Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Psychotherapeutische Verfahren IV. Gruppen-, Paar- und Familientherapie als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Psychotherapeutische Verfahren IV. Gruppen-, Paar- und Familientherapie

Gruppen-, Paar- und Familientherapie. 'Urban-Taschenbücher'. 2. , überarbeitete Auflage. Mit Abbildungen.
Taschenbuch
Menschen handeln als soziale Wesen, sowohl in gewachsenen Gruppen - Paaren, Familien - wie auch mit wechselnden Interaktionspartnern. Viele Störungen äußern sich dabei als dysfunktionale Beziehungsmuster. Es erscheint daher sinnvoll, ... weiterlesen
Taschenbuch

14,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Psychotherapeutische Verfahren IV. Gruppen-, Paar- und Familientherapie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Psychotherapeutische Verfahren IV. Gruppen-, Paar- und Familientherapie
Autor/en: Dirk Revenstorf

ISBN: 3170126636
EAN: 9783170126633
Gruppen-, Paar- und Familientherapie.
'Urban-Taschenbücher'.
2. , überarbeitete Auflage.
Mit Abbildungen.
Kohlhammer W.

27. Oktober 1993 - kartoniert - 184 Seiten

Beschreibung

Menschen handeln als soziale Wesen, sowohl in gewachsenen Gruppen - Paaren, Familien - wie auch mit wechselnden Interaktionspartnern. Viele Störungen äußern sich dabei als dysfunktionale Beziehungsmuster. Es erscheint daher sinnvoll, den sozialen Kontext in die Therapie miteinzubeziehen. In der Gruppentherapie geschieht dies, indem dem Einzelnen Gelegenheit gegeben wird, sich in sozialen Mikrokosmos zu erleben, in dem seine Interaktionsmuster analysiert und verändert werden können. In der Paar- und Familientherapie werden vorhandene Beziehungen durch die sie tragenden Individuen gemeinsam verändert. Im Gegensatz zu den individualtherapeutischen Verfahren, die in den vorangehenden Bänden beschrieben wurden, steht hier das System im Mittelpunkt, in das das Individuum eingebunden ist. Es werden die Hauptströmungen der Gruppentherapie beschrieben, ebenso wie die wichtigsten Positionen der Familien- und Paartherapie, die z.Z. stark in Entwicklung begriffen sind. Beispielhaft werden die unterschiedlichen Interventionsmöglichkeiten veranschaulicht und die dahinterstehenden Theorien im Zusammenhang mit den vorliegenden empirischen Belegen diskutiert.

Portrait

Dr. Dirk Revenstorf ist Professor für Klinische Psychologie an der Universität Tübingen. Er studierte Chemie, Philosophie und Psychologie, arbeitete am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München und an Universitäten in Kalifornien, Israel und Mexiko. Er ist Ausbilder für Verhaltenstherapie und Hypnotherapie und Leiter der Akademie der Milton-Erickson-Gesellschaft in Tübingen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das letzte Lebensjahr
Taschenbuch
von Andreas Kruse, C…
Bürgerschaftliches Engagement im Alter
Taschenbuch
von Frank Schulz-Nie…
Klinische Psychologie und Psychotherapie des Alters
Taschenbuch
von Susanne Zank, Me…
Pflege von Menschen höherer Lebensalter
Taschenbuch
von Olivia Dibelius,…
Wirtschaftliche Potentiale des Alters
Taschenbuch
von Gerhard Naegele,…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.