Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Narr oder Weiser. Anekdoten um Bernard Shaw als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Narr oder Weiser. Anekdoten um Bernard Shaw

Anekdoten um Bernard Shaw. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'. Illustriert.
Taschenbuch
Zu seinem 50. Todestag erinnern die bekanntesten Anekdoten um den "grandiosen Feuerkopf" an die außergewöhnliche Persönlichkeit Bernard Shaws, der als "geborener Clown" (Shaw über Shaw) zeit seines Lebens im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkei … weiterlesen
Taschenbuch

3,49*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Narr oder Weiser. Anekdoten um Bernard Shaw als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Narr oder Weiser. Anekdoten um Bernard Shaw
Autor/en: George Bernard Shaw

ISBN: 3518396676
EAN: 9783518396674
Anekdoten um Bernard Shaw.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Illustriert.
Suhrkamp Verlag AG

23. Oktober 2000 - kartoniert - 125 Seiten

Beschreibung

Anläßlich seines 50. Todestags erinnert unsere Sammlung der bekanntesten Anekdoten um Bernard Shaw an den »grandiosen Feuerkopf«, wie ihn ein Zeitgenosse treffend charakterisiert hat, an die an außergewöhnliche Persönlichkeit des irischen Dramatikers, der zeit seines Lebens im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit stand, Als »geborener Clown« (Shaw über Shaw) und scharfzüngiger Redner, Kritiker und Essayist entzückte er nicht nur im Theater sein Publikum durch unnachahmliche Heiterkeit« (Bertolt Brecht): Die Literaturgeschichte kennt keinen zweiten, über den so viele Anekdoten kursieren wie über den großen, bei allem Ruhm einsamen Weisen, der in die Narrenrolle schlüpfte und uns damit »alle beglückt und erzogen hat« (Albert Einstein).
Bernard Shaw, geboren am 26. Juli 1856 in Dublin, ist am 2. November 1950 in Ayot St. Lawrence/Hertfordshire gestorben. Seine Dramen zählen zu den weltweit erfolgreichsten aller Zeiten; 1925 wurde Shaw mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.

Portrait

George Bernard Shaw wurde am 26. Juli 1856 als Sohn eines Beamten in Dublin geboren. 1876 zog er nach London, wo er sich als einer der führenden Musik- und Theaterkritiker etablieren konnte. Shaw betätigte sich auch auf politischer Bühne und wurde u.a. Mitglied der Fabian Society. Seine schriftstellerische Laufbahn begann er mit fünf erfolglosen Romanen, wandte sich dann dem Schreiben von Dramen - darunter vielen Komödien - zu, die sich durch die Verbindung von Ironie, Satire und Kritik an gesellschaftlichen und politischen Mißständen auszeichnen. Shaws Gesamtwerk umfaßt über 60 Dramen. 1925 wurde er mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Er starb am 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das erzählerische Werk: Sämtliche Jugendschriften, Romane, Erzählungen, Märchen und Gedichte
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Gegen Judenhass
Taschenbuch
von Oliver Polak
Ist der Neoliberalismus noch zu retten?
Taschenbuch
von Colin Crouch
Niemals
Taschenbuch
von Andreas Pflüger
Murder Swing
Taschenbuch
von Andrew Cartmel
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.