Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wahrheit und Interpretation als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Wahrheit und Interpretation

Originaltitel: Inquiries into Truth and Interpretation. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Neuauflage.
Taschenbuch
Die Kernfrage der heutigen analytischen Philosophie, die Frage, die sie von allen früheren und allen konkurrierenden philosophischen Ansätzen abhebt, ist die Frage nach dem Wesen der Bedeutung sprachlicher Ausdrücke.
Die philosophische Aufgabe, die F … weiterlesen
Taschenbuch

20,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wahrheit und Interpretation als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Wahrheit und Interpretation
Autor/en: Donald Davidson, Friedhelm Herborth

ISBN: 3518284967
EAN: 9783518284964
Originaltitel: Inquiries into Truth and Interpretation.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Neuauflage.
Herausgegeben von Dieter Henrich, Friedhelm Herborth, Niklas Luhmann
Übersetzt von Joachim Schulte
Suhrkamp Verlag AG

27. August 1990 - kartoniert - 408 Seiten

Beschreibung

Die Kernfrage der heutigen analytischen Philosophie, die Frage, die sie von allen früheren und allen konkurrierenden philosophischen Ansätzen abhebt, ist die Frage nach dem Wesen der Bedeutung sprachlicher Ausdrücke.
Die philosophische Aufgabe, die Form einer nicht zirkulären und nicht trivialen Bedeutungstheorie zu bestimmen, muß stets mit dem Problem fertig werden, ein endliches Grundvokabular anzugeben, das die Bildung unendlich vieler Sätze gestattet. Davidson zeigt, daß eine Theorie der von ihm ins Auge gefaßten Art empirischen Charakter hat, ihre Axiome und Lehrsätze also gesetzesartig sein müssen. Wie die Theorie für sprachphilosophische Einzelprobleme fruchtbar gemacht werden kann, demonstriert Davidson in Aufsätzen über das Problem der Übersetzung, die Möglichkeiten und Schwierigkeiten des Zitierens, das Verhältnis von Glauben und Bedeutung, Sprache und Wirklichkeit sowie in seinen Auseinandersetzungen mit Quine und Dummett, Carnap und Church, Chomsky und Frege.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutungstheorien und lernbare Sprachen. (1965). Wahrheit und Bedeutung. (1967). Getreu den Tatsachen. (1969). Die Semantik natürlicher Sprachen. (1970). Zur Verteidigung von Konvention. (1973). Zitieren. (1979). Sagen, daß. (1968). Modi und performative Äußerungen. (1979). Radikale Interpretation. (1973). Der Begriff des Glaubens und die Grundlage der Bedeutung. (1974). Denken und Reden. (1975). Replik auf Foster. (1976). Was ist eigentlich ein Begriffsschema. (1974). Die Methode der Wahrheit in der Metaphysik. (1977). Realität ohne Bezugnahme. (1977). Die Unerforschlichkeit der Bezugnahme. (1979). Was Metaphern bedeuten. (1978). Kommunikation und Konvention. (1982).

Portrait

Donald Davidson (1917-2003) lehrte u. a. in New York, Stanford, Chicago und Paris. 1970 hielt er die legendären John Locke Lectures in Oxford, 1991 wurde er mit dem Hegel-Preis der Stadt Stuttgart ausgezeichnet. Davidson war u. a. Mitglied der American Academy of Arts and Sciences sowie Fellow der British Academy. Zuletzt war er Willis S. and Marion Slusser Professor für Philosophie an der University of California in Berkeley.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Darwin und Foucault
Taschenbuch
von Philipp Sarasin
Puer robustus
Taschenbuch
von Dieter Thomä
Autonomie
Taschenbuch
von Beate Rössler
Das intensive Leben
Taschenbuch
von Tristan Garcia
Resonanz
Taschenbuch
von Hartmut Rosa
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.