Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Von den Deutschen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Von den Deutschen

'rororo Taschenbücher'.
Taschenbuch
"Der glückliche Leser fühlt sich wie in einer reinigenden Brandung." (Süddeutsche Zeitung) Kreuz und quer sind sie unterwegs. Ob zur Bowling-Bahn oder in ein Seniorenheim am Ammersee, ob zum Kanzleramt an der Spree oder nach Erfurt in… weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Von den Deutschen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Von den Deutschen
Autor/en: Georg Klein

ISBN: 3499233797
EAN: 9783499233791
'rororo Taschenbücher'.
Rowohlt Taschenbuch

1. Dezember 2003 - kartoniert - 192 Seiten

Beschreibung

"Der glückliche Leser fühlt sich wie in einer reinigenden Brandung." (Süddeutsche Zeitung) Kreuz und quer sind sie unterwegs. Ob zur Bowling-Bahn oder in ein Seniorenheim am Ammersee, ob zum Kanzleramt an der Spree oder nach Erfurt in die Altstadt - die unheimlichen, aber auch liebenswerten Deutschen sind Getriebene und Suchende zugleich. Georg Klein beschreibt sie in einem literarischen Feuerwerk an Kraft, Gefühl und Phantasie, das vor allem eins zum Thema hat: uns. "Das sind wahrlich neue Töne in der deutschen Literatur der Gegenwart. So hat seit Thomas Mann keiner zu sprechen gewagt." (Die Welt)

Portrait

Georg Klein, 1953 in Augsburg geboren, veröffentlichte unter anderem die Romane «Libidissi», «Barbar Rosa» und «Sünde Güte Blitz» sowie die Erzählungsbände «Anrufung des Blinden Fisches» und «Von den Deutschen». Für seine Prosa wurden ihm der Brüder-Grimm-Preis und der Bachmann-Preis verliehen; für den 2010 erschienenen «Roman unserer Kindheit» erhielt er den Preis der Leipziger Buchmesse.

Im Herbst 2013 erscheint «Die Zukunft des Mars», Roman.

www.devries-klein.de

Pressestimmen

Man durchschreitet das von Georg Klein entworfene Panoptikum der Deutschen mit hoher intellektueller Spannung. Jede Erzählung konfrontiert den Leser mit einer unerhörten Begebenheit von novellenhafter Dichte, jede stellt ihm einen seltsamen Charakter vor. Da ist eine hohe Kunst der erzählerischen Irritation am Werk, die das Gemütliche ins Ungeborgene verkehrt. (FAZ) Man verzögert den Fortgang der Lektüre gerne, um die Sprachkunst auszukosten. Literaturen

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Nordwärts
Taschenbuch
von Silvia Furtwängl…
Königin der bunten Tüte
Taschenbuch
von Linda Zervakis
Voll ins Gemüse
Taschenbuch
von Vincent Klink
Was mach ich hier eigentlich?
Taschenbuch
von Martina Hill, Ma…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.