Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Das Verschwinden des Schattens in der Sonne als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Das Verschwinden des Schattens in der Sonne

'Aufbau Taschenbücher'. 2. Auflage.
Taschenbuch
In der Fremde lebenEine Studentin der Orientalistik reist in die Türkei, um Material für ihre Dissertation über einen geheimnisvollen Orden zu sammeln. Doch so freundlich sie aufgenommen wird und so sehr sie versucht, Umgangsformen und Spielregeln zu … weiterlesen
Taschenbuch

8,50*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Verschwinden des Schattens in der Sonne als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Das Verschwinden des Schattens in der Sonne
Autor/en: Barbara Frischmuth

ISBN: 3746616530
EAN: 9783746616537
'Aufbau Taschenbücher'.
2. Auflage.
Aufbau Taschenbuch Verlag

1. Mai 2000 - kartoniert - 191 Seiten

Beschreibung

In der Fremde lebenEine Studentin der Orientalistik reist in die Türkei, um Material für ihre Dissertation über einen geheimnisvollen Orden zu sammeln. Doch so freundlich sie aufgenommen wird und so sehr sie versucht, Umgangsformen und Spielregeln zu beachten - sie stößt auf Schweigen. Ausgehverbote und Verhaftungen lassen sie begreifen, daß die Wirklichkeit wenig gemein hat mit ihren märchenhaften und mystischen Vorstellungen. Sie beginnt, Realitäten wahrzunehmen, und ahnt, warum manches im verborgenen geschehen muß.

Portrait

Barbara Frischmuth, 1941 in Altaussee (Steiermark) geboren, studierte Türkisch, Ungarisch und Orientalistik und ist seitdem freie Schriftstellerin. Seit einigen Jahren lebt sie wieder in Altaussee. Ihr neues Buch "Der unwiderstehliche Garten. Eine Beziehungsgeschichte" steht derzeit auf den österreichischen Bestsellerlisten. Nach ihrem von der Kritik hochgelobten Debüt "Die Klosterschule" (1968) wurde sie vor allem mit der "Sternwieser-Trilogie" (1976-1979) und der "Demeter-Trilogie" (1986-1990) bekannt. Neben Erzählungen und Essays erschienen zuletzt die Romane "Vergiss Ägypten" (2008) und "Woher wir kommen" (2012) sowie literarische Gartentagebücher wie "Löwenmaul und Irisschwert" (2003) und "Marder, Rose, Fink und Laus" (2007).

Pressestimmen

"Es ist bestechend, mit welch mimetischer Genauigkeit die Sprache dieses Buches den Vorgang der Hingabe, des leisen Unterlaufens einer fremden Wirklichkeit nachvollzieht. Eine Kette von makellosen Sätzen, deren Geheimnis in der Präzision besteht, mit der sie Fremdes bezeichnen und sich einverleiben." (Martin Gregor-Dellin, Die Zeit).


Mehr aus dieser Reihe

zurück
"Keiner kommt durch"
Taschenbuch
von Dietmar Schultke
Der Geschmack des Ostens
Taschenbuch
von Jutta Voigt
Davidstern und Weihnachtsbaum
Taschenbuch
von Bernd L. Lange
Die "Weiße Rose"
Taschenbuch
von Detlef Bald
Katyn
Taschenbuch
von Gerd Kaiser
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.