Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Spazieren in Berlin

Ein Lehrbuch der Kunst in Berlin spazieren zu gehn ganz nah dem Zauber der Stadt. . 'Berliner Taschenbuch'.
Taschenbuch
Mit einem Geleitwort von Stéphane Hessel und einem Nachwort von Bernd Witte!

"Langsam durch belebte Straßen zu gehen, ist ein besonderes Vergnügen. Man wird überspült von der Eile der andern, es ist ein Bad in der Brandung." So beginnt Franz Hessels S … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

11,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Spazieren in Berlin als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Spazieren in Berlin
Autor/en: Franz Hessel

ISBN: 3833308141
EAN: 9783833308147
Ein Lehrbuch der Kunst in Berlin spazieren zu gehn ganz nah dem Zauber der Stadt. .
'Berliner Taschenbuch'.
Berliner Taschenbuch Verl

17. März 2012 - kartoniert - 303 Seiten

Beschreibung

Mit einem Geleitwort von Stéphane Hessel und einem Nachwort von Bernd Witte!

"Langsam durch belebte Straßen zu gehen, ist ein besonderes Vergnügen. Man wird überspült von der Eile der andern, es ist ein Bad in der Brandung." So beginnt Franz Hessels Spazieren in Berlin, das 1929 erstmals erschien, und heute so nah am Zeitgeist ist wie damals: Als Flaneur schlendert Hessel durch das lärmende Berlin, läuft über Plätze, durch Straßen, Fabriken und Parks, besucht den Osten mit seinen Hinterhöfen und Markthallen, den Westen mit seinen Nachtcafés und macht die Berliner Stadtlandschaft in ihrem einzigartigen Zauber erlebbar.

Portrait

Franz Hessel, geboren 1880 in Stettin als Sohn einer großbürgerlichen jüdischen Familie, aufgewachsen im alten Westen Berlins, lebte Anfang des 20. Jahrhunderts im München des George-Kreises, am Vorabend des Ersten Weltkriegs im Paris der Künstler und im Berlin der 1920er Jahre: der Erzähler, Feuilletonist, Herausgeber, Casanova-, Balzac- und zusammen mit Walter Benjamin Proust-Übersetzer, Kritiker und Lektor war im Jahrzehnt vor 1933 eine Institution im literarischen Berlin. 1938 flüchtete Franz Hessel nach Paris und starb 1941 im Exil in Sanary-sur-Mer. Er ist der Vater von Stéphane Hessel, der die Bücher »Empört Euch!« und »Engagiert Euch!« schrieb.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Blaue Wasser für eine Schlacht
Taschenbuch
von Keto von Waberer
Mann und Frau
Taschenbuch
von Zeruya Shalev
Als Vaters Bart noch rot war
Taschenbuch
von Wolfdietrich Sch…
Schule der Lügen
Taschenbuch
von Wolfram Fleischh…
Sohn ihres Vaters
Taschenbuch
von Tahar Ben Jellou…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.