Montaging Pushkin: Pushkin and Visions of Modernity in Russian Twentieth-Century Poetry als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Montaging Pushkin: Pushkin and Visions of Modernity in Russian Twentieth-Century Poetry

Sprache: Englisch.
Taschenbuch
Montaging Pushkin offers for the first time a coherent view of Pushkin's legacy to Russian twentieth-century poetry, giving many new insights. Pushkin is shown to be a Russian forerunner of Baudelaire. Furthermore it is argued that the rise of the Ru … weiterlesen
Taschenbuch

120,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Montaging Pushkin: Pushkin and Visions of Modernity in Russian Twentieth-Century Poetry als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Montaging Pushkin: Pushkin and Visions of Modernity in Russian Twentieth-Century Poetry
Autor/en: Alexandra Smith

ISBN: 9042020121
EAN: 9789042020122
Sprache: Englisch.
BRILL ACADEMIC PUB

Januar 2006 - kartoniert - 361 Seiten

Beschreibung

Montaging Pushkin offers for the first time a coherent view of Pushkin's legacy to Russian twentieth-century poetry, giving many new insights. Pushkin is shown to be a Russian forerunner of Baudelaire. Furthermore it is argued that the rise of the Russian and European novel largely changed the ways Russian poets have looked at themselves and at poetic language; that novelisation of poetry is detectable in the major works of poetry that engaged in a creative dialogue with Pushkin, and that polyphonic lyric has been achieved. Alexandra Smith locates significant examples of Pushkin's cinematographic cognition of reality, suggesting that such dynamic descriptions of Petersburg helped create a highly original animated image of the city as comic apocalypse, which followers of Pushkin appropriated very successfully even as far as the late twentieth century. Montaging Pushkin will be of interest to all students of Russian poetry, as well as specialists in literary theory, European studies and the history of ideas.

"Smith's thesis is both startling and original: that Pushkin, for all his Mozart-like fluidity and perfection, can be productively read as a poet of pain and violence. His reflex was to respond to the totalizing, authoritative public landscape of his era with an equally severe but specifically private, individualizing, disciplined set of demands on the Poet. The recurring attention that later generations have paid toward those aspects of Pushkin's life and texts governed by the private right to resist or to initiate violence (his duel, his struggles with the bureaucracy, his failed pursuit of service with honour) suggest that this mythologeme is among the most productive in Pushkin's astonishing legacy"
CARYL EMERSON (A. Watson Armour III University Professor of Slavic Languages and Literatures, Chair of the Slavic Department, Professor of Comparative Literature at Princeton University)

"Smith's innovative study offers a wonderful analysis of how cinematographic editing and polyphony are detected in Russian twentieth-century poetry... It views Pushkin as a "référence obligée" of contemporary urban poetry"
VÉRONIQUE LOSSKY (Professor Emeritus of Russian Literature at the Université de Paris-Sorbonne IV)

Inhaltsverzeichnis

Acknowledgements Introduction
1. From Pushkin's poetics of exile to the concept of writing as
2. Pushkin's Petersburg as comic apocalypse
3. 20th-century Pushkinian poetic responses to modernity & urban spectatorship
4. Modernity as writing: Pushkin readers & the Pushkin Myth
5. Conclusion Bibliography Additional Reading Index

Portrait

Dr Alexandra Smith graduated from St Petersburg's Herzen Pedagogical University and was awarded her PhD at the University of London's School of Slavonic and East European Studies. She has taught at the University of Essex and at the University of Bristol, and currently is Senior Lecturer in Russian at the University of Canterbury. She authored the book The Song of the Mockingbird: Pushkin in the Work of Marina Tsvetaeva (Peter Lang, 1994) and has published over 130 articles in Europe, Russia, USA and Australasia on Pushkin, Russian modernism and postmodernism, and Soviet and European literature. Her recent publications include nine essays on Russian emigre authors (in: Rubins, Maria, editor. Dictionary of Literary Biography: Twentieth-Century Russian Emigre Writers, A Bruccoli Clark Layman Book, Thomson-Gale, 2005).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Dostoevskii S Overcoat: Influence, Comparison, and Transposition
Taschenbuch
Turgenev: Art, Ideology and Legacy
Taschenbuch
Profane Challenge and Orthodox Response in Dostoevsky S "Crime and Punishment"
Taschenbuch
von Janet G. Tucker
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein AUDIOZEIT20 gilt bis einschließlich 30.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Ihr Gutschein RABATT40 gilt bis einschließlich 11.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf das Gravitrax Starterset (EAN: 4005556275908) und "Create Verrückte Weltreise" (EAN: 4005556008056) und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.