Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Don Juans Versuchung als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Don Juans Versuchung

'Diogenes Taschenbücher'. N. -Auflage.
Taschenbuch
Elf Erzählungen: Don Juans Versuchung / Die öffentliche Meinung / Die Zukunft vor Augen / Eine Minderheit / Das Wunder / Das häßliche Entlein / Die Stiefmutter / Nicht zulässige Route / Die lange Straße nach Ummera / Der Idealist / Jumbos Frau
Taschenbuch

8,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Don Juans Versuchung als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Don Juans Versuchung
Autor/en: Frank OConnor

ISBN: 3257203535
EAN: 9783257203530
'Diogenes Taschenbücher'.
N. -Auflage.
Übersetzt von Elisabeth Schnack
Diogenes Verlag AG

24. Mai 1994 - kartoniert - 166 Seiten

Beschreibung

Elf Erzählungen: Don Juans Versuchung / Die öffentliche Meinung / Die Zukunft vor Augen / Eine Minderheit / Das Wunder / Das häßliche Entlein / Die Stiefmutter / Nicht zulässige Route / Die lange Straße nach Ummera / Der Idealist / Jumbos Frau

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Elf Erzählungen: Don Juans Versuchung / Die öffentliche Meinung / Die Zukunft vor Augen / Eine Minderheit / Das Wunder / Das häßliche Entlein / Die Stiefmutter / Nicht zulässige Route / Die lange Straße nach Ummera / Der Idealist / Jumbos Frau


Portrait

Geboren 1903 in Cork. Wird Bibliothekar in Dublin, dann Direktor des berühmten Abbey-Theaters. Beteiligte sich an den Revolutionskämpfen. Schreibt Romane, Erzählungen, Reisebücher und eine Studie über den modernen Roman. Seit einigen Jahren wohnt er in den USA und lehrt in Harvard und an der Northwestern University, fährt aber jeden Sommer nach Irland.

Leseprobe

Don Juans Versuchung

Ob ihr's glaubt oder nicht«, sagte Gussie und grinste selbstgefällig, »ich hab selber mal in einer elenden Klemme gesteckt! «

»Was war's denn, Gussie?« fragte einer. Es ist erstaunlich, wie gerne wir alle Gussie zuhören. Der Grund ist weiß Gott nicht etwa der, daß wir ihn gern haben oder ihm auch nur glauben, sondern weil in uns allen (stell ich mir vor) ein uneingestandenes Gefühl schlummert, wie mangelhaft unsre eigene Lebenserfahrung ist. Vom rein menschlichen Standpunkt betrachtet, verstehen wir natürlich unsre Frauen und Liebchen, aber der dicke Gauner versteht sie auf einer anderen Ebene, auf der wir sie nie zu sehen bekommen.

»Es war ein Mädchen, das ich mal auf einer Party bei den Hannigans kennengelernt habe«, erwiderte Gussie. »Sie war noch ganz jung, und groß und dunkel und hübsch, doch es war nicht so sehr ihr Äußeres, sondern weil sie unter all den Holzpuppen in bunten Abendkleidern so natürlich wirkte. Sie stammte aus einem Landstädtchen und hatte nicht gelernt, wie man sich anzieht und benimmt, aber egal, was sie tat oder sagte, immer schien's das Richtige und Natürliche zu sein.

Wir gingen zusammen weg, und sie nahm meinen Arm. Es war eine schöne Nacht, beinah Vollmond. Ich hatte damals die Wohnung dicht am Stephen's Green, und weil wir daran vorbeikamen, blieb ich stehen und lud sie zu mir ein. Sie zuckte ein bißchen zusammen. Wahrscheinlich merkte ich's nicht sofort, denn ich hatte schon ein paar Glas in mir.

"Um was zu tun?" fragte sie.

"Um über Nacht zu bleiben, falls Sie wollen!" antwortete ich und hätte mir am liebsten die Zunge abgebissen, sowie ich's gesagt hatte. ..."

Pressestimmen

"Mitleid und Anteilnahme an den Schicksalen seiner Helden machen aus dem guten Autor Frank O'Connor, aus dem Verächter der Pointe, dem Virtuosen der Andeutung, einen bedeutenden Dichter." (Der Spiegel)§§"Frank O'Connor hatte vor allem in seinen von Humor und Verständnis für einfache Menschen charakterisierten Kurzgeschichten ein Können gezeigt, das den Vergleich mit den großen Meistern der Kurzgeschichte des 20. Jahrhunderts nicht zu scheuen braucht." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)§§"Hergelaufene und Heruntergekommene, Säufer und Kirchgänger, Pfarrer, Mädchen, Matrosen und Mechaniker, kurz das wunderbare katholische Volk der irischen Stadt Cork wird von O'Connor porträtiert." (Der Spiegel)§§


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Politik und Liebe machen
Taschenbuch
von Laura de Weck
Schwesterherz
Taschenbuch
von Felix Francis
Porträtzeichnungen 1977-1979
Taschenbuch
von Anna Keel
Früher Erfolg
Taschenbuch
von F. Scott Fitzger…
Sex
Taschenbuch
Sex
von André Comte-Spon…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.