Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
August Strindberg als Taschenbuch
PORTO-
FREI

August Strindberg

Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. 'rororo Monographien'. 3. Auflage. Zahlreiche Abbildungen.
Taschenbuch
August Strindberg stammte aus einer Familie, die ihre Wurzeln in Ångermanland hatte.
Auf Riddarholmen, wo die Schiffe ein- und ausliefen und der Vater sein Kontor leitete, war die Familie zu Hause, und dort kam am 22. Januar 1849 der Sohn Johan Augu … weiterlesen
Taschenbuch

7,50 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
August Strindberg als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: August Strindberg
Autor/en: August Schütze, Peter Schütze

ISBN: 3499503832
EAN: 9783499503832
Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.
'rororo Monographien'.
3. Auflage.
Zahlreiche Abbildungen.
Rowohlt Taschenbuch

3. September 1990 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

August Strindberg stammte aus einer Familie, die ihre Wurzeln in Ångermanland hatte.
Auf Riddarholmen, wo die Schiffe ein- und ausliefen und der Vater sein Kontor leitete, war die Familie zu Hause, und dort kam am 22. Januar 1849 der Sohn Johan August Strindberg zur Welt.
In vielen gleicht das Bild, das Strindberg in seinen Erinnerungen vom Vater zeichnet, ihm selber: Er sei eine "verschlossene Natur" gewesen, der "vielleicht deshalb einen kräftigen Willen" besaß - ein "Aristokrat von Geburt und Erziehung". Als «typischen Pater familias» sahen die Schwestern ihren Vater - streng, akkurat, penibel gekleidet. Und er bestand auf Gehorsam. Die Kinder fühlten sich oft von seinen Verboten unterdrückt und gehemmt.

Portrait

Peter Schütze, geboren 1948 in Detmold. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie an den Universitäten Mainz und Marburg, Promotion mit einer Arbeit über Peter Hacks. Ab 1976 Journalist und Übersetzer psychoanalytischer Schriften von Ernst Kris und Robert Waelder, Tätigkeiten an den Theatern in Dortmund, Bielefeld, Wiesbaden und am Thalia-Theater in Hamburg. 1987 bis 1992 Chefdramaturg des Theaters in Hagen; Lehrbeauftragter am Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft der Universität Bochum. 1998 bis 2000 Dramaturg in der Lutherstadt Wittenberg, 2001 bis 2014 Künstlerischer Leiter der SchlossSpiele Hohenlimburg. Veröffentlichungen: zahlreiche Abhandlungen zur Literaturgeschichte, Theaterwissenschaft und ästhetischen Theorie, Opernlibretti, Bühnenwerke, Ballette.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Marcus Tullius Cicero
Taschenbuch
von Marion Giebel
Robert Musil
Taschenbuch
von Oliver Pfohlmann
Friedrich II.
Taschenbuch
von Ewald Frie
Frisch, Max
Taschenbuch
von Volker Hage
Marx, Karl
Taschenbuch
von Rolf Hosfeld
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.