Naturbeschreibungen an der Küste North Carolina sind unglaublich stark. Delia Owens erzählt ruhig und getragen, aber auch kraftvoll. Der mysteriöse Tod eines jungen Mannes 1969 gibt dem Buch einen leichten Krimitouch. Eigentlich erstaunlich, aber tatsächlich gibt das dem restliche Plot einen Kontrast. Die Handlung mündet schließlich in ein Gerichtsdrama. Sprecherin Luise Helm liest das Hörbuch empathisch. Ein Buch, dass man sicher nicht so schnell vergisst!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.