Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>
Früher waren mehr Tore als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Früher waren mehr Tore

Hinterhältige Fußballgeschichten. New edition.
Taschenbuch
Früher gab es noch Tore, heute gibt es endlose Kommentare. Früher gab es Stehplätze, heute Sitzplätze, die sich nur Fußballer mit ihren Millionengagen leisten können (aber die kommen sowieso gratis rein). Die Couch vor dem Fernseher ist längst durch … weiterlesen
Taschenbuch

9,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Früher waren mehr Tore als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Früher waren mehr Tore
Autor/en: Friedrich Dürrenmatt, Jaroslav Hasek, Loriot

ISBN: 3257237480
EAN: 9783257237481
Hinterhältige Fußballgeschichten.
New edition.
Herausgegeben von Daniel Kampa, Winfried Stephan
Diogenes Verlag AG

1. Mai 2008 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Früher gab es noch Tore, heute gibt es endlose Kommentare. Früher gab es Stehplätze, heute Sitzplätze, die sich nur Fußballer mit ihren Millionengagen leisten können (aber die kommen sowieso gratis rein). Die Couch vor dem Fernseher ist längst durch Public-Viewing-Plätze ersetzt worden, die Spieler mit ihren auffälligen Frisuren sind von ihren Gattinnen nicht mehr zu unterscheiden, und doch ist Fußball immer noch die wichtigste Nebensache der Welt und eine W- oder EM das Größte.

Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - RezensionBesprechung vom 28.04.2008

Bananenflanke

Auch die literarischen Vorbereitungen für die Fußball-Europameisterschaft laufen auf Hochtouren. Soeben hat der Schweizer Kynikerverlag der Mannschaft des Gastgebers und Geheimfavoriten sein mit Spannung erwartetes Aufgebot gegenübergestellt. Es darf mit Fug hochkarätig genannt werden. Im Tor schreiben Vladimir Nabokov und Peter Handke, in der Abwehr Loriot, Friedrich Dürrenmatt, Ödön von Horváth und Urs Widmer, im Mittelfeld Manuel Vásquez Montalbán, Luciano De Crescenzo, Friedrich Torberg und Erich Hackl, im Angriff Maxim Biller, Martin Suter und Clemens Meyer. Javier Marías spielt den Teamchef, Nick Hornby den Hooligan, Dagmar Leupold die Fußball-Mutti und Sibylle Berg die Spielverderberin. Für einen Bruchteil der Kosten eines Tribünenplatzes gibt es alles, was das Fußballherz begehrt: wohltuenden Rasengeruch, Morast und Regen, krachende Schüsse, traumhafte Tore, böse Fouls, empörende Schiedsrichterentscheidungen, vergebene Elfmeter, Rudelbildung und Schlägereien, Jubel, Schmerz und Wut. Also alles, was geeignet ist, sich in "die wildesten Jahre der Kindheit" zurückzuversetzen und sich wie Albert Camus mit dem Ball am Fuß "wie der König des Hofs und des Lebens" zu fühlen. Überflüssig in der packenden Partie ist nur die abgestandene Warnung "vor dem Gebrauch des Fußballwahns". ("Früher waren mehr Tore". Hinterhältige Fußballgeschichten. Ausgewählt von Daniel Kampa und Winfried Stephan. Diogenes Verlag, Zürich 2008. 302 S., br., 9,90 [Euro].) fap

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Porträtzeichnungen 1977-1979
Taschenbuch
von Anna Keel
Expeditionen eines englischen Gentleman
Taschenbuch
von Evelyn Waugh
Requiem für einen spanischen Landmann
Taschenbuch
von Ramón José Sende…
Der Abgrund in dir
Taschenbuch
von Dennis Lehane
Leinsee
Taschenbuch
von Anne Reinecke
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.