Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Between Cultures: Tensions in the Struggle for Recognition als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Between Cultures: Tensions in the Struggle for Recognition

Sprache: Englisch.
Taschenbuch
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: WIESN12
 
Moving effortlessly across disciplines, this book approaches multiculturalism in the light of the struggle for recognition.
Taschenbuch

17,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Between Cultures: Tensions in the Struggle for Recognition als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Between Cultures: Tensions in the Struggle for Recognition
Autor/en: Alexander Garcia Duttmann

ISBN: 1859842739
EAN: 9781859842737
Sprache: Englisch.
VERSO

April 2000 - kartoniert - 245 Seiten

Beschreibung

Moving effortlessly across disciplines, this book approaches multiculturalism in the light of the struggle for recognition.

Portrait

Alexander Garcia Duttmann teaches modern European philosophy at Middlesex University. He is the author of The Gift of Language, The Memory of Thought, At Odds with Aids, and the forthcoming The End of Art.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Making of Political Identities
Taschenbuch
von Ernesto Laclau
Politics and the Other Scene
Taschenbuch
von Etienne Balibar
The Challenge of Carl Schmitt
Taschenbuch
The Circular Structure of Power
Taschenbuch
von Torben Dyrberg
Legislations: The Politics of Deconstruction
Taschenbuch
von Geoffrey Benning…
vor
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.