Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Georg Wilhelm Friedrich Hegel als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. 'rororo Monographien'. 21. Auflage. Zahlreiche Bilddokumente.
Taschenbuch
Mit den protestantischen Auswanderern, die im 16. Jahrhundert von den Erblanden Ferdinands II. aus Steiermark und Kärnten in das lutherische Württemberg zogen, kam ein Kannengießer namens Johannes Hegel in den schwäbischen Weinort Großbottwar. Er füh … weiterlesen
Taschenbuch

8,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Georg Wilhelm Friedrich Hegel als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Autor/en: Franz Wiedmann

ISBN: 3499501104
EAN: 9783499501104
Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.
'rororo Monographien'.
21. Auflage.
Zahlreiche Bilddokumente.
Rowohlt Taschenbuch

1. Januar 1975 - kartoniert - 176 Seiten

Beschreibung

Mit den protestantischen Auswanderern, die im 16. Jahrhundert von den Erblanden Ferdinands II. aus Steiermark und Kärnten in das lutherische Württemberg zogen, kam ein Kannengießer namens Johannes Hegel in den schwäbischen Weinort Großbottwar. Er fühlte sich bald heimisch und wurde später zum Bürgermeister des Städtchens gewählt. Seine Nachkommen finden wir als Pfarrer und Dekane von Sindelfingen, Reutlingen und Winnenden (Friedrich Schiller wurde von einem Pfarrer Hegel am 11. November 1759 in Marbach getauft) oder als Advokaten und Stadtschreiber.<trenner> Der Großvater Hegels war Oberamtmann zu Altensteig im Schwarzwald; sein Sohn Georg Ludwig, Rentkammersekretär, später Expeditionsrat, heiratete am 29. September 1769 in Stuttgart die Maria Magdalena Fromm. Ihnen wurde am 27. August 1770 ein Sohn Georg Wilhelm Friedrich geboren.

Portrait

Franz Wiedmann, geboren 1927 in Stuttgart, Studium der Theologie und Philosophie in Tübingen. Promotion und Habilitation in München, Lehrtätigkeit an der Universität München und in Dillingen a. d. Donau. Von 1969 bis zu seiner Emeritierung 1995 Ordinarius für Philosophie an der Universität Würzburg. Franz Wiedmann starb 2007.
Buchveröffentlichungen zu Themen der Geschichte der Philosophie, der Religions-, Rechts- und Kunstphilosophie sowie Monographien über Baruch de Spinoza, John Henry Newman und Martin Deutinger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Marcus Tullius Cicero
Taschenbuch
von Marion Giebel
Robert Musil
Taschenbuch
von Oliver Pfohlmann
Friedrich II.
Taschenbuch
von Ewald Frie
Frisch, Max
Taschenbuch
von Volker Hage
Marx, Karl
Taschenbuch
von Rolf Hosfeld
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.