Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Descartes im Diskurs der Neuzeit als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Descartes im Diskurs der Neuzeit

'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Erstausgabe.
Taschenbuch
"Die Beiträge dieses Bandes sind dem historischen Bestand, der Wirkungsgeschichte und den Fragen nach der Aktualität des Werkes von René Descartes gewidmet; sie verstehen sich zugleich als Beiträge zur Selbstverständigung der... weiterlesen
Taschenbuch

14,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Descartes im Diskurs der Neuzeit als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Descartes im Diskurs der Neuzeit

ISBN: 3518290363
EAN: 9783518290361
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Erstausgabe.
Herausgegeben von Wilhelm Friedrich Niebel, Angelica Horn, Herbert Schnädelbach
Suhrkamp Verlag AG

27. März 2000 - kartoniert - 369 Seiten

Beschreibung

"Die Beiträge dieses Bandes sind dem historischen Bestand, der Wirkungsgeschichte und den Fragen nach der Aktualität des Werkes von René Descartes gewidmet; sie verstehen sich zugleich als Beiträge zur Selbstverständigung der Neuzeit in cartesianischem Geiste."

Inhaltsverzeichnis

Horn, Angelica: Das Experiment der Zentralperspektive.
Saltzer, Walter G.: Trägheit ohne Masse?.
Niebel, Wilhelm Friedrich: Die esoterische Lehre Descartes: Der mathematisch-philosophie »Tractatus« von 1628/29.
Röd, Wolfgang: Die Methode der Catesianischen Metapysik.
Simon, Josef: Descartes »cogito« unter zeichenphilosophischem Aspekt.
Schrödter, Hermann: Der Gottesgedanke in der Metapysik des Ich als sustantia cogitans.
Rosenau, Hartmut: Selbstgewißheit und Verzweiflung.
Kulenkampff, Arend: »Skeptischer« und »dogmatischer« Idealismus.
Moseler, Günter: Descartes Compendium Musicae und der Prolog der Platée von J.-Ph. Rameau.
Schnädelbach, Herbert: Descartes und das Projekt der Aufklärung.
Apel, Karl-Otto: Das cartesianische Paradigma der Ersten Philosophie: Eine kritische Würdigung aus der Perspektive eines anderen (des nächsten?) Paradigmas.
Detel, Wolfgang: Descartes und der wissenschaftstheoretische Fundamentalismus.
Röska-Hardy, Louise: »Cogito« - >Ich<-Gebrauch und Solipsismus.
Orth, Ernst Wolfgang: Die unerfüllte Rolle Descartes in der Phänomenologie.
Leuninger, Helen: Kognitive Linguistik: Spracherwerb, Sprachkenntnis, Sprachverarbeitung.
Zimmermann, Jörg: Cimären er Einbildungskraft - Zur Inversion des cartesianischen Zweifelspiels im Horizot des Surrealimus.
Waldenfeld, Bernhard: Metamorphosen des Cogito

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Darwin und Foucault
Taschenbuch
von Philipp Sarasin
Puer robustus
Taschenbuch
von Dieter Thomä
Autonomie
Taschenbuch
von Beate Rössler
Das intensive Leben
Taschenbuch
von Tristan Garcia
Resonanz
Taschenbuch
von Hartmut Rosa
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.