Maria Stuart

Textausgabe mit Kommentar und Materialien.
Taschenbuch
Klassikertexte mit Materialien im Anhang für den Einsatz im Unterricht - das zeichnet die Reihe »Reclam XL - Text und Kontext« aus. Die Bände haben ein größeres Format als die Universal-Bibliothek und damit mehr Platz für Randnotizen. Auch inhaltlich … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

4,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Maria Stuart als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Maria Stuart
Autor/en: Friedrich von Schiller

ISBN: 3150192277
EAN: 9783150192276
Textausgabe mit Kommentar und Materialien.
Herausgegeben von Wolf Dieter Hellberg
Reclam Philipp Jun.

23. Juli 2014 - kartoniert - 189 Seiten

Beschreibung

Klassikertexte mit Materialien im Anhang für den Einsatz im Unterricht - das zeichnet die Reihe »Reclam XL - Text und Kontext« aus. Die Bände haben ein größeres Format als die Universal-Bibliothek und damit mehr Platz für Randnotizen. Auch inhaltlich bieten sie mehr: Auf die sorgfältig edierten Texte mit Erläuterungen einzelner Stellen folgt ein Anhang mit Text- und Bilddokumenten zum literaturgeschichtlichen Hintergrund.Die Herausgeber sind erfahrene Lehrerinnen und Lehrer, die die Materialien nach den neusten Erkenntnissen von Germanistik und Fachdidaktik erarbeitet haben.Die Bände von Reclam XL sind im Textteil seiten- und zeilenidentisch mit denen der Universal-Bibliothek und daher parallel verwendbar.

Inhaltsverzeichnis

Maria Stuart

Anhang

1. Zur Textgestalt

2. Anmerkungen

3. Materialien

3.1 Leben und Zeit

3.2 Historische Hintergründe des Konflikts zwischen Maria Stuart und Elisabeth

3.3 Schillers philosophische Schriften zur Tragödie

3.4 Maria Stuart und die Französische Revolution

3.5 Wissenschaftliche Rezeption des Dramas

4. Literaturhinweise

Portrait

Friedrich Schiller (seit 1802: von; 10. 11. 1759 Marbach a. N. - 9. 5. 1805 Weimar) bildet mit Goethe den Kern der Weimarer Klassik, der bedeutendsten deutschen Literaturepoche. Schiller begann als Aufsehen erregender Sturm-und-Drang-Dichter und prägte seit 1795 als Publizist, Theoretiker, Dramatiker und Lyriker das berühmte klassische Weimarer Jahrzehnt. Schillers Dramen gehören noch heute zu den meistgespielten der deutschen Literatur, seine Gedichte, z. B. die Balladen, zählten im 19. Jahrhundert und darüber hinaus zum festen kulturellen Kanon der deutschen Literatur.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Ratten. Textausgabe mit Kommentar und Materialien
Taschenbuch
von Gerhart Hauptman…
Geschichten aus dem Wiener Wald. Textausgabe mit Kommentar und Materialien
Taschenbuch
von Ödön von Horváth
Das Erdbeben in Chili. Textausgabe mit Kommentar und Materialien
Taschenbuch
von Heinrich von Kle…
Vor Sonnenaufgang. Soziales Drama. Textausgabe mit Kommentar und Materialien
Taschenbuch
von Gerhart Hauptman…
Die Weber. Schauspiel aus den vierziger Jahren. Textausgabe mit Kommentar und Materialien
Taschenbuch
von Gerhart Hauptman…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.