Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Die Vermissten

Psychothriller. Originaltitel: De Försvunna. 'Penguin Taschenbuch'.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Das grünschwarze Wasser leuchtet geheimnisvoll in der untergehenden Sommersonne. Der Abend könnte nicht schöner sein, als Greta, Alex und Tochter Smilla mit dem Boot zur kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren. Greta bleibt am Ufer, während die an … weiterlesen
Taschenbuch

13,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Vermissten als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Vermissten
Autor/en: Caroline Eriksson

ISBN: 3328100385
EAN: 9783328100386
Psychothriller.
Originaltitel: De Försvunna.
'Penguin Taschenbuch'.
Übersetzt von Wibke Kuhn
Penguin Verlag

8. August 2016 - kartoniert - 272 Seiten

Beschreibung

Das grünschwarze Wasser leuchtet geheimnisvoll in der untergehenden Sommersonne. Der Abend könnte nicht schöner sein, als Greta, Alex und Tochter Smilla mit dem Boot zur kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren. Greta bleibt am Ufer, während die anderen beiden neugierig auf Entdeckungstour gehen. Aber sie kommen nicht mehr zurück. Beunruhigt macht sich Greta auf die Suche - doch von Alex und Smilla fehlt jede Spur ... In ihrer wachsenden Verzweiflung wendet sie sich an die Polizei. Schnell wird klar, dass Gretas eigene Geschichte ebenso große Rätsel aufwirft wie das Verschwinden ihrer Lieben. Und die Frage: Hat sie etwas damit zu tun?


Portrait

Caroline Eriksson, 1976 geboren, hat Sozialpsychologie studiert und als Personalberaterin gearbeitet. Der Thriller "Die Vermissten" hat ihr den internationalen Durchbruch eingebracht. Er erscheint weltweit in über 25 Ländern und wurde in Schweden zum Überraschungsbestseller des Jahres. Caroline Eriksson lebt mit ihrer Familie in Stockholm.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Der Alptraum, durch den Greta stolpert, entwickelt einen unausweichlichen Sog." BRIGITTE
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg
Ein spannender Psychothriller
von Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg - 31.07.2016
Greta, Alex und seine kleine Tochter Smilla fahren mit einem Boot zu einer kleinen Insel, die mitten in einem See liegt. Dort verschwinden Alex und seine Tochter spurlos. Greta macht sich immer wieder auf die Suche nach den beiden und wendet sich schließlich an die Polizei. Hat ihre eigene Vergangenheit etwas mit dem Verschwinden ihrer Familie zu tun? Ein wirklicher Psychothriller, spannend von Anfang bis Ende. Was ist wirklich passiert und ist Greta die, die sie zu sein vorgibt? Alles erleben wir aus Sicht der Ich-Erzählerin, nämlich Greta. Ein Thriller, der süchtig macht.
Bewertungen unserer Kunden
Intensiv
von Patrick Dietrich - 28.01.2018
Was würdest du tun, wenn auf einem schönen Sommerausflug dein Partner und dein Kind spurlos verschwinden? Diese Frage muss sich Greta stellen, als sie in genau diese Situation kommt. Sie versucht nicht die Polizei zu benachrichtigen, sondern geht ihren eigenen Weg. Schon das ungewöhnliche Cover in schwarzer Farbe und die beiden ausklappbaren Seiten weisen darauf hin, dass es um einen Psychothriller der ungewöhnlichen Art handelt. Er ist komplett in der Ich-Form geschrieben, meistens aus der Sicht von Greta, der Protagonistin. Natürlich prägt diese das ganze Buch. Sie ist ein interessanter Charakter der zu der Handlung passt. Passend zu der Protagonistin ist der Schreibstil, welcher überragend ist und das Buch prägt. Er ist in der typischen skandinavischen Schreibweise geschrieben, also recht düster, allerdings mit viel Atmosphäre. Die Handlung hat einen roten Faden, der ein wenig verschlungen ist, dennoch nie verloren geht. Zur Auflockerung gibt es immer wieder überraschende Wendungen, so dass ich den Roman nach den ersten Seiten nicht mehr aus der Hand legen konnte. Zum Glück ist er mit 270 Seiten nicht gerade lang, wobei ich ihn gerne weiter gelesen hätte. Dadurch, dass er nicht gradlinig ist, sollte der Leser schon bei der Sache sein, ein lesen mal so nebenbei oder als Urlaubslektüre passt nicht zu diesem Roman. Fazit: Ungewöhnliches, vor allem aber ein intensives Buch für den Leser der sich darauf einlassen möchte. Einfach ein Psychothriller wie ich ihn mir vorstelle und deswegen fünf Sterne.
Nicht spannend
von Fredhel - 16.09.2016
Das Cover dieses Buches gefällt mir nicht so gut. Es ist der Klappentext, der mich neugierig gemacht hat und natürlich der Aufkleber Der Spiegel Bestseller . Der Einstieg ist mir schon schwer gefallen. Zunächst schaut ja noch alles nach einem friedlichen Bootsausflug einer kleinen Familie aus. Alex und Töchterchen Smilla erkunden die Insel, während Greta lieber im Boot auf ihre Rückkehr wartet. Doch die beiden kommen nicht wieder. Greta sucht sie verzweifelt und rudert dann zurück ins Ferienhaus. Schon sofort war mir die verwirrende Suche zu ausführlich. Greta kam mir immer irrationaler vor, erst recht ihr Verhalten nach ihrer Rückkehr. Allmählich wird klar, dass wir es hier mit einer gestörten Persönlichkeit zu tun haben, die nicht planvoll handelt. Die Handlung will einfach nicht in Gang kommen, Gretas ständiges Übergeben ist zudem unappetitlich. Erst als der Showdown beginnt, wird es spannend, aber man braucht schon einiges Durchhaltevermögen, um nicht schon vorher das Buch beiseite zu legen. Das Innenleben einer psychisch Kranken reicht eben nicht aus, um aus einem Buch einen Psychothriller zu machen. Thriller bedeutet auch ein gewisses Maß an äußerer Action. In diesem Fall trifft Greta auf ein ebenso schwer gestörtes Mädchen, das rein zufällig auch Greta heißt, und von deren Clique ein gewisses Gefahrenpotential ausgeht. Aber statt der Spannung steigert dieser Handlungsstrang nur die Langeweile und könnte ersatzlos gestrichen werden ohne eine Lücke zu hinterlassen. Nur dem Zusammentreffen der drei Frauen ist es zu verdanken, daß ich dem Buch einen zweiten Lesestern geben kann, so wenig hat mir diese Lektüre gefallen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.