Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Moralisches Urteil und Handeln als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Moralisches Urteil und Handeln

'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Mit Abbildungen und Tabellen.
Taschenbuch
Der strukturgenetische Ansatz der moralischen Entwicklung erlebt derzeit in unterschiedlichen Zusammenhängen eine Renaissance. Daß das Potential dieser Theorie längst noch nicht ausgeschöpft ist, demonstrieren die in diesem Band enthaltenen Arbeiten, … weiterlesen
Taschenbuch

19,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Moralisches Urteil und Handeln als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Moralisches Urteil und Handeln
Autor/en: Friedhelm Ackermann

ISBN: 3518289934
EAN: 9783518289938
'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'.
Mit Abbildungen und Tabellen.
Herausgegeben von Detlef Garz, Fritz Oser, Wolfgang Althof
Suhrkamp Verlag AG

22. Februar 1999 - kartoniert - 431 Seiten

Beschreibung

Der strukturgenetische Ansatz der moralischen Entwicklung, vor allem in der von Lawrence Kohlberg erarbeiteten Gestalt, erlebt derzeit in unterschiedlichen Zusammenhängen eine Renaissance. Daß das Potential dieser Theorie noch längst nicht ausgeschöpft ist, demonstrieren die in diesem Band enthaltenen Arbeiten, deren zentrales Thema der »Kontext von Gerechtigkeitsurteilen« ist. Die Studien dokumentieren die Vielzahl von Überlegungen, die anzustellen sind, wenn wir menschlichem Urteilen und Handeln gerecht werden wollen. Wären wir, wie Jürgen Habermas in einer anthropologischen Reflexion einmal festgestellt hat, Engel oder Tiere, wäre diese Auseinandersetzung müßig. Während Engel in ihrer Reinheit keinen kontextuellen Zwängen unterworfen sind, folgen Tiere dem in ihrem Genogramm angelegten Plan auf nahezu unveränderliche Weise. Es ist die Freiheit des Menschen, der zwischen Tier und Engel steht, die zu den hier vorgelegten Überlegungen nötigt.

Inhaltsverzeichnis

Kohlberg, Lawrence: _. Candee, Daniel: Die Beziehung zwischen moralischem Urteilen und moralischem Handeln. Blasi, Augusto: Moralische Kognition und moralisches Handeln: Eine theoretische Perspektive. Rest, James R.: Die Rolle des moralischen Urteilens im moralischen Handeln. Gilligan, Carol: _. Belenky, Mary Field: Eine naturalistische Studie über Abtreibungsentscheidungen. Walker, Lawrence J.: Die Rolle des Urteils im Wirken der Moral. Oser, Fritz: Die mißachtete Freiheit moralischer Alternativen: Urteile über Handeln, Handeln ohne Urteile. Krebs, Dennis L.: _. Denton, Kathy: Die Beziehungen zwischen der Struktur des moralischen Urteilens und dem moralischen handeln. Habermas, Tilmann: Verantwortung und Zumutung im Verhältnis moralischen Urteilens und dem moralischen Handeln. Power, Clark: _. Reimer, Joseph: Die moralische Atmosphäre:Eine pädagogische Brücke zwischen moralischem Urteil und Handeln. Nunner-Winkler, Gertrud: Moralische Motivation und moralische Identität. Die Kluft zwischen Urteil und Handeln. Noam, Gil G.: Moralisches Verhalten: Brauchen wir ein >Selbst<?. Garz, Detlef: >Also die Annahme, daß die Welt gerecht ist, das wäre sehr irrational<. Urteil, Handeln und die Moral des Alltagslebens. Day, James M.: Das Gute wissen - das Gute tun. Narrationen über Urteil und Handeln in den moralischen Entscheidungen junger Erwachsener.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Darwin und Foucault
Taschenbuch
von Philipp Sarasin
Puer robustus
Taschenbuch
von Dieter Thomä
Autonomie
Taschenbuch
von Beate Rössler
Das intensive Leben
Taschenbuch
von Tristan Garcia
Resonanz
Taschenbuch
von Hartmut Rosa
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.