And Still the Waters Run

The Betrayal of the Five Civilized Tribes. Paperback. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
Debo's classic work tells the tragic story of the spoliation of the Choctaw, Chickasaw, Cherokee, Creek, and Seminole nations at the turn of the last century in what is now the state of Oklahoma. After their earlier forced removal from traditional la … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

43,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von drei Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
And Still the Waters Run als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: And Still the Waters Run
Autor/en: Angie Debo

ISBN: 0691005788
EAN: 9780691005782
The Betrayal of the Five Civilized Tribes.
Paperback.
Sprache: Englisch.
Princeton University Press

21. Mai 1973 - kartoniert - 470 Seiten

Beschreibung

Debo's classic work tells the tragic story of the spoliation of the Choctaw, Chickasaw, Cherokee, Creek, and Seminole nations at the turn of the last century in what is now the state of Oklahoma. After their earlier forced removal from traditional lands in the southeastern states--culminating in the devastating 'trail of tears' march of the Cherokees--these five so-called Civilized Tribes held federal land grants in perpetuity, or "as long as the waters run, as long as the grass grows." Yet after passage of the Dawes Act in 1887, the land was purchased back from the tribes, whose members were then systematically swindled out of their private parcels.


The publication of Debo's book fundamentally changed the way historians viewed, and wrote about, American Indian history. Writers from Oliver LaFarge, who characterized it as "a work of art," to Vine Deloria, Jr., and Larry McMurtry acknowledge debts to Angie Debo. Fifty years after the book's publication, McMurtry praised Debo's work in the New York Review of Books: "The reader," he wrote, "is pulled along by her strength of mind and power of sympathy."


Because the book's findings implicated prominent state politicians and supporters of the University of Oklahoma, the university press there was forced to reject the book in .... for fear of libel suits and backlash against the university. Nonetheless, the director of the University of Oklahoma Press at the time, Joseph Brandt, invited Debo to publish her book with Princeton University Press, where he became director in 1938.

Pressestimmen

"This book was first published in 1940, not a particularly receptive year for books about the betrayal of the American Indian. [It] is now extremely timely and should be picked up by that increasing number of concerned citizens who want to know the true history."--Publishers Weekly
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein SCHULE15 gilt bis einschließlich 31.07.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.