Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Alexander der Große als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Alexander der Große

Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. 'rororo Monographien'. Originalausgabe. Zahlreiche Bilddokumente.
Taschenbuch
Alexander wurde im Sommer 336 v.Chr. von der makedonischen Heeresversammlung in Aigai als Nachfolger seines ermordeten Vaters Philipp II. zum König der Makedonen ausgerufen. Sein Regierungsantritt wirkt wie Überrumpelung und Gewaltakt zugleich, war a … weiterlesen
Taschenbuch

8,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Alexander der Große als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Alexander der Große
Autor/en: Gerhard Wirth

ISBN: 3499502038
EAN: 9783499502033
Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.
'rororo Monographien'.
Originalausgabe.
Zahlreiche Bilddokumente.
Rowohlt Taschenbuch

1. September 1975 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

Alexander wurde im Sommer 336 v.Chr. von der makedonischen Heeresversammlung in Aigai als Nachfolger seines ermordeten Vaters Philipp II. zum König der Makedonen ausgerufen. Sein Regierungsantritt wirkt wie Überrumpelung und Gewaltakt zugleich, war aber die einzige Möglichkeit für ihn, sich zu retten. Ein Jahr zuvor hatte Philipp Alexanders Mutter, die ehemalige Prinzessin Olympias aus Epirus, nach zwanzigjähriger Ehe verstoßen, und nur ihr war der Sohn außer Landes gegangen. Dann hatte Alexander sich recht und schlecht wieder mit dem Vater ausgesöhnt, aber seine Zukunft blieb ungewiß, denn Philipps neue Gattin Kleopatra, die jugendliche Nichte des Feldherrn Attalos, verkörperte gleichsam die Interessen des makedonischen Adels und damit die des Volkes gegen fremde Elemente in der herrschenden Dynastie.

Portrait

Gerhard Wirth, geb. 1926, Althistoriker, Promotion 1950. Nach seiner Habilitation 1968 zunächst Privatdozent und später außerordentlicher Professor an der Universität Erlangen. Von 1979 bis zu seiner Emeritierung 1992 Professor für Alte Geschichte an der Universität Bonn, u. a. korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Veröffentlichungen zu seinem Forschungsschwerpunkt, dem 4. Jahrhundert v. Chr., in dem das klassische Zeitalter Griechenlands endete und der Hellenismus begann. Zahlreiche Arbeiten zu Alexander dem Großen. Weiterer Forschungsschwerpunkt: die Spätantike, besonders die Völkerwanderungszeit. Verfasser einer Biographie über Philipp II. von Makedonien (1985). Herausgeber und Bearbeiter mehrerer Ausgaben bzw. Übersetzer von antiken Geschichtswerken (u. a. Arrian, Diodor und Ammianus Marcellinus).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Marcus Tullius Cicero
Taschenbuch
von Marion Giebel
Robert Musil
Taschenbuch
von Oliver Pfohlmann
Friedrich II.
Taschenbuch
von Ewald Frie
Frisch, Max
Taschenbuch
von Volker Hage
Marx, Karl
Taschenbuch
von Rolf Hosfeld
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.