Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Über soziale Arbeitsteilung als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Über soziale Arbeitsteilung

Studie über die Organisation höherer Gesellschaften. Arbeitsteilung, Solidarität und Moral. Eine…
Taschenbuch
Emile Durkheim untersuchte 1893 die Theorie der Arbeitsteilung daraufhin, ob sie tatsächlich zu gesellschaftlicher Integration und der Solidarität der verschiedenen Gruppen führen würde. Klassenkämpfe und ökonomische Kri... weiterlesen
Taschenbuch

24,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Über soziale Arbeitsteilung als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Über soziale Arbeitsteilung
Autor/en: Emile Durkheim, Michael Schmid, Hans-Peter Müller, Niklas Luhmann

ISBN: 3518286056
EAN: 9783518286050
Studie über die Organisation höherer Gesellschaften. Arbeitsteilung, Solidarität und Moral. Eine werkgeschichtliche und systematische Einführung in die 'Arbeitsteilung'.
Originaltitel: De la division du travail social.
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Neuauflage.
Übersetzt von Ludwig Schmidts
Suhrkamp Verlag AG

18. Mai 1992 - kartoniert - 544 Seiten

Beschreibung

Emile Durkheim untersuchte 1893 die Theorie der Arbeitsteilung daraufhin, ob sie tatsächlich zu gesellschaftlicher Integration und der Solidarität der verschiedenen Gruppen führen würde. Klassenkämpfe und ökonomische Krisen nährten seinen Verdacht, daß der vertragliche Interessenausgleich dazu nicht hinreiche, solange sich die Arbeitsteilung nicht bereits innerhalb einer integrierten Gesellschaft vollziehe. Genau dies setzt aber für Durkheim die Existenz einer gemeinsamen Moral voraus, die als Grundsatz und Leitlinie einer gerechten Gesellschaftsordnung dienen muß und die nicht rein vertraglich herzustellen ist. Durkheim hatte damit ein klassisches Argument formuliert, das die Bedeutung und Eigenständigkeit gesellschaftlicher Integration gegenüber den divergierenden Einzelinteressen betonte und die stets gesellschaftlich vermittelte und vermittelbare Moral zum zentralen Thema soziologischer Theoriebildung erhob.

Inhaltsverzeichnis

Mit einer Einleitung von Niklas Luhmann: Arbeitsteilung und Moral. Durkheims Theorie. Mit einem Nachwort von Hans-Peter Müller und Michael Schmid: Arbeitsteilung, Solidarität und Moral. Eine werkgeschichtliche und systematische Einführung in die »Arbeitsteilung« von Emile Durkheim

Portrait

Emile Durkheim (1858-1917), französischer Soziologe. Begründer der empirischen soziologischen Wissenschaft.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
9 Heads
Taschenbuch
von Nancy Riegelm…
The Coming of Conan the Cimmerian: The Original Adventures of the Greatest Sword and Sorcery Hero of All Time!
Hörbuch
von Robert E. How…
Kontingenz, Ironie und Solidarität
Taschenbuch
von Richard Rorty
Die Souveränität der Kunst
Taschenbuch
von Christoph Men…

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Bildtheorie
Taschenbuch
von W. J. T. Mitchel…
Die schleichende Revolution
Taschenbuch
von Wendy Brown
Die Möglichkeit der Normen
Taschenbuch
von Christoph Möller…
Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung
Taschenbuch
von Judith Butler
Naturphilosophie
Taschenbuch
von Paul Feyerabend
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mit allem verbunden
Buch (gebunden)
von Geshe Thubten…
Baedeker Reiseführer Namibia
Buch (kartoniert)
von Fabian von Po…
Soziale Sicherung: Ökonomische Analysen
Buch (kartoniert)
von Winfried Schm…
Fachwörterbuch Kraftfahrzeugtechnik
Buch (kartoniert)
von Robert Bosch …
Der Selbstmord
Taschenbuch
von Emile Durkhei…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.