Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Pfefferdieb

Ein Mitratekrimi aus dem Mittelalter. 'dtv Taschenbücher'. 'dtv Junior'. Empfohlen ab 10 Jahre. Illustriert.…
Taschenbuch
Spielerisch erfahren die Leser eine Menge über den Alltag in einer mittelalterlichen Stadt.
Taschenbuch

6,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Pfefferdieb als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Pfefferdieb
Autor/en: Christa Holtei

ISBN: 3423711787
EAN: 9783423711784
Ein Mitratekrimi aus dem Mittelalter.
'dtv Taschenbücher'. 'dtv Junior'.
Empfohlen ab 10 Jahre.
Illustriert.
Illustriert von Volker Fredrich
dtv Verlagsgesellschaft

1. November 2006 - kartoniert - 168 Seiten

Beschreibung

Spielerisch erfahren die Leser eine Menge über den Alltag in einer mittelalterlichen Stadt. Erlenburg am Rhein im Juli 1390: Als Schiffer Klaus mit seinem Kahn am Hafen vor der Stadt landet, wird seine Fracht von den Wirten und Krämern der Stadt bereits sehnsüchtig erwartet. Am nächsten Tag beginnt das Kirschenfest mit dem großen Jahrmarkt, die Stadt ist voll und alle Gäste wollen essen und trinken! Schiffer Klaus hat an alles gedacht; sogar einen Sack wertvollen schwarzen Pfeffer, das raffinierte Grundgewürz für die legendäre Kirschsoße, mit der Graf Wilhelm von Erlenburg seine Gäste alljährlich zu verblüffen weiß, hat er mit großen Mühen auftreiben können. Doch es ist spät geworden und so werden die Waren über Nacht im Lagerhaus verstaut. Noch ahnt keiner, welch fatale Folgen das für den Küchenjungen Hannes hat. Am nächsten Tag ist der Pfeffersack verschwunden und Hannes, der den Sack ins Lagerhaus brachte, gerät unter Verdacht, der Dieb zu sein! Um seine Unschuld zu beweisen, ist er dringend auf die Hilfe seiner Freunde Jakob und Agnes angewiesen - und auf den wachen Blick der Leser! Bis ans Licht kommt, wer hinter dem Diebstahl steckt, tauchen die Leser ein in ebenso farbenprächtige wie kenntnisreiche Schilderungen mittelalterlichen Stadtlebens und erfahren eine Menge über Markt und Handel, über Pilger und andere Reisende, über Gaukler und Spielleute, Mode und Medizin ...

Portrait

Christa Holtei, geb. 1953 in Düsseldorf, studierte Anglistik, Romanistik, Philosophie und Pädagogik in Düsseldorf. Seit 1994 arbeitet sie als freie Autorin und Übersetzerin für mehrere Verlage. Sie lebt mit ihrem Mann in Ratingen bei Düsseldorf. In ihrer Freizeit spielt sie Klavier, geht sehr gern ins Theater oder schaut sich fremde Städte an.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

»Ein spannender und unterhaltsamer historischer Kriminalroman für Kinder, die nicht nur etwas über dass alltägliche Leben im Mittelalter erfahren wollen, sondern sich gern aktiv am Lösen des Kriminalfalles beteiligen möchte.«
schuleTG.ch Januar 2008

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Rennschwein Rudi Rüssel
Taschenbuch
von Uwe Timm
Im Schatten des schwarzen Todes
Taschenbuch
von Harald Parigger
Insel der blauen Delfine
Taschenbuch
von Scott O'Dell
Griechische Sagen
Taschenbuch
von Gustav Schwab
Ein Kater schwarz wie die Nacht
Taschenbuch
von Henning Mankell
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.