Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Autor, der nicht schreibt als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Autor, der nicht schreibt

Versuche über den Büchermacher und das Buch. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'. Mit Abbildungen.
Taschenbuch
Der Autor, der nicht schreibt
Versuche über den Büchermacher und das Buch
Mit Beiträgen von Walter Boehlich, Silvia Bovenschen, Jürgen Habermas, Melusine Huss, Alexander Kluge, Michael Krüger, Hans-Martin Lohmann, A… weiterlesen
Taschenbuch

8,40*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Autor, der nicht schreibt als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Autor, der nicht schreibt

ISBN: 3596244447
EAN: 9783596244447
Versuche über den Büchermacher und das Buch.
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Rebekka Habermas, Walter H. Pehle
FISCHER Taschenbuch

1. Oktober 1989 - kartoniert - 252 Seiten

Beschreibung

Der Autor, der nicht schreibt
Versuche über den Büchermacher und das Buch
Mit Beiträgen von Walter Boehlich, Silvia Bovenschen, Jürgen Habermas, Melusine Huss, Alexander Kluge, Michael Krüger, Hans-Martin Lohmann, Alfred Lorenzer, Gert Mattenklott, Karl Markus Michel, Tilmann Moser, Oskar Negt, Ulrich K. Preuß, Klaus Reichert, Henning Ritter, Rossana Rossanda, Hannelore Schlaffer, Heinz Schlaffer, Klaus Wagenbach

Inhaltsverzeichnis

Über Titel, Texte und Termine oder Wie man den Zeitgeist reflektiert;
Prospero als Leser Machiavellis;
Die Verachtung der Bücher und die Verehrung des Buches;
Praz und Basile und dies und das;
Bibliomanie oder Wer wird schon schlauer auf die Dauer? Über symbolische Buchkultur in den Vereinigten Staaten. Die Folger. Shakespeare Library auf der Mall von Washington D. C. Satzbauer an der Arbeit;
>Verzähl' er doch weiter, Herr Urian!<. Fünfundzwanzig dumme. Geschichten;
Der Zerfall der Universität und die Möglichkeiten kritischer Wissen-. schaft;
Gewinn der Mitte;
Gute Zeit für Dichter;
Ein Brief;
>Machen Sie weiter, noch lange!<;
Die Rettung des Erstlings;
Der Humankapitalist. Mutmaßungen über den Beruf des Lektors;
Der Autor, der nicht schreibt;
Wie überlebt man gute Bücher? Ein verlegerischer Blick zurück nach. vorn;
Als Zöllner in Großverlagen;
Zur >Geistigen Situation der Zeit<
- zehn Jahre danach

Portrait

Walter H. Pehle, Jahrgang 1941, studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Köln, Bonn und Düsseldorf; Promotion zum Dr. phil. bei Wolfgang J. Mommsen mit einer Arbeit über Nationalsozialismus in einer Provinzregion. Von 1976 bis 2011 war er verantwortlicher Lektor für Geschichtswissenschaft im S. Fischer Verlag und im Fischer Taschenbuch Verlag. Verantwortlicher Redakteur der Reihe 'Europäische Geschichte' (Hg. von Wolfgang Benz), in der seit 1996 mittlerweile über 60 Bände erschienen sind. Seit 1988 Herausgeber der 1977 von ihm begründeten Buchreihe 'Die Zeit des Nationalsozialismus' (sog. 'Schwarze Reihe'), die inzwischen mit mehr als 200 Publikationen zur weltweit größten Buchreihe dieser Art gediehen ist.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Tod in Venedig und andere Erzählungen
Taschenbuch
von Thomas Mann
Dostojewskijs Entwicklung als Schriftsteller
Taschenbuch
von Horst-Jürgen Ger…
Die schönsten Lebensweisheiten
Taschenbuch
Radetzkymarsch
Taschenbuch
von Joseph Roth
Der Fürst
Taschenbuch
von Niccolò Machiave…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.