Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hörprobe

Schändung

Laufzeit ca. 445 Minuten.
Nach Erbarmen jetzt der zweite Fall für das Sonderdezernat Q.

»Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ...«
Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rorvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Einer von ihnen gesteht.

Zwanzig Jahre später. Nachdem Carl Morck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rorvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Carl und Assad ist klar, dass hier etwas zum Himmel stinkt: Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen - und sie führen ganz weit nach unten, in die Abgründe der Gesellschaft, zu einer Obdachlosen: äußerlich hart wie Granit, doch mit einer blutenden Seele ...
weiterlesen
Dieser Hörbuch Download ist auch verfügbar als:
Hörbuch Download

17,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Schändung als Hörbuch Download

Produktdetails

Titel: Schändung
Autor/en: Jussi Adler-Olsen

EAN: 4056198050590
Format:  MP3-Hörbuch Download
Laufzeit ca. 445 Minuten.
Vorgelesen von Wolfram Koch
Der Audio Verlag

19. Oktober 2010 - MP3 Hörbuch Download

Kurzbeschreibung

Nach Erbarmen jetzt der zweite Fall für das Sonderdezernat Q.

»Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ...«
Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rorvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Einer von ihnen gesteht.

Zwanzig Jahre später. Nachdem Carl Morck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rorvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Carl und Assad ist klar, dass hier etwas zum Himmel stinkt: Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen - und sie führen ganz weit nach unten, in die Abgründe der Gesellschaft, zu einer Obdachlosen: äußerlich hart wie Granit, doch mit einer blutenden Seele ...

Portrait

Jussi Adler-Olsen wurde am 2. August 1950 in Kopenhagen geboren. Er studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film und arbeitete in vielen verschiedenen Berufen.
1997 erschien sein erster Roman "Alfabethuset", der nach Schweden, Holland und Finnland, Spanien, Südamerika und Norwegen verkauft wurde. Dann folgten die Kriminalromane "Firmaknuseren" (2003) und "Washington Dekretet" (2006), bevor Adler-Olsen 2007 mit "Erbarmen", dem ersten Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q, einen Riesenerfolg hatte.
2008 stürmte er auch mit "Fasandræberne", dem zweiten Fall für Carl Mørck, die Bestsellerlisten, 2009 mit 'Flaskepost fra P' und gilt seither als bestverkaufter dänischer Krimiautor. Jussi Adler-Olsen ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Pressestimmen

»Sorgt wirklich für Gänsehaut!«
krimikiosk.de
»Mit "Schändung" hat Jussi Adler-Olsen einen Thriller geschrieben, der nicht nur fesselt, sondern unter die Haut geht. Eine Empfehlung für alle Fans von Thrillern, die eine atmosphärisch dichte Handlung mit gesellschaftskritischen Aspekten mögen.«
media-mania.de
»Jussi Adler-Olsen zeigt uns, welch dunkle Seiten in den Menschen schlummern können..Einen ebenso großen Beitrag daran wie der Autor selbst trägt natürlich Sprecher Wolfram Koch...Es gelingt ihm mühelos, den so grundverschiedenen Charakteren Leben einzuhauchen und ihre speziellen Eigenarten und Launen zu betonen..Gut siebeneinhalb Stunden beste Krimiunterhaltung bietet diese gekürzte Lesung, bestens geeignet, die bisher so verschneiten Wintermonate mit ein wenig Spannung zu füllen.«
lies-und-lausch.de
»Adler-Olsens Schändung ist nichts für schwache Gemüter. Feinster Psychoterror gespickt mit feinem Sarkasmus und Ironie.«
Der Butjer, Magazin aus Hannover
»Auch die Hörfassung zieht von der ersten bis zur letzten Minute den Zuhörer in den Bann. Dank der souveränen, gelassenen Interpretation von Wolfgang Koch, aber natürlich auch wegen des spannungsgeladenen Textes.«
Nordkurier
»Wolfram Koch liest das Buch mit einem traumhaften Gespür für Stimmungen. Er changiert zwischen den Figuren nicht mit Effekten, sondern vermittelt dem Hörer einen klaren Eindruck davon, was für ein Charakter da jeweils spricht. Das ist nicht nur gut, das ist große Kunst in der Unterhaltungsform eines sauber gemachten Krimis!«
hörbuchFM
»Eine perfekt und einfallsreich durchkomponierte Story, beste Unterhaltung mit hohem Nervenkitzel.«
hörBuchBibel
»Beklemmend, düster, brillant. Ein beängstigend realistischer Thriller vom dänischen Ausnahmeschriftsteller. Meisterhaft gelesen von Wolfram Koch. «
literra
»Insgesamt ist Schändung... sauber durchkomponiert und insbesondere am Schluss unwahrscheinlich spannend. Heftig, zu welcher Gewalt und Gefühllosigkeit Menschen in der Lage sein können. Sehr bewegend.«
Vaihinger Kreiszeitung
»Ein rundum spannendes Hörbuch - das Richtige für verregnete Sommertage.«
Fuldaer Zeitung
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.