Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Irgendwann werden wir uns alles erzählen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

'List bei Ullstein'. 5. Auflage.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
"Die Sprache leuchtet in diesem Roman." Gabriele von Arnim, Die Zeit
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Irgendwann werden wir uns alles erzählen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Irgendwann werden wir uns alles erzählen
Autor/en: Daniela Krien

ISBN: 3548611311
EAN: 9783548611310
'List bei Ullstein'.
5. Auflage.
Ullstein Taschenbuchvlg.

5. Oktober 2012 - kartoniert - 234 Seiten

Beschreibung

Sommer 1990, ein Bauerndorf nahe der deutsch-deutschen Grenze, die gerade keine mehr ist. Marie wird bald siebzehn, sie wohnt mit Johannes auf dem Hof seiner Eltern, in den "Spinnenzimmern" unterm Dach. Sie ist zart und verträumt, verkriecht sich lieber mit den Brüdern Karamasow, als in die Schule zu gehen. Auf dem Nachbarhof lebt der vierzigjährige Henner, allein. Die Leute aus dem Dorf sind argwöhnisch: Eine Tragik, die mit seiner Vergangenheit zu tun hat, umgibt ihn; gleichzeitig erregt seine charismatische Ausstrahlung Eifersucht. Ein zufälliger Blick eines Tages, eine zufällige Berührung an einem andern lösen in Maria eine Sehnsucht aus, die fremd und übermächtig ist und sie wie von höherer Gewalt geleitet in seine Arme treibt ...


Portrait

Daniela Krien, geboren 1975 in Mecklenburg-Vorpommern, aufgewachsen in einem Dorf im Vogtland (Sachsen), lebt seit 1999 in Leipzig. 1996 -1999 besuchte sie das Abendgymnasium in Chemnitz, studierte anschließend Kultur- und Medienwissenschaften. 2004 und 2006 Geburt ihrer beiden Töchter. 2006 gründete sie zusammen mit Christian Klinger eine Filmproduktionsfirma für Dokumentarfilme. Bisher drei Produktionen, bei denen sie für Redaktion, Buch und Schnitt verantwortlich war.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)

Pressestimmen

"Daniela Krien nimmt existenzielle Ausnahmesituationen und Schicksalsschläge in den Blick. Männer und Frauen, Junge und Alte, Leute aus Ost und West. ... Die einfache, klare Sprache steigert noch die bedrängende, irritierende Wucht des Dargestellten. Entstanden sind so höhst eindrückliche Geschichten, die lange nachwirken.", Nicolas-Born-Preis, Jury , 24.09.2015

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Acht-Wochen-Cholesterinkur
Taschenbuch
von Robert E. Kowals…
Liebe wie gedruckt
Taschenbuch
von Rieke Schermer
Winterkinder
Taschenbuch
von Owen Matthews
Gespräche über ein Leben mit John F. Kennedy
Taschenbuch
von Jacqueline Kenne…
»Das musst du erzählen«
Taschenbuch
von Egon Bahr
vor
Bewertungen unserer Kunden
von A.S. - 05.08.2016
Hintergrund dieser Geschichte ist die noch DDR- noch nicht BRD, 1990. Die 16- jährige Marie lebt in diesem Sommer bei der Familie ihres Freundes. Der 40-jährige Henner aus dem Nachbarhof fasziniert sie. Es entwickelt sich eine erotische Affäre, die nicht romantisch , sondern wild und vor allem verboten ist. Das alles wird so unaufgeregt und kraftvoll erzählt, in einer aufrichtigen Sprache, wie das Land in dem die Geschichte spielt. Ein Buch, das man am liebsten an einem Stück lesen möchte!
List 61131 Krien.Irgendwann werden wir
von Michaela B. - 23.08.2013
Daniela Krien, eine junge deutsche Schriftstellerin beschreibt hier eine ganz außergewöhnliche Liebesgeschichte, die in einem Dorf an der deutsch-deutschen Grenze spielt. Eine Geschichte, die spannend und intensiv - aber auch tragisch - erzählt wird und endet.
List 61131 Krien.Irgendwann werden wir
von Tanja B. - 06.07.2013
Daniela Krien ist ein wunderbar atmosphärischer Roman gelungen. Zusammen mit Marie treibt man als Leser durch schwüle Sommertage, fühlt fast selber ihre Einsamkeit und Ziellosigkeit und verfolgt mit Spannung die Entwicklung zwischen ihr und dem undurchschaubaren Nachbarn. Ein toller Roman mit Sogwirkung!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.