Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Diesen Krieg kann keiner gewinnen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Diesen Krieg kann keiner gewinnen

Chronik eines angekündigten Friedens. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Taschenbuch
Eine persönliche Chronik der politischen Ereignisse unter dem Einfluss des Terrors
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Diesen Krieg kann keiner gewinnen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Diesen Krieg kann keiner gewinnen
Autor/en: David Grossman

ISBN: 3596171547
EAN: 9783596171545
Chronik eines angekündigten Friedens.
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Übersetzt von Ruth Achlama, Vera Loos, Naomi Nir-Bleimling
FISCHER Taschenbuch

1. Juni 2006 - kartoniert - 208 Seiten

Beschreibung

Warum brach der so hoffnungsvoll begonnene Friedensprozess ab? Auf welche Weise lässt sich die Spirale der Gewalt überhaupt noch beenden? Und wie verändert sich das private und öffentliche Leben, wenn die Gesellschaft zunehmend militanter, nationalistischer und ökonomisch instabiler wird?
Grossman stellt sich diesen Fragen und berücksichtigt nicht nur die Interessen des eigenen Volkes, sondern auch die Palästinenser. Seine politischen Einsichten verdienen es, gehört zu werden.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
BabySprache - BabyTalk
Taschenbuch
von Sally Ward
Hinter verzauberten Fenstern
Taschenbuch
von Cornelia Funke, …
Die Scanner
Taschenbuch
von Robert Sonntag, …
Drei für immer
Taschenbuch
von Marie-Aude Murai…
Heiße Spur in Dixies Bar
Taschenbuch
von Paul Shipton
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.