Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Geburt der Tragödie als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Die Geburt der Tragödie

Unzeitgemäße Betrachtungen I-IV. Nachgelassene Schriften 1870-1873. 'dtv Taschenbücher'. 'Sämtliche Werke,…
Taschenbuch
Text- und seitenidentisch mit Band 1 der Kritischen Studienausgabe.
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

16,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Geburt der Tragödie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Geburt der Tragödie
Autor/en: Friedrich Nietzsche

ISBN: 3423301511
EAN: 9783423301510
Unzeitgemäße Betrachtungen I-IV. Nachgelassene Schriften 1870-1873.
'dtv Taschenbücher'. 'Sämtliche Werke, Kritische Studienausgabe'.
Dünndruck.
Herausgegeben von Giorgio Colli, Mazzino Montinari
Übersetzt von Ragni Maria Gschwend
dtv Verlagsgesellschaft

21. März 2001 - kartoniert - 928 Seiten

Beschreibung

Die Wagnerianisch-Schopenhauerische Zeit (1872-1876) umfasst die Werke: Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik Unzeitgemäße Betrachtungen: I David Strauß, der Bekenner und der Schriftsteller II Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben III Schopenhauer als Erzieher IV Richard Wagner in Bayreuth In einem gewissen Sinn ist ›Die Geburt der Tragödie‹ Nietzsches »mystischstes« Werk, insofern nämlich, als es eine Einweihung erfordert. Es gibt Stufen, die man erreichen und überwinden muß, um in die visionäre Welt der ›Geburt der Tragödie‹ eindringen zu können: eine literarische Einweihung, wohlverstanden, bei der das Mysterienritual durch das gedruckte Wort ersetzt wird. So ist die ›Geburt der Tragödie‹ auch Nietzsches schwierigstes Werk, denn überall sonst übernimmt der Mystagoge die Sprache der Vernunft und führt damit von Mal zu Mal in eine Welt ein, die er eingehend zu erklären bemüht ist. Auch der Stil verrät diese Divergenz: In der ›Geburt der Tragödie‹ spricht Nietzsche die Sprache der deutschen Klassik; noch hat er seine neue einzigartige, einem mystischen Kontext entsprechende Ausdrucksform nicht gefunden: Die Autonomie, die Perfektion einer stilistischen Form, hilft nicht, das Unsagbare manifest zu machen. Später wird sich Nietzsche in der Distanzierung von den Inhalten als rational entdecken und seinen ureigenen Stil erobern. Giorgio Colli

Portrait

Friedrich Nietzsche (1844-1900) stammte aus einer evangelischen Pfarrersfamilie, besuchte die renommierte Landesschule in Pforta bei Naumburg, studierte in Bonn und Leipzig und wurde mit 25 Jahren Professor der klassischen Philologie in Basel. Er war ein genialer Denker, Meister der Sprache und begabter Musiker und Komponist. Sein Leben war bestimmt von problematischen Beziehungen, etwa zu Richard Wagner oder Lou Andreas-Salomé, und endete in der bedrückenden Einsamkeit des Wahnsinns. Seine Werke von der ›Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik‹ bis ›Also sprach Zarathustra‹ gewannen großen Einfluss auf die Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts. Heute gilt er als einer der wichtigsten Wegbereiter der Moderne.
Sein Werk ist im Deutschen Taschenbuch Verlag in zahlreichen Ausgaben lieferbar.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Macht der Wirkung
Taschenbuch
von Monika Matschnig
Das Spionagespiel
Taschenbuch
von Michael Frayn
Der Tag X - die Zeit läuft
Taschenbuch
von Ron Koertge
Wer vorausschreibt, hat zurückgedacht
Taschenbuch
von Peter Härtling
Janek
Taschenbuch
von Peter Härtling
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.