Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Inquisition als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Die Inquisition

Ketzerverfolgung im Mittelalter und Neuzeit. 'Beck Reihe'. 'C. H. Beck Wissen'. 'C. H. Beck Paperback'. 3. ,…
Taschenbuch
Gerd Schwerhoff bietet einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Inquisition von der mittelalterlichen Ketzerverfolgung über die berüchtigte Spanische Inquisition und das "Heilige Offizium" am Beginn der Neuzeit bis zum 18. Jahrhundert. Er … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

8,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Inquisition als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Inquisition
Autor/en: Gerd Schwerhoff

ISBN: 3406508405
EAN: 9783406508400
Ketzerverfolgung im Mittelalter und Neuzeit.
'Beck Reihe'. 'C. H. Beck Wissen'. 'C. H. Beck Paperback'.
3. , durchgesehene Auflage.
Beck C. H.

23. Februar 2004 - kartoniert - 127 Seiten

Beschreibung

Gerd Schwerhoff bietet einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Inquisition von der mittelalterlichen Ketzerverfolgung über die berüchtigte Spanische Inquisition und das "Heilige Offizium" am Beginn der Neuzeit bis zum 18. Jahrhundert. Er beschreibt anschaulich, wie ein Inquisitionsprozeß ablief, und zeigt, daß die Inquisitoren nicht nur mit Folter und Scheiterhaufen gearbeitet haben, sondern sich vor allem auch subtiler, geradezu moderner Machttechniken bedienten.

Portrait

Gerd Schwerhoff ist Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Technischen Universität Dresden.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.