Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Fast alles Mögliche als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Fast alles Mögliche

Wahre Geschichten und gültige Lügen. 'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
Taschenbuch
Ein Fried-Lesebuch voller berühmt-berüchtigter Geschichten, entlarvender Satiren und gesellschaftlicher Bestandaufnahmen. Texte über das, was möglich ist: in der Welt, ihren Spiegelungen in unseren Köpfen und bei den Versuche… weiterlesen
Taschenbuch

8,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Fast alles Mögliche als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Fast alles Mögliche
Autor/en: Erich Fried

ISBN: 3803123895
EAN: 9783803123893
Wahre Geschichten und gültige Lügen.
'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
Wagenbach Klaus GmbH

Oktober 2000 - kartoniert - 141 Seiten

Beschreibung

Ein Fried-Lesebuch voller berühmt-berüchtigter Geschichten, entlarvender Satiren und gesellschaftlicher Bestandaufnahmen. Texte über das, was möglich ist: in der Welt, ihren Spiegelungen in unseren Köpfen und bei den Versuchen, etwas davon durch Worte kenntlich zu machen und zu verändern. Einige davon sind berühmt geworden, wie »Was der Fall war« oder »Die Schneibarkeit« - ihretwegen wurde der Autor sogar von der Staatsgewalt angeklagt. Andere Texte sind nur mittelbar politisch - Parabeln von Gebrauchtfrauen und Schrei-Verwertern, Traum-Erzählungen von der Berufung als Wender auf den Rücken gefallener Schildkröten oder nicht einzufangenden Heiligenscheinen.

Portrait

Erich Fried, geboren 1921 in Wien, floh 1938 nach London, wo er bis zu seinem Tod 1988 lebte. Wegen seines Gedichtbands 'und Vietnam und' (1966) zunächst heftig umstritten, wurde er spätestens mit den 'Liebesgedichten' (1979) zum meistgelesenen deutschsprachigen Lyriker seit Bertolt Brecht. Ausgezeichnet mit vielen Literaturpreisen und gewürdigt als >idealer Übersetzer< Shakespeares.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Jedem das Seine
Taschenbuch
von Leonardo Sciasci…
Das absolut perfekte Verbrechen
Taschenbuch
von Tanguy Viel
Pier Paolo Pasolini
Taschenbuch
von Nico Naldini
Frauen in Männerkleidern
Taschenbuch
von Rudolf Dekker, L…
Kampf gegen die Straflosigkeit
Taschenbuch
von Wolfgang Kaleck
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.