Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Spiegelungen der Gleichheit als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Spiegelungen der Gleichheit

Politische Philosophie nach Adorno und Derrida. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Erweiterte Neuausgabe. …
Taschenbuch
Fragen wir nach den Pflichten und Rechten, die wir einander gegenüber haben, so ist die Antwort der Moderne, daß es Pflichten und Rechte der Gleichheit sind: Gleichheit ist die vorrangige normative Idee der Moderne. Das gilt im Moralischen wie im Pol … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

13,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Spiegelungen der Gleichheit als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Spiegelungen der Gleichheit
Autor/en: Christoph Menke

ISBN: 3518292633
EAN: 9783518292631
Politische Philosophie nach Adorno und Derrida.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Erweiterte Neuausgabe.
Suhrkamp Verlag AG

23. Februar 2004 - kartoniert - 328 Seiten

Beschreibung

Fragen wir nach den Pflichten und Rechten, die wir einander gegenüber haben, so ist die Antwort der Moderne, daß es Pflichten und Rechte der Gleichheit sind: Gleichheit ist die vorrangige normative Idee der Moderne. Das gilt im Moralischen wie im Politischen. Die moderne Begründung der Gleichheitsidee begleitet jedoch wie ein Schatten eine andere Einstellung: eine Haltung der Befragung der Gleichheit, die die Gleichheit in ihren Brechungen und Spiegelungen im Leben der Individuen betrachtet. Dabei wird deutlich, daß die Idee der Gleichheit für die Individuen Einschränkungen, ja Verzerrungen und Verletzungen bedeuten kann. Das ist der Inhalt der Befragung der Gleichheit: Sie ist eine Kritik der Gleichheit am Maßstab der Individualität. Der Band ist gegenüber der Originalausgabe um mehrere Aufsätze erweitert.

Portrait

Christoph Menke, geboren 1958, ist Professor für Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und dort Leiter des Forschungsprojekts »Normativität und Freiheit« im Rahmen des Exzellenzclusters »Die Herausbildung normativer Ordnungen.« Im Suhrkamp Verlag sind erschienen: Die Kraft der Kunst (stw 2044) und Kritik der Rechte (stw 2241).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Darwin und Foucault
Taschenbuch
von Philipp Sarasin
Puer robustus
Taschenbuch
von Dieter Thomä
Autonomie
Taschenbuch
von Beate Rössler
Das intensive Leben
Taschenbuch
von Tristan Garcia
Resonanz
Taschenbuch
von Hartmut Rosa
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.